Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Acer E1 570g

MarcelHartmannMarcelHartmann Member Beiträge: 4 New User
Hallo,

ich habe den Acer E1 570g, der mit Windows8.1 kam. Ich wollte das System per Recovery neu Installieren und dabei ist der PC bei 80 % oder so abgebrochen. Nun habe ich back screnn of death komme nicht ins BIOS und auch eine Auswahl um von USB zu booten bekomme ich einfach nciht hin. Alles was ich im Netz gefunden habe weisst nicht auf den selben Fehler hin, nur haben alle einen schwarzen Screen. Ich sehe nicht einmal das ASUS Logo vom BIOS, das sollte ohne HDD doch aber möglich sein. Was hat ASUS da gemacht?

Ich bin für jeden Tipp dankbar. Habe mir die HDD an meinen anderen PC gehängt und sie geht noch die partition mit dem recovery ist auch noch drauf.

Vielen Dank!

Marcel

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet 3. März
    Hallo Marcel,
    du weißt, daß man sofort nach dem Drücken des Einschaltknopfes mehrfach schnell hintereinander die F2 Taste drücken muß, um ins BIOS zu kommen?
    Versuch auch mal folgendes:
    Entferne erst den Netzstecker am Notebook (nicht an der Steckdose), entferne dann den Akku vom Notebook und drück dann ca. 30 Sekunden lang den Ein/Ausschalter, um den Reststrom aus den Kondensatoren zu befördern. Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an und teste, ob er jetzt wieder bootet.
    Gruß
    Jochen
    Edit: Nur weil mich so etwas immer wieder ärgert: >Ich sehe nicht einmal das ASUS Logo vom BIOS, das sollte ohne HDD doch aber möglich sein. Was hat ASUS da gemacht?<
    Abgesehen davon, daß es um ein Acer Gerät geht, hat Acer da natürlich "gar nichts  gemacht". Bei allen anderen E1-570G funktioniert das. Was bei speziell deinem Gerät schiefläuft, versuchen wir ja gerade herauszufinden.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • MarcelHartmannMarcelHartmann Member Beiträge: 4 New User
    Hallo Jochen,

    danke für Deine Hilfe.

    Also das man F2 drücken muss ist mir bewusst, ich bin kein PC Neuling. Ich habe mir scheinbar nicht genug Mühe beim verfassen der Frage genommen.

    Die Kondensatoren vom Reststrom befreit hatte ich bereits. Ich habe auch bereits versucht beim booten mit ALT und F10 das Recovery zu öffnen, geht auch nicht. Auch mit einem HDMI Monitor extern. Ich habe natürlich auch daran gedacht mit der Fn Taste und den ensprechenden F5 und F6 den externen Monitor an bzw ab zu schlaten und an und aus zu machen, falls es "nur" daran liegt. Aber alles ohne Erfolg.

    Der ASUS geht an und die HDD LED blinkt im Sekundentakt, mit und ohne HDD! Der Laptop lief vorher einwandfrei, erst als ich ihn per UEFI wieder zurücksetzen wollte und er bei der Installation abbrach, seit dem ist der Fehler vorhanden.

    Im Netz steht das man den black screen mit einem BIOS update weg bekommt. Irgendwas von UEFI Bios, denn ich habe das 570G Modell. Ein Firmwareupdate ist mir aber das letzte Mittel denn das BIOS lief doch vorher ich habe nur ein Installationsabbruch gehabt.

    Eigentlich muss ein PC/Laptop doch booten und einen ins BIOS lassen, sofern die Hardware ok ist. Also ohne HDD gehts auch nicht.

