Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Mein TravelMateX TMX349-G2-M-57EV bootet nach Windowsupdate extem langsam und nur mit blauem Sceen

werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
bearbeitet November 2019 in ConceptD, TravelMate & Extensa
Es sind keine Programme mehr verfügbar. In den Windows Bootmager kann ich nicht gelangen um das System irgendwie wiederherzustellen (alle probiert: F8, Shift_F8, mehrmals aus/einschalten).
Was kann man tun?

Beste Antwort

  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18 Troubleshooter
    Antwort ✓
    Jetzt  habe ich das Gerät von Acer auf Garantie repariert bekommen. Die SSD war defekt. Leider sind alle Installationen auch weg. Aber ich bin froh das es wieder geht.
«1

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2019
    Du suchst die Windows Reparaturumgebung? Läuft auf dem Rechner Windows 10? Klick mal auf den Windows Ein/Ausschaltebutton im Startmenü, bis dir die Option "Neu starten" angezeigt wird. Drücke dann die Shift Taste (Pfeil noch oben) und halte sie gedrückt, während du "Neustarten" anklickst. Du landest jetzt in der WinRe, gehst zu Problembehandlung> Erweiterte Optionen und dann hoffe ich für dich, daß du das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen oder sonstwie reparieren kannst.
    Sind auch im Startmenü keine Programme zu finden oder nur auf dem Desktop? Wenn nur auf dem Desktop die Symbole fehlen, solltest du dort einfach einen Rechtsklick machen,  Ansicht anklicken und dann auf "Desktopsymbole anzeigen" klicken:



    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Ja Danke für den Tip. Leider kann ich nirgendwo tippen. Der Startbutton reagiert nicht - nur Eieruhr.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2019
    Ich hab noch eine andere Vermutung.
    Auf deinem Travelmate ist folgender SATA/ Intel Rapid Storage Treiber installiert:


    Schau bitte mal in diesen Thread:
    Es gibt noch mehr Rückmeldungen, daß diese Treiber Probleme ähnlich wie bei dir verursachen:
    Du könntest also auf Verdacht und eigene Gefahr versuchen einen aktuellen Treiber zu installieren. Oder du fragst deim professionellen Acer Service nach, welchen Treiber die empfehlen. Ist der Windows Explorer mit den Ordnern noch aufrufbar, so daß überhaupt eine Installation möglich wäre?
    Wenn du in die Reparaturumgebung kommst, würde ich als erste Maßnahme die letzten Updates deinstallieren lassen, dann sollte Windows erstmal wieder normal funktionieren:



    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    bearbeitet November 2019
    Ja ich habe Windows 10. Der Fehler war vor dem Update auf die aktuelle Version nicht da. So ist der PC unbrauchbar. 
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    Sorry, habe erst jetzt deinen Kommentar gelesen. Versuch mal im Anmeldebildschirm, bevor du dich anmeldest, rechts unten auf das Ein/Aus Symbol zu klicken bis dort "Neu starten" erscheint, drück dann die Shift Taste und halte sie gedrückt, während du "Neu starten" anklickst. Funktioniert das?
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Ich mache erst eine Datensicherung über einen zweiten PC im Heimnetz. Das Netzwerk geht scheinbar noch (langsam).
    Ich sicher gerade alle Dateien der Benutzer-Verzeichnisse auf den Zweit PC - dauert sehr lange.
    Zur Not kann ich dann Window auf dem defekten PC neu installieren - mit allen Konsequenzen (Programme weg).
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Nun habe ich nach Stunden meine Benutzer Ordner auf den Zweit PC gesichert bekommen.
    Jetzt könnte ich noch einen Vorschlag gebauchen um irgendwie in die Reparaturumgebung zu gelangen - allerdings ohne Maus bedienung, da der Rechner nicht mehr bedienbar ist.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2019
    >da der Rechner nicht mehr bedienbar ist.<
    Auch nicht, bevor du dich angemeldet hast? Da muß er doch bedienbar sein , sonst würdest du ja nicht bis zum Desktop kommen.

