Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Wiederherstellen der Built-in EFI Shell bootoption

fracejo255fracejo255 Member Beiträge: 3 New User
Guten Tag,
ich habe mir über Notebooksbilliger ein Acer Aspire A515-54G-73N gekauft. https://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+5+a515+54g+73n7+647059
Als Betriebssystem war Linux (eshell) angegeben und als ich den Rechner anmachte, erschien die EFI Shell Version 2.xx
Im Anschluss habe ich ein Windows 10 auf den Rechner aufgespielt, dabei allerdings unglücklicherweise die ursprünglichen Partitionen gelöscht. Nun bin ich an dem Punkt, dass ich nach 2 Tagen mit dem Gerät in Summe so unzufrieden bin, dass ich den Kaufvertrag widerrufen und das Gerät zurückschicken möchte. Mit Hilfe von AOMEI Partition Assistant habe ich Windows 10 von der Festplatte wieder entfernt. Wenn ich jetzt allerdings den Rechner anschalte, dann startet nicht mehr die EFI Shell, sondern es erscheint nur noch "No bootable device Found" auf dem Bildschirm. Im BootManager des BIOS ist ebenfalls die Liste leer, kein Eintrage mehr mit "UEFI Built-in shell".

Hat jemand eine Idee, wie ich das ursprüngliche Bootverhalten mit der EFI Shell wiederherstellen kann? Ich habe schon alles möglich ausprobiert, leider ohne Erfolg. 
Danke!

Beste Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 8,677 Trailblazer
    bearbeitet 22. Mai Antwort ✓
    fracejo255 schrieb:
    Also würdest du es einfach so zurückschicken und fertig?

    Alternativ könntest du einfach vorher hier mal telefonisch nachzufragen:
    Das ist ja "juristisch" sicherlich nicht ganz so einfach, weil das Gerät ohne Installation eines Betriebssystems nicht nutzbar ist, nach Löschen der Efi Shell Partition aber von dir auch nicht in den Auslieferungszustand zurückversetzt werden kann. Auch ist es grundsätzlich sinnvoll, bei der Windows Installation die Efi Shell Partition zu löschen, damit es keine Probleme beim Booten gibt (wäre ja sonst ein "Dual Boot System").
    Das heißt, du hast nichts falsch gemacht, insofern sollte Notebooksbilliger.de hier keine Probleme beim Rücktritt vom Kaufvertrag machen.
    Andererseits würdest du mit dem "einfach so  zurückschicken" Fakten schaffen, die dir der Supportmitarbeiter am Telefon vielleicht auszureden versucht.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix Beiträge: 2,799 Guru
    Antwort ✓
    Jupp genau so.

    Linux (eShell) bedeutet bei Acer "nur" das es ohne Windows ausgeliefert wurde.

    Deswegen gibt es dieses Betriebssystem auch nirgend als Download.

    Ein Mitarbeiter von Acer hat mir das so erklärt, das laut Deutschem Gesetztgeber, OEM Geräte nicht ohne System ausgeliefert werden dürfen, da der Kunde sonst keine Möglichkeit hat zu prüfen ob die Hardware funktioniert. Und da DOS Lizenzpflichtig ist, hat Acer Linux Versionen ohne Grafische Oberflächen und später jetzt eShell Versionen mit Grafischer Oberfläche rausgesandt, die aber von Acer selbst nicht Supported werden (wenn man deswegen anruft).
    Nur bei Windows Problemen wird einem geholfen, aber an sich ist es ja auch so das auch über die Garantie Software nicht eingeschlossen ist.

    Du packst also dein Gerät am besten ein und schickst es dem Händler wieder zurück :)

    Mfg,
    Cyriix

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,799 Guru
    Das wirst du nicht Wiederherstellen können.

    Wäre an sich aber auch egal (aus meiner sicht), da bei Softwareproblemen ja auch die Garantie nicht greift und hier der Händler das gerät für den nächsten Kunden eh vorbereiten muss.

    Mfg,
    Cyriix
  • fracejo255fracejo255 Member Beiträge: 3 New User
    Also würdest du es einfach so zurückschicken und fertig?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,677 Trailblazer
    bearbeitet 22. Mai Antwort ✓
    fracejo255 schrieb:
    Also würdest du es einfach so zurückschicken und fertig?

