Aspire 5 A515G52, Kein oder nur sehr instabiles WLAN mit ac Standard

Optionen
Joelfu04
Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
bearbeitet April 2023 in 2019 Archiv
Hallo zusammen.
Leider habe ich ein ähnliches Problem wie es hier schon beschrieben wurde: bei meinem Aspire 5 A515G52 kann ich keine stabile WLAN Verbindung über den ac-Standard herstellen, im n-Standard läuft er stabil mit 300Mbit/s. Ich habe eine Fritzbox 6490. Alle Treiber sind aktuell und die Energieoption usw. sind auch richtig eingestellt. Ich bin hier am verzweifeln. Kann mir jemand weiter helfen?
«1

Antworten

  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Was verstehst du unter “stabil“?
    Welches WLAN Modul ist denn verbaut?
  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hallo, also verbaut ist ein Intel(R) Wireless-AC 9560 160MHz #2.
    Also mein Laptop verbindet sich mit dem WLAN, aber dann bricht die Verbindung wieder ab und die Geschwindigkeit ist teils unter 54Mbit/s.
  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Welchen Treiber hast du installiert?
  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hab mir über die Intel Seite den aktuellsten Treiber 21.50.1.1 installiert.
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    Optionen
    Hallo,
    hast du an dieser Stelle der Treiberkonfiguration darauf geachtet, entweder den 5GHz ..a Modus oder den Dual Band Modus zu aktivieren, parallel zum aktivierten AC Modus?




     
    Bei meinem AN515-53 mit dem AC 9560 160MHz schwankt das WLAN dann zwar auch noch zwischen 500 Mbit/s und 866 Mbit/s (was mir nicht so gefällt), aber vergleichbare Einbrüche wie bei dir, habe ich nicht.




    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hatte Dualband 802.11a/b/g eingestellt, aber auch mit deiner Einstellung habe ich nur 54Mbit/s
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    Optionen
    Teste mal, ob die Installation des aktuellsten Treibers von der Intel Webseite hilft (den hab ich auch auf meinem Rechner):
    Sonst habe ich momentan keine Idee. Vielleicht fällt ja ralppp noch etwas ein; der hat meines Wissens auch eine "Kabel FritzBox" (6591). Vielleicht hat es etwas mit diesen 160 MHZ Optionen zu tun, die es bei meiner Fritzbox nicht gibt.
    Schau mal bitte noch in diesen Thread, vielleicht helfen die dort gezeigten Einstellungen bezüglich 160 MHz weiter:
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    In welchem Funkbereich läuft dein WLAN (2,4 oder 5 GHz) ?
    Welche Verschlüsselung wird genutzt - mindest Voraussetzung für schnelleres Tempo ist WPA2 ?!
  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder
    Optionen
    Hatte das A515-52 schon ein paar Mal in den Händen und bislang "immer" die Problematik in verbindung mit Fritzboxen gehabt, das zwar WLAN verbiondung besteht, aber Zeitweise keine Internetverbindung möglich ist.

    Habe auf diesen Geräten das Bevorzugte  "Preferred Band" auf 2,4Ghz gestellt und das Häkchen rausgenommen, das Windows den Adapter in den Energiesparmodus bringen kann.

    Danach lief wieder alles ohne Probleme.

    Der WLAN Modus musste nicht geändert werden bei mir.

    Mfg,
    Cyriix
  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Das geht aber mit Sicherheit zu Lasten möglicher höherer Bandbreiten!
    Ich habe jetzt zahlreiche PCs älteren oder aktuellen Kallibers mit einer für das jeweilige System optimalen Intel Wlan Karte versorgt und in keinem Fall gab es hinterher irgendwelche Probleme im Zusammenhang mit der Nutzung via Fritz!Box-WLAN.
    Allerdings war da ein A515-52G noch nicht dabei.
  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hallo. Vielen Dank für die Infos, ich werd heut Abend mal alles nochmal durchschauen und mich dann wieder, hoffentlich erfolgreich, wieder melden. VG
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    Optionen
    Schau bitte auch noch nach, ob ipv 6 aktiviert ist. In dem von mir verlinkten Thread war anfangs nur ipv 4 aktiviert, da traten auch die Durchsatzprobleme auf.
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hallo, zunächst vielen Dank für die Tips. Also ich hab echt alles durchprobiert, aber es geht nicht. Im ac Modus zeigt er kurz 866Mbit/s an und keine 2sek später 54Mbit/s.  Im n Modus bleibt die Geschwindigkeit konstant bei 300Mbit/s. Kann den die Hardware kaputt sein?
  • Reinholdx
    Reinholdx Member Beiträge: 114 Skilled Fixer WiFi Icon
    bearbeitet November 2019
    Optionen
    Joelfu04 schrieb:
    Hallo, also verbaut ist ein Intel(R) Wireless-AC 9560 160MHz #2.


