Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

TravelMate 8572TG Nutzung der NVIDIA GPU statt Intel HD

Hi,

ich besitze das TravelMate 8572TG. Dieses Gerät besitzt 2 GPUs. Aktiv ist aktuell der Intel HD Chip. In Windows 10 kann ich aktuell nicht auswählen, dass ich die NVIDIA GPU nutzen will. Die GPU wird auch nicht erkannt, versuche ich den NVIDIA Treiber zu installieren. Erzwinge ich im BIOS die Nutzung der NVIDIA GPU, so wird das komplette Bild von diesem Moment an, also auch bereits in den Startbildschirmen während POST, etc. 6-fach angezeigt. Dies setzt sich in Windows fort. Es wird dann eine NVIDIA GPU erkannt und ein Treiber installiert, das 6er Bild bleibt aber. Ich muss diesen Treiber dann auch erst wieder deinstallieren, bevor dann mit reaktivierter Intel Grafik, diese wieder in Windows funktioniert.

Gibt es einen Workaround oder eine andere Möglichkeit um diesem Problem zu begegnen und die NVIDIA GPU zu nutzen.

MFG Sayuchan

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,815ACE Pathfinder
    Hallo Sayuchan ,
    hat du schon versucht, wenn nach dem Erzwingen der NVIDIA im BIOS das 6-fach Bild erscheint, im laufenden Windows anstatt des automatisch installierten Treibers diesen Treiber "drüberzuinstallieren". Auf dem Rechner sollte eine NVIDIA GeForce 330M verbaut sein, dann wäre das aktuellste Win 10 Treiber:
    Wenn das nicht funktioniert, weiß ich auch nicht weiter. Soweit mir bekannt, wurden diese Grafikkarten nur auf OEM Rechnern verbaut und von den OEMs (z.B. Acer) gibt es bei einem 10 Jahre alten Produkt keinen speziellen Win 10 Treiber Support mehr.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • sayuchan85sayuchan85 Beiträge: 2Member New User
    Hi,

    erstmal Danke für die schnelle Antwort.

    habe nun den Treiber installiert. Das 6 fache Bild bleibt. Allerdings läuft der Rechner nun auch mit installiertem Treiber. Kann die 330m im GM theoretisch aktivieren, soll dann aber den Treiber erneut installieren. Das Installationstool erkennt dann aber wiederum keine 330M mehr. Habe Fotos gemacht, so kann man quasi jeden Schritt nachvollziehen kann.

    Den Integrated (nur Intel HD) Mode gibt es gar nicht erst.

    schon vor Windows ist das Bild 6-fach vorhanden, hatte daher eigentlich Treiberprobleme an sich ausgeschlossen
    nach 1. Start

    Gerät richtig erkannt, aber Warnung
    im Bios wieder zurück auf switch-mode
    leider keine Treiberinstallation mehr

    Vielleicht weiß ja irgendjemand Rat. Außerdem glaube ich nicht der einzige mit diesem Modell und Windows 7 zu sein. Ich würde mich ja mal an ner Installation von Win7 versuchen. Die Treiber gibt es ja, aber vermute wenig Erfolg. Eben weil bereits BIOS und ACER-Screen 6-fach dargestellt werden.

    MFG Sayuchan




  • ralpppralppp Beiträge: 3,326ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2019
    So weit ich das in Erinnerung habe, lässt sich der Intel Treiber nur im Switchable Mode installieren - er muss als erster Treiber vor dem Nvidia Treiber installiert werden, da der Intel Treiber im Switchable Mode die Haupt-Grafik darstellt und die Nvidia Grafik erst bei entsprechender Leistungsforderung zur Nutzung kommt.
    Wenn der Intel Treiber also fehlerfrei installiert ist, muss als nächstes der Nvidia Treiber installiert werden - anschließend (Gesetz den Fall die Installation beider Treiber hat problemlos funktioniert) musst du dafür sorgen, dass Windows 10 keine eigenen Versionen nachschiebt!
    Willst du auf die Intel Grafik verzichten und nur die Nvidia nutzen, musst du im Bios auf “Discrete Mode“ setzen!
    Auch für diesen Fall solltest du verhindern, dass das Betriebssystem einen eigenen Treiber drüber installiert.
    Ich verwende dafür das Programm O&OShutup.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,815ACE Pathfinder
    Hi,
    es ist auch vorstellbar, daß das Problem ein reines Hardwareproblem ist. Ich habe schon mehrfach im Internet gelesen, daß so ein Mehrfachbild durch defekte Lötstellen am Grafikchip entstehen kann.  Beispiel:



    Könnte also gut sein, daß es an einer kalten Lötstelle oder etwas ähnlichem liegt.

    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.