    Alternativ könntest du einfach vorher hier mal telefonisch nachzufragen:
    Das ist ja "juristisch" sicherlich nicht ganz so einfach, weil das Gerät ohne Installation eines Betriebssystems nicht nutzbar ist, nach Löschen der Efi Shell Partition aber von dir auch nicht in den Auslieferungszustand zurückversetzt werden kann. Auch ist es grundsätzlich sinnvoll, bei der Windows Installation die Efi Shell Partition zu löschen, damit es keine Probleme beim Booten gibt (wäre ja sonst ein "Dual Boot System").
    Das heißt, du hast nichts falsch gemacht, insofern sollte Notebooksbilliger.de hier keine Probleme beim Rücktritt vom Kaufvertrag machen.
    Andererseits würdest du mit dem "einfach so  zurückschicken" Fakten schaffen, die dir der Supportmitarbeiter am Telefon vielleicht auszureden versucht.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • CyriixCyriix Member Beiträge: 2,799 Guru
    Antwort ✓
    Jupp genau so.

    Linux (eShell) bedeutet bei Acer "nur" das es ohne Windows ausgeliefert wurde.

    Deswegen gibt es dieses Betriebssystem auch nirgend als Download.

    Ein Mitarbeiter von Acer hat mir das so erklärt, das laut Deutschem Gesetztgeber, OEM Geräte nicht ohne System ausgeliefert werden dürfen, da der Kunde sonst keine Möglichkeit hat zu prüfen ob die Hardware funktioniert. Und da DOS Lizenzpflichtig ist, hat Acer Linux Versionen ohne Grafische Oberflächen und später jetzt eShell Versionen mit Grafischer Oberfläche rausgesandt, die aber von Acer selbst nicht Supported werden (wenn man deswegen anruft).
    Nur bei Windows Problemen wird einem geholfen, aber an sich ist es ja auch so das auch über die Garantie Software nicht eingeschlossen ist.

    Du packst also dein Gerät am besten ein und schickst es dem Händler wieder zurück :)

    Mfg,
    Cyriix
  • fracejo255fracejo255 Member Beiträge: 3 New User
    Herzlichen Dank @Cyriix und @Kno63 für eure Hilfe!
    ich habe jetzt - wie Kno63 mir empfohlen hat - einmal kurz mit dem Kundenservice von Notebooksbilliger telefoniert. Die meinten, es sei kein Problem, ich solle das einfach bei der Retoure anmerken, dass ein Windows 10 installiert und entfernt wurde und damit wäre es in Ordnung und die Techniker könnten das entsprechend berücksichtigen.

    Jetzt bin ich nur gespannt, ob sich das in irgendeiner Weise auf die Rückerstattung auswirkt. Sprich ob ich denk vollen Kaufpreis zurückerhalte, oder NBB dafür etwas einbehält. Ich werde meine Erfahrungen hier kurz schildern, sobald ich was weiß, vielleicht ist das ja auch für den ein oder anderen interessant. Zu diesem Problem bin ich mit googlen nämlich nicht weitergekommen :)

    Schönes Wochenende zusammen und wie gesagt - Danke
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online321

Acer-Erick
Acer-Erick
AnGwT
AnGwT
AnirudhMallick
AnirudhMallick
AnitSarker06
AnitSarker06
Arao31
Arao31
Arno_85
Arno_85
batmalin
batmalin
busu3
busu3
chimeemae
chimeemae
DarwinSmoke
DarwinSmoke
DjAsiri1
DjAsiri1
FlyingDingu
FlyingDingu
fyme
fyme
JackE
JackE
jpa2020
jpa2020
KaueRodrigues
KaueRodrigues
khpoon
khpoon
lakinitro5
lakinitro5
laurent_14
laurent_14
MaClane
MaClane
Manpreet
Manpreet
PapaLouPH
PapaLouPH
Philebos
Philebos
Shahab1992
Shahab1992
shalomsam17
shalomsam17
TahaGabek
TahaGabek
YorfanOrley
YorfanOrley
+294 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer