Acer b277k Monitor geht sporadisch aus - und wieder an

cableskycablesky Member Beiträge: 4 New User
bearbeitet Oktober 2019 in Monitore
Hallo!
Betreibe 2 Acer b277k Monitore an je einem Lenovo T490s Notebooks mit Dockingstation. Der Monitor ist über den DisplayPort mit der Dockingstation verbunden.
In unterschiedlichen Zeitabständen wird der Monitor dunkel - und nach 2-3sek wieder hell. 
Das ist an beiden Arbeitsplätzen so. 
Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem beheben kann?

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • CyriixCyriix ACE Beiträge: 4,313 Pathfinder
    Moinsen cablesky,

    hast du bei den Laptops schon in den Energieeinstellungen geschaut was das eingestellt ist?

    Die Monitore reagieren ja eigentlich nur auf die Befehle von den Laptops/Dockingstations.

    Mfg,
    Cyriix

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,604 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    Nur so als als Idee( als Ergänzung zu Cyriix):
    Die Dockingstations dürften ja via USB 3 (C? 3.1?) mit den Laptops verbunden sein. Schau bei den Lenovos mal in die Energieverwaltung von USB Host Controller und Root Hub. Falls dort ein Haken gesetzt ist bei "Computer kann das Gerät ausschalten ...), nimm ihn raus und bestätige mit "Ok":










    Überprüfe auch , ob in den erweiterten Optionen deines aktiven Energiesparplans unter "USB Einstellungen" das USB Energiesparen deaktiviert ist. Falls nicht, stelle hier "Deaktiviert" ein und klicke unten im Fenster auf "Übernehmen".



    Wie gesagt: Ist nur so eine Idee. ich war nie mit dem Problem konfrontiert und kann es mangels Docking Station auch nicht testen! ;-)

    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • cableskycablesky Member Beiträge: 4 New User
    @All
    Danke für eure Tips. 
    Ich habe mir das nochmals angeschaut. 
    Das Problem ist reproduzierbar. 
    Sobald auf dem Monitor ein Sound ausgegeben wird, (z.B. Systemklang), wird der Monitor kurz dunkel. Wenn ich ein anderes Wiedergabegerät aktiviere, ist das Phänomen verschwunden. 

    Hat dazu jemand eine Idee, wie man das lösen könnte? 


  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,604 Trailblazer
    >Sobald auf dem Monitor ein Sound ausgegeben wird, (z.B. Systemklang), wird der Monitor kurz dunkel. Wenn ich ein anderes Wiedergabegerät aktiviere, ist das Phänomen verschwunden.<

    Sorry, ich steh auf der Leitung! ;-)  Was meinst du mit "anderes Wiedergabegerät aktivieren"? Ein anderes, als das Lenovo T490? Bei anderen Wiedergabegeräten (die auch über das Dock laufen?) tritt das  "Dunkelwerden" gar nicht erst auf?

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • cableskycablesky Member Beiträge: 4 New User
    Du kannst unter Win10 ein anderes Wiedergabegerät wählen, z.B. direkt das Notebook - und nicht den Monitor als Audio-Wiedergabegerät...
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,604 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019

    cablesky schrieb:
    Du kannst unter Win10 ein anderes Wiedergabegerät wählen, z.B. direkt das Notebook - und nicht den Monitor als Audio-Wiedergabegerät...
    Ist mir klar; anderes Wiedergabegerät hätte aber auch z.B. ein externer Bluray Player oder ähnliches sein können.
    Beim Monitor dürfte das "Laptop-Audio" über den Intel Display Audio Treiber laufen, und die Bildwiedergabe über den Intel 620 HD Grafikchip, richtig? Für die gibt es aber keine einstellbaren Energieoptionen, außer bei der Intel Grafik im Akkubetrieb. Die von mir beschriebenen USB Konfigurationen hast du getestet? Über welchen Anschluß ist das Dock an das Laptop angeschlossen und welches Dock wird genau benutzt? Meiner Einschätzung nach ist die Problemursache jedenfalls bei einer der "Quellkomponenten" und nicht beim Monitor zu suchen.
    Gruß
    Jochen
    Edit: Kannst du testweise einen anderen Monitor (z.B. TV) anschließen, um zu sehen, ob dort der Fehler auch auftritt?
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • cableskycablesky Member Beiträge: 4 New User
    Hallo!
    Danke nochmal für Deine Hilfe.

    Wir benutzen das ThinkPad CS18 Ultra Dock. Wir haben ca. 50 solcher Konstellationen im Einsatz (allerdings mit Fujitsu-Montioren (P27-8 TS Pro), die anstandslos in dieser Kombination funktionieren. Nur die (günstigeren) Acer-Monitore (B277), die wir nun versucht haben, funktionieren nicht. 
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 12,604 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    cablesky schrieb:
    Hallo!
    Danke nochmal für Deine Hilfe.

    Wir benutzen das ThinkPad CS18 Ultra Dock. Wir haben ca. 50 solcher Konstellationen im Einsatz (allerdings mit Fujitsu-Montioren (P27-8 TS Pro), die anstandslos in dieser Kombination funktionieren. Nur die (günstigeren) Acer-Monitore (B277), die wir nun versucht haben, funktionieren nicht. 

    Das ist natürlich ein eindeutiger Hinweis, daß es doch am Monitor, bzw. dessen Einstellungen liegt. Hast du mal überprüft, ob es am aktiven "Eco Mode" liegen könnte? Deine Beschreibung könnte darauf hindeuten, daß irgendeine Komponente aus dem "Sleep Modus" geweckt wird.  Ansonsten: Falls du das noch nicht getan hast, solltest du beim professionellen Acer Support nachfragen. Die Acer Community ist eine "User helfen Usern" Community, bei der es eher "Glückssache" ist, ob sich jemand findet, der bei so einem "Spezialproblem" weiterhelfen kann:
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.1K

Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
arpijuv
arpijuv
brummyfan2
brummyfan2
Daniel95Ramírez
Daniel95Ramírez
dvaghel1
dvaghel1
GlasgowGaryH
GlasgowGaryH
Irene_Ponce
Irene_Ponce
JackE
JackE
JasonSysAdmin
JasonSysAdmin
klauspeter54
klauspeter54
LeoRodriguez10
LeoRodriguez10
Mic0S
Mic0S
NiclasSWIFT3
NiclasSWIFT3
Nishanth_N
Nishanth_N
Peppi2411
Peppi2411
RenanVilela
RenanVilela
Seba1a1
Seba1a1
Spiffek
Spiffek
ssmikey33
ssmikey33
teodorj
teodorj
Torben
Torben
vlado22
vlado22
XdxD
XdxD
+1.1K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer