Acer Swift SF114-32 Bios upgrade 1.09 (2019/05/27)

Optionen
aldo22
aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
bearbeitet April 2023 in 2019 Archiv
Hallo
Kann mir jemand sagen, welche Änderungen das neue Bios 1.09 mitbringt und ob ich das auf meinen Swift SF114-32 flashen soll?
Danke!


Antworten

  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Die Änderungen stehen in der Bios Überschrift.
    Andere Infos diesbezüglich gibt es nicht.
    Wenn du keine Probleme mit dem Swift hast, brauchst du nichts upzudaten.
    Treten jedoch hier und da “Ungereimtheiten“ mit dem Notebook auf, wäre das flashen angebracht.
    Dazu alle externen Geräte entfernen, offene Programme/Anwendungen schließen, dass Netzteil angesteckt lassen und nach dem Start des Flash-Tools die Finger vom Swift lassen!
  • aldo22
    aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
    bearbeitet September 2019
    Optionen
    Danke ralppp!

    Die Änderungen stehen in der Bios Überschrift.
    Andere Infos diesbezüglich gibt es nicht.
    Kennst du die Bedeutung dieser Abkürzungen und kannst diese übersetzen?
    "Updates feature code, TXE, PMC, MCU and KBC versions"

    Wenn du keine Probleme mit dem Swift hast, brauchst du nichts upzudaten.
    Treten jedoch hier und da “Ungereimtheiten“ mit dem Notebook auf, wäre das flashen angebracht.
    Naja, manchmal ist es nicht so klar, ob das Problem beim Betriebssystem oder beim Bios liegt.
    Deshalb kann es hilfreich sein, wenn man weiß, welche Bios Probleme ggf. behoben sind.
    Man soll man ein Bios ja nur dann flashen, wenn daraus ein Vorteil zu erwarten ist.
    Das müsste man aber im Vorfeld beurteilen können.
    Danke!
  • aldo22
    aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
    Optionen
    Danke ralppp!

    Die Änderungen stehen in der Bios Überschrift.
    Andere Infos diesbezüglich gibt es nicht.
    Verstehst du die Abkürzungen und kannst du diese übersetzen?
    "Updates feature code, TXE, PMC, MCU and KBC versions"

    Danke!
  • ralppp
    ralppp ACE Beiträge: 4,770 Pathfinder
    Optionen
    Da fehlt mir heute Abend etwas die Zeit für - aber “Tante“ Google kann dir da weiterhelfen.
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,525 Trailblazer
    Optionen
    >Verstehst du die Abkürzungen und kannst du diese übersetzen?<
    Zum Teil:
    TXE: Trusted Execution Engine (Intel® TXE);
    MCU:
    KBC:




    Wenn ich mir das BIOS Datum anschaue, dann sind das vermutlich Anpassungen für Win 10 Vers. 1903.
    Im Normalfall wird Acer kein BIOS Update herausbringen, wenn sie nicht glauben würden, daß dadurch Fehler behoben werden oder Kompatibilitäten verbessert werden.
    Aber vielleicht findet sich ja ein User, der das BIOS schon geflasht hat und aus eigener Erfahrung berichten kann. Die Chance ist imho aber nicht sonderlich hoch, weil sich die meisten User hier nur melden, wenn sie ein Problem haben! ;-)
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • aldo22
    aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
    Optionen
    Danke Jochen.

    Die Informationen zu Bios Updates sind merkwürdigerweise immer sehr spärlich obwohl die Konsequenzen sehr unangenehm sein können.
    Ich warte mal ab, ob ich noch Rückmeldungen dazu finde.
    "Grundlos" möchte ich das Bios nicht flashen.

    Danke!
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,525 Trailblazer
    Optionen
    Ist schon so  eine Sache mit den BIOS Updates. Einerseits werden da natürlich Dinge geändert, die man (wir) großenteils ohne mehrjährige spezialisierte Ausbildung ( bzw. Studium) gar nicht erst verstehen würde.
    >"Grundlos" möchte ich das Bios nicht flashen.<
    Grundlos wird Acer auch kein BIOS Update herausbringen. Die Crux ist halt, daß du nicht herausfinden wirst ob der Rechner besser läuft, wenn du das BIOS nicht flashst. Wenn du aber das BIOS geflasht hast, gibt es keinen (sicheren) Weg mehr, auf das alte BIOS zurückzugehen.
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • aldo22
    aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
    Optionen
    Die Crux ist halt, daß du nicht herausfinden wirst ob der Rechner besser läuft, wenn du das BIOS nicht flashst. Wenn du aber das BIOS geflasht hast, gibt es keinen (sicheren) Weg mehr, auf das alte BIOS zurückzugehen.
    Genau und gerade deshalb würde man sich eine Beschreibung wünschen, die nicht nur aus kryptischen Kürzeln besteht, sondern aus verwertbaren Informationen, in welchen konkreten Fällen man ein Bios Update in Erwägung ziehen sollte. Danke!
  • Camolus
    Camolus Member Beiträge: 27 Enthusiast WiFi Icon
    Optionen
    Da stimme ich aldo22 zu. Für den normalen Anwender schwer zu verstehen, mehr Information ist sehr wünschenswert. Gut ist aber auch bei anderen Hersteller (zB Asus) dasselbe.

    Solange dein Gerät (PC, Laptop, ect.) läuft, sehe ich kein Grund für ein BIOS Update. Aber es gab Modelle (weis nicht mehr welche), in dem ein BIOS Update ein Fehler behob weil die Batterie nicht mehr richtige geladen werden konnte. Dies stand aber auf der Homepage.

    Auch eine Möglichkeit, du fragst die liebe und nette Community von Acer ;)

    Grüsse
  • aldo22
    aldo22 Member Beiträge: 17 Troubleshooter
    bearbeitet Januar 2020
    Optionen
    Camolus schrieb:

    Auch eine Möglichkeit, du fragst die liebe und nette Community von Acer ;)
    Genau! ;)

    Und deshalb frage ich hier nochmal nach.
    Hat mittlerweile jemand seinen Swift 114-32 auf 1.09 geflasht und kann Erfahrungen teilen?
    Was ist besser geworden und wo gibt es Probleme?

    Bisher habe ich nur auf einer französischen Seite eine positive Bemerkung gefunden:
    Vergessen Sie nicht, das BIOS hier auf Version 1.09 zu aktualisieren. Https://www.acer.com/ac/en/US/conte [...] t / 7564? B = 1 Es ist ganz einfach . Entpacken Sie Datei und klicken Sie darauf, das ist alles. Es wird automatisch neu gestartet. Ein BIOS, das die Maschine erheblich verbessert.

    Danke!