     Bist Du denn sicher, dass Dein MB und CPU auf das 9560 ausgelegt sind?

    Das 9560 verwendet (im Gegensatz zum 9260) intern eine andere Schnittstelle (s. unter System Interface Type den CNVio im folgenden Link):

    https://ark.intel.com/content/www/us/en/ark/compare.html?productIds=99446,99445

    Intel schreibt dazu:

    ""Intel® Wi-Fi 6 AX201
    • Intel® Wireless-AC 9560
    • Intel® Wireless-AC 9462
    • Intel® Wireless-AC 9461

    Diese CRFs dürfen nur mit bestimmten Intel Prozessoren/Chipsatz auf Systemen/Mainboards verwendet werden, die speziell dafür ausgelegt sind.

    Obwohl Sie diese keV in einen Standard-M. 2-Schlüssel E-Sockel einfügen können, sind Sie nur mit einem System kompatibel, das für das CNVi entwickelt wurde. Wenden Sie sich an Ihren System-oder Mainboard-Hersteller, um Kompatibilität zu verifizieren."

    https://www.intel.de/content/www/de/de/support/articles/000026155/network-and-io/wireless-networking.html




  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    bearbeitet November 2019
    Optionen
    >Bist Du denn sicher, dass Dein MB und CPU auf das 9560 ausgelegt sind?<
    Ich hoffe doch sehr, daß Acer darauf geachtet hat, denn die Chips sind ja von Acer bereits eingebaut und laufen auf einer Unzahl von Notebooks! Laut Service Guide für die A515-52G Modelle sind 2 von den 3 von dir erwähnten Chips verbaut:




    Und als Interface für die Intel Chips ist CNVI angegeben.

    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Reinholdx
    Reinholdx Member Beiträge: 114 Skilled Fixer WiFi Icon
    bearbeitet November 2019
    Optionen
    Ja, ok, wenn laut Service Guide das A515-52G das 9560 unterstützt.

    Bei meinem A517-51 weiß ich es nicht und habe das 9260 Wlan-Modul eingebaut, eben wegen obiger Hinweise von Intel.

    Gruß
    Reinhold

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    bearbeitet November 2019
    Optionen
    Reinholdx schrieb:
    Ja, ok, wenn laut Service Guide das A515-52G das 9560 unterstützt.

    Bei meinem A517-51 weiß ich es nicht und habe das 9260 Wlan-Modul eingebaut, eben wegen obiger Hinweise von Intel.

    Gruß
    Reinhold

    Ich fand deinen Hinweis auch absolut sinnvoll, wichtig und richtig, und möglicherweise/wahrscheinlich hätte das 9560 bei deinem Modell wirklich nicht funktioniert! :-) Und wie gesagt: Im Service Guide steht nicht drin, daß das 9560 unterstützt wird, sondern daß es bei bestimmten Modellen verbaut ist und über CNVI angeschlossen ist.
    Ich würde nicht ausschließen, daß es  auch A515-52G Modelle mit einem anderen Mainboard gibt, die keinen CNVI Support bieten.
    Wie auf dem Screenshot zu sehen, gibt es auch A515-52G Modelle mit dem Qualcomm Chip, der "normal" über PCIe angeschlosen ist. Ich wäre mir auch nicht sicher, ob dort nicht ein anders Mainboard verbaut ist, bei dem der 9560 nicht funktionieren würde.
    Gruß
    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Joelfu04
    Joelfu04 Member Beiträge: 9 New User
    Optionen
    Hallo. Woran erkenne ich bitte, ob mein Mainboard passt? Sollte ACER nicht solche Sachen nicht eigentlich wissen und dementsprechend die Notebooks zusammenbauen?! Ich komm einfach nicht weiter mit meinem Problem.  :#

  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Also wenn die 9560 werksseitig verbaut ist, sollte man davon ausgehen können, dass sie auf diesem System auch läuft!
    Auf jeden Fall würde ich mal noch das BIOS updaten.
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,502 Trailblazer
    bearbeitet November 2019
    Optionen
    Joelfu04 schrieb:
    Hallo. Woran erkenne ich bitte, ob mein Mainboard passt? Sollte ACER nicht solche Sachen nicht eigentlich wissen und dementsprechend die Notebooks zusammenbauen?! Ich komm einfach nicht weiter mit meinem Problem.  :#

    Habe ich dir doch mit meinem Screenshot gezeigt, daß dein Mainboard das notwendige Protokoll unterstützt. Laß dich hier nicht irre machen, du hast das richtige Mainboard!  Probleme kann es dann geben, wenn man selbst die eingebaute WLAN Karte nachträglich durch eine andere ersetzen will, dann muß man sich informieren :-)
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)