Acer Predator Helios 500 Problem mit Bildschirm oder Grafikkarte?

jmar83jmar83 Member Beiträge: 70 Devotee
bearbeitet Mai 2020 in Gaming - Predator & Nitro
Hallo zusammen

Es tritt nur nach dem Einschalten auf, nie aber während dem Betrieb. Auch war es eigentlich schon von Anfang an, allerdings habe ich gedacht es sei quasi ein "Ausrutscher"... was aber leider nicht der Fall ist!! :-(

Versuche aktuell mit dem Acer-Support zu kommunizieren, was nicht ganz einfach ist (siehe meinen letzten Thread). In der Zwischenzeit dachte ich mal hier anzufragen, ob evtl. jemand von euch wissen könnte wo das Problem begraben liegt?

Ein Treiberproblem kann es also nicht sein, da es eben wie gesagt NIE auftritt während das Betriebssystem (aktuell Win 10 x64 Pro) am laufen ist. Sondern nur direkt nach dem Einschalten. Und der Laptop scheint dabei im Hintergrund aber nicht "eingefrohren" zu sein - ein Tastendruck auf der Power-Taste fährt das Gerät normal schnell herunter. Muss also nix "abwürgen" - damit meine ich ein paar Sekunden die Taste drücken zu müssen. Dies ist nicht der Fall!

Grafikchip? Bildschirm? Wackelkontakt? Hmm...?

Hier ein Video davon:
https://www.youtube.com/watch?v=WOdPJcaEct4&feature=youtu.be

Vielen Dank für eure Feedbacks! :-)




Freundliche Grüsse,
Jan

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,335 Trailblazer
    Hallo Jan,
    ich hab nicht wirklich eine Idee (hab sowas noch nie gesehen). Teste bitte trotzdem mal, ob das möglicherweise durch den aktivierten Windows Schnellstart ausgelöst wird, bei dem ja immer die in der "hiberfil.sys" auf der Systemfestplatte gespeicherten Daten der letzten Session schnell "neu eingespielt" werden und somit auch einige Treiber nicht neugeladen werden, etc.
    Nimm also testweise hier mal den Haken raus (vorher musst du "Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar" anklicken): und nach dem Ändern der Einstellung unten im Fenster "Änderungen speichern" :


    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • jmar83jmar83 Member Beiträge: 70 Devotee
    Hallo nochmal! :-)

    Vielen Dank für deinen Tipp, werde mal schauen was sich machen lässt!

    Schräg ist, dass es nicht immer passiert und damit auch nicht reproduzierbar ist. Zuerst habe ich an einen Wackelkontakt beim Kabel zwischen Grafikchip und Bildschirm gedacht...

    Aber sonst scheint Windows (oder sonst ein OS) im Hintergrund "normal" zu starten.... kann den Rechner also mit einem kurzen Tastendruck auschalten. Manchmal passiert es dann wieder das Gleiche, aber beim nächsten Versuch (oder beim übernächsten, "früher oder später" halt) kommt dann meist wieder das Predator-Logo und alles startet normal, so wie es sich gehört...

    Freundliche Grüsse,
    Jan
  • jmar83jmar83 Member Beiträge: 70 Devotee
    Nachtrag: Grafiktreiber habe ich auch schon verschiedenste verwendet, mit dem ursprünglich mitgelieferten passiert es, wie auch mit neueren Stable-Versionen wie auch mit den neusten Beta-Versionen. :-(

    Freundliche Grüsse,
    Jan
  • jmar83jmar83 Member Beiträge: 70 Devotee
    Hallo Jochen

    Habe noch was herausgefunden betr. dem Problem:

    Es taucht immer dann auf, wenn ich den Computer per Taste (statt über Windows) herunterfahre. Da ich die Einstellung für die Taste nach der Windows-Installation auf Herunterfahren / Ausschalten gestellt habe, dies aber durch irgendwelche Windows-Updates (?) wieder auf die Einstellung "Energie sparen" zurückgesetzt wurde, war alles ein wenig verwirrend...

    Nun ist es klar, das Problem tritt nur auf, wenn der Rechner in den Standby-Modus versetzt wird. Also egal ob per Taste oder über Windows.

    Die "Schnellstart"-Option auszuschalten, bringt aber in diesem Falle leider nichts. Scheint also keinen Einfluss zu haben.

    Nun ist das ganze endlich reproduzierbar...

    Freundliche Grüsse,
    Jan
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,335 Trailblazer
    Hallo Jan,
    ohne, daß dich das  irgendwie weiterbringen würde: Bei den meisten Laptops ist ja eine Kombination von Intel Prozessoren mit Intel Grafikchips verbaut; bei den "besseren Modellen" mit einer Zusatzgrafik, die aber via "Optimustechnik" auch über den Intel Grafikchip läuft. Auch bei der  Kombination Intel Prozessor mit Intel Grafik gibt es bei  "Energiesparen" und/oder dem Ruhezustand immer wieder Probleme mit dem "Aufwecken".
    Jetzt ist  aber bei deinem PH517-61 ein potenter AMD Prozessor und eine potente AMD Grafikkarte verbaut (solltest du übrigens in einem Thread wie  diesem erwähnen; ich weiß das, aber sonst wahrscheinlich niemand). Da über die AMD Chipsatztreiber und Grafiktreiber viele der Energiesparoptionen mitgesteuert werden, könnte da das Problem liegen. Aber bei den AMD Rechnern gibt es meines Wissens keine separat herunterladbaren Chipsatztreiber, so daß die eventuellen Updates immer über Windows Update laufen.  Lange Rede, kurzer  Sinn: Bezüglich Rechnern wie deinem gibt es (meines Wissens) wesentlich weniger Erfahrungsberichte, so  daß man auch im Internet wenig erhellendes bezüglich solcher Probleme findet. Natürlich kann es ein Treiberproblem sein, da diese direkt beim Booten geladen werden.
    Ich weiß nicht, ob wir das in einem deiner anderen Threads schon angesprochen haben, aber hast du das aktuelle BIOS Update Version 1.09 schon auf dem Rechner? Der Embedded Controller (EC) kann, gerade bei einer Problematik wie deiner, durchaus beteiligt sein:






    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • jmar83jmar83 Member Beiträge: 70 Devotee
    bearbeitet September 2020
    Hallo Jochen

    Ja, das BIOS ist up-to-date.

    Ein tolles Gerät wäre es schon, ist sogar schneller als die Workstation von Lenovo an meinem Arbeitsplatz, das Teil hat RICHTIG Power welche ich z.B. für die AI-Bildbearbeitsungstools von "Topaz Labs" verwenden kann... wenn da nur dieses Problem nicht wäre... :-(

    Freundliche Grüsse,
    Jan
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.3K

AaJr195
AaJr195
Acer-Erick
Acer-Erick
Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
Acer-Manny
Acer-Manny
Bfrancis13
Bfrancis13
cns
cns
Desidesk
Desidesk
Jeydi
Jeydi
Leostat
Leostat
Luca_lima
Luca_lima
ovehus
ovehus
RenanVilela
RenanVilela
Steveorange
Steveorange
Subaltern7
Subaltern7
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer