Nach Blackscreen wir die Grafikkarte nicht mehr erkannt

Optionen
derBesti
derBesti Member Beiträge: 4 New User
bearbeitet April 2023 in 2019 Archiv
Guten Tag,

heute bekam ich während der Nutzung meines Predator Triton 500 (RTX 2060) einen Blackscreen.
Nach dem Neustart ist nur noch die on Boad Grafikkarte in Benutzung.
Die RTX 2060 wird nirgendswo mehr angezeigt.

Irgendwelche Tipps wie ich das lösen kann ohne den Laptop einzuschicken?
Habe in erst seit paar Tagen in Benutzung.

Mit freundlichen Grüßen
Alwin

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Optionen
    Hi Alwin,
    klick mal  im Gerätemanager auf Ansicht> Ausgeblendete Geräte anzeigen.
    Erscheint die RTX 2060 jetzt mit einer Fehlermeldung (nicht angeschlossen, angehalten, etc. )?
    Hast du schon versucht, einfach die Grafiktreiber von der Acer Webseite nochmal zu installieren?:


    Ich muß allerdings zugeben, daß ich noch nie einen "VGA Utility" Treiber gesehen habe. Die neuen DCH Grafiktreiber (sowohl von Intel als auch von NVIDIA) kommen aber meines Wissens ohne Benutzeroberfläche. Insofern ist es vorstellbar, daß die VGA Utility genau diese Benutzeroberfläche ist; in dem Fall solltest du zuerst den jeweiligen VGA Treiber und anschließend die "Utility" installieren.
    Dein Rechner läuft ja mit der Optimustechnik:
    Wird die Intel Grafik im Gerätemanager angezeigt, oder ist dort nur der "Microsoft Basic Display Adapter" zu finden?
    Ich würde dir unabhängig davon empfehlen, erst den Intel VGA Treiber, dann die Intel VGA Utility, dann den NVIDIA  VGA Treiber und zum Schluß die NVIDIA Utility neu zu installieren.
    Gruß
    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • derBesti
    derBesti Member Beiträge: 4 New User
    Optionen
    Im Geräte Manager wird die Grafikkarte bei ausgeblendeten Geräten angezeigt mit folgender Fehlermeldung:

    Dieses Hardwaregerät ist zurzeit nicht an den Computer angeschlossen. (Code 45)

    Schließen Sie dieses Gerät an den Computer an, um das Problem zu beheben.

  • derBesti
    derBesti Member Beiträge: 4 New User
    Optionen
    ...
  • derBesti
    derBesti Member Beiträge: 4 New User
    Optionen
    Habe versucht alles zu installieren, jedoch kann kein Nvidia Grafikkartentreiber gefunden werden, da die Grafikkarte anscheinend gar nicht erkannt wird.
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    bearbeitet Oktober 2019
    Optionen
    Du hast tatsächlich in dieser kurzen Zeit alle 4 Treiber heruntergeladen  und sie in der von mir beschriebenen Reihenfolge installiert? Was meinst du mit "es kann kein Grafiktreiber gefunden werden"; du hast ihn doch gerade heruntergeladen und versuchst ihn zu installieren , oder?
    Ich persönlich würde dann jetzt mit dem Display Driver Uninstaller alle NVIDIA Eintragungungen löschen lassen und nach einem Neustart noch mal die Installation der NVIDIA Treiber von der Acer Webseite testen:
    Ich bin allerdings selbst etwas verunsichert, weil ich zwar Ahnung von der Materie habe, mir aber diese VGA Utilities noch nie "begegnet sind" und ich daher auch Sinn und Zweck nicht kenne.
    Auszuschließen ist natürlich auch nicht, daß aus irgendwelchen Gründen die Steckverbindung der NVIDIA Karte nicht funktioniert, und sie "tatsächlich nicht angeschlossen" ist.
    Ging dem Problem ein Windows Update voraus? Falls ja, kannst du auch testen, ob eine Deinstallation hilft:





    Wenn du nicht weiterkommst, wäre es auf jedenfall sinnvoll, beim Acer Service dein Problem zu schildern. Vielleicht ist dort ja eine Problemlösung bekannt, ohne daß der Rechner eingeschickt werden muß:

    Gruß
    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Gefrad
    Gefrad Member Beiträge: 2 New User
    bearbeitet Oktober 2019
    Optionen
    Hi Alwin,

    hab genau so dasselbe Problem! Hab meinen Triton 500 PT515-51 mit RTX 2060 on Board. Was passiert beim Gerät ist so, dass kurz nach dem Spielen in irgendwelchem Spiel (z. B. CS GO, Dota 2, COD BlacOps III und andere) wird die Grafikkarte plöztlich stürzen (manchmal direkt nach dem Spielen, manchmal innerhalb einer Stunde, manchmal innerhalb 3 Stunden), danach werden die Spiele nicht mehr geöffnet werden können, normalerweise mit einem Fehler in der Grafikkarte, dass kein Direct3D-kompatibles Gerät anerkannt werden konnte. Dann starte ich in der Regel meinen Laptop neu, wobei dann ein "Bluescreen Of Death" passiert jedes mal, dass das Problem auftritt. Fehlercode ist "VIDEO_DXGKRNL_FATAL_ERROR" und wenn Windows danach hochfährt, erscheint die Grafikkarte nur in den ausgeblendeten Geräten. Ich muss dann die Batterie resetten, um dieses Problem zu beheben. Aber das ist wirklich ärgerlich, da ich diesen Schritt mehrmals machen soll!

    Es wundert mich, dass so ein als hochwertig gedachtes Gerät so ein ärgerliches Problem hat!

    Hab dann nach vielen Empfehlungen den BIOS auf dem letzten Stand upgraden lassen, auch den BIOS von der Grafikkarte, Treiber auch erneut installiert, beide vom NVIDIA und auch von Acer, nix hat geholfen. Eben hab ich eine frische Windows Installation gemacht, gar nix geholfen.

    Dann habe ich mein Gerät an Acer zurückgeschickt, wo auch so schwach ausgebildete Personal gibt, die mir danach nach einer Woch das Gerät wieder zurückgeschickt und sie schrieben mir, dass sie ANGEBLICH ausreichende Teste durchgeführt haben, bei denen kein Hardware Fehler festgestellt werden konnte. Sie haben dann nur den BIOS erneut geflasched und Windows neu installiert!!!! Was von komischen Tests, die geführt haben, kann ich nix sagen!!!

    Also schämt euch Acer, dass ihr so eine schwach ausgebildete Personal in Kundenservice haben und so eine schlechte Qualität in Geräten haben! Hab ehrlich mehr erwartet, bin aber entäuscht.

    Alwin, ich werde dir empfehlen, dass du das Gerät zurückschickst und nach Erstattung nachfragst. Da gibt es noch bessere Geräte im Markt wie von Lenovo, MSI, und anderen! Oder einfach ein neues Gerät anfordern, nicht nur Reparatur für solches ein neues aber teures Gerät!

    Schau dir mal mein Problem hier: https://www.youtube.com/watch?v=KXqHbYabdoU
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Optionen
    Hi,
    hast du mal getestet, ob der Fehler auch auftritt, wenn du die betroffenen Spiele mit DirectX 11 laufen lässt?
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Gefrad
    Gefrad Member Beiträge: 2 New User
    Optionen
    Kno63 schrieb:
    Hi,
    hast du mal getestet, ob der Fehler auch auftritt, wenn du die betroffenen Spiele mit DirectX 11 laufen lässt?
    Gruß
    Jochen
    Hi Jochen,

    der Fehler wird auch auftreten, wenn beide DirectX 11 und DirectX 9 auch ausgewählt sind.
  • sasha78
    sasha78 Member Beiträge: 21 Networker
    Optionen
    Hallo,
    Die Lösung ist die Batter zu reseten. Dh auf der Rückseite ist ein kleines Loch, dort für ca 5 Sekunden eine Nadel o.ä reinstecken (Netzteil vorher entfernen). Nach dem Reboot wird die Karte wieder erkannt. Allerdings kann das keine Dauerlösung sein, hier muss Acer dringend Abhilfe schaffen.