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Nach dem Booten kommt so nach 15 min das Login Fenster mit Passwortabfrage. Das geht. Doch der Desktop kommt erst nach weiteren 20 min. Dann klebt immer eine Eieruhr bzw. sich drehender Kreis auf dem Desktop.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    Ich hab dir doch erklärt, wie du vom Login Screen aus in die WinRE kommst!?!
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2019
    Auch einen Versuch wert, falls sich "nur" beim Update etwas aufgehängt hat: Führe einen Batterie Reset durch, so daß das Notebook mal kurz komplett vom Strom getrennt ist:
    Zieh den Netzstromstecker am Laptop und benutze den Batterie Reset Taster an der Unterseite deines Geräts, indem du 4 Sekunden lang mit einer aufgebogenen Büroklammer in das Loch drückst.



    Drücke anschließend den Ein/Aus Schalter des Laptops 25 Sekunden lang durchgehend, auch wenn das Gerät zwischenzeitlich startet und wieder ausgeht.
    Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an und starte es ganz normal.
    Gruß
    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    In das Wiederherstellungsmenü  gelange ich jetzt auch, und zwar das Window Media Creation Tool mit einen Bootstick.
    Jedoch klappt weder die Wiederherstellung obwohl ich ein Medium habe als auch die Neuinstallation über eine Formatierung.
    Die Festplatte C: hat scheinbar Schreibschutzrechte die sich nicht auflösen lassen.
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Bei der Wiederherstellung kommt der Fehler " Der Datenträger C: enthält Fehler -> Datenträger auf Fehler untersuchen".
    Dann kommt die Aufforderung das Laufwerk zu reparieren und dann die Fehlermeldung "Der Datenträger ist schreibgeschützt".
    Kann es sein, dass des Problem durch einen Virus/Trojaner entstanden ist, da meine Frau irgendwie einen Boot verursacht hat und seitdem der Fehler da ist?
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Jetzt war ich im BIOS und habe unter "Advanced" die Option "Disk Sanitizer" gefunden. Sollte man das mal ausprobieren, weil damit alle Daten gelöscht werden können. Oder kann ich damit noch mehr Schaden anrichten?
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder

    Keine Ahnung, ob das funktionieren kann. Falls du den Schreibschutz via Acer ProShield aktiviert hast, musst du wahrscheinlich den beim Tool vorgegeben Weg benutzen, um ihn zu deaktivieren.
    Ich würde an deiner Stelle beim  professionellen Acer Service nachfragen, was du unternehmen sollst; vielleicht können die ja helfen, ohne daß der Rechner eingeschickt werden muß.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    bearbeitet Dezember 2019
    Noch eine Ergänzung, da ja auch ein Defekt der Festplatte (SSD) nicht ausgeschlossen werden kann: Das Einsenden, die Überprüfung und die Erstellung eines Kostenvoranschlags für eine mögliche Reparatur, ist bei Acer in Deutschland und Österreich auch außerhalb der Garantie kostenlos. Nach Erhalt des Kostenvoranschlags kannst du entscheiden, ob du reparieren lassen willst oder den Rechner unrepariert zurückhaben willst.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Das Notebook habe ich gerade an Acer zur Reparatur versandt.
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Das Notebook habe ich gerade an Acer zur Reparatur versandt.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,809ACE Pathfinder
    Hallo werner2000x,
    es wäre super, wenn du uns auf dem Laufenden hältst, welchen Fehler der Acer Support entdeckt! :-)  
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • werner2000xwerner2000x Beiträge: 18Member Troubleshooter
    Kno63 schrieb:
    Hallo werner2000x,
    es wäre super, wenn du uns auf dem Laufenden hältst, welchen Fehler der Acer Support entdeckt! :-)  
    Gruß
    Jochen
    Wie der Support mir tel. bestätigt habe ich doch noch Garantie:-) Als Fehler wurde ein Festplattendefekt vermutet. Doch mehr später wenn das Notebook zurück ist.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.