    Danke und Liebe Grüße,
    Marcel


  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,121 Trailblazer
    bearbeitet 14. März
    Hallo Marcel,
    hier in der Community schlagen meist Fragesteller mit eher begrenztem Computerwissen auf, und du hattest (wie von dir selbst angemerkt) leider nicht beschrieben,  daß du die "Basics" kennst und daß du das alles schon ausprobiert hattest. Der Durchschnittsuser weiß nicht, wie ein Reset des Embedded Controllers funktioniert, daher die Erläuterung dazu.
    >Der ASUS geht an und die HDD LED blinkt im Sekundentakt, mit und ohne HDD! Der Laptop lief vorher einwandfrei, erst als ich ihn per UEFI wieder zurücksetzen wollte und er bei der Installation abbrach, seit dem ist der Fehler vorhanden.> Wenn du noch einmal ASUS schreibst, krieg ich die Krise (zwinker). Wird zwar nicht weiterhelfen, aber könntest du noch erläutern, was du mit "per UEFI wieder zurücksetzen" meinst? Welches Windows läuft auf dem Rechner? Normalerweise wurden die E1-570G Modelle mit Windows 8 ausgeliefert. Die Recovery Partition über das Acer Recovery Management war aber schon nach dem Upgrade auf Win 8.1 nicht mehr nutzbar, weil das Tool nicht mehr dieselbe Partionierung vorfindet. Ich gehe aber davon aus, daß auf dem Rechner inzwischen Win 10 installiert ist, oder liege ich da falsch?
    Zum BIOS Update (das du ja leider aktuell nicht durchführen kannst): Du schreibst:>Ein Firmwareupdate ist mir aber das letzte Mittel denn das BIOS lief doch vorher ich habe nur ein Installationsabbruch gehabt< Kann ich nicht nachvollziehen, weil die Updates ja nur veröffentlich werden, wenn z.B. Windows eine Anpassung verlangt, ein Fehler korrigiert werden soll oder Sicherheitspatches notwendig sind. Die werden ja nicht "spaßeshalber" geschrieben (die Updates).
    >Eigentlich muss ein PC/Laptop doch booten und einen ins BIOS lassen, sofern die Hardware ok ist. Also ohne HDD gehts auch nicht.>
    Natürlich muß das auch dein Acer Aspire E1-570G. Wenn du das nicht schon gemacht hättest, hätte ich dir auch empfohlen, erst mal testweise die HDD rauszunehmen. Ich hab leider auch keine Erklärung dafür, daß sich das BIOS nicht öffnet und mir fällt nichts ein, was du noch versuchen könntest.
    Dir ist bekannt, daß Acer auch bei Geräten außerhalb der Garantie eine kostenlose Überprüfung anbietet? Ich würde an deiner Stelle diesen Service in Anspruch nehmen:
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • MarcelHartmannMarcelHartmann Member Beiträge: 4 New User
    Hallo,

    cool endlich jemand der mir auf die Sprünge helfen kann! Danke.

    > Wenn du noch einmal ASUS schreibst, krieg ich die Krise (zwinker). Wird zwar nicht weiterhelfen, aber könntest du noch erläutern, was du mit "per UEFI wieder zurücksetzen" meinst?
    OK ich hab den E1 570G was auf die Windows 8.1 Version hinweisentut. Der 570 ist Windows8. Wenn ich nun sage ich habe es mit UEFI gemacht dann folgendermassen: 1. In die Einstellungen der installierentsn Win8.1 Installation, sann Computer Zurücksetzen, und dann kann man aussuchen, das die Datewn bleiben, oder ob er alles neu Machen soll, ich habe gesagt alles neu machen bitte. Danach ist er öfters neu gestartet und hat auch das Win8.1 installiert, brach aber gegen Ende eben ab.

    Eine Frickelei mit Linux oder Win10 hats bisher nicht gegeben auf dem ACER Laptop E1 570G das betroffen ist. Es solle eine broken w8.1 sein die ich von der recovery HDD mitgeliefert bekam. Ich kann die HDD abnehmen und an meinen anderen Laptop per USB anschliessen, da ist die sogar drauf und die HDD ist in Ordnung.

    Ich hoffe ich habe mich jetzt besser ausgedrückt jetzt. Also nein bisher kein Win10. Nach meinem STand wurden die Laptops mit 570 als efi ausgelieferti mit w8 und die 570G/572G mit uefi bios win8.1!? Ich konnte wie gesagt nichts gescheites finden.

    Liebe Grüße,
    Marcel


  • MarcelHartmannMarcelHartmann Member Beiträge: 4 New User
    Ich glaube das die BIOS updates dies da im Netz gibt die ASUS Laptops mit der neuen UEFI Technik wieder als EFI downgraden und somit wieder starten können. Nur entgehtdenen dann die Vorsteile der UEFI Bios Features wie recovery Partition etc. pp. naja ich werde es mal bei ASUS versuchen, danke für den Tip!

    Marcel
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer