An den Support: Wegen WIndows update auf 1903 (Acer SA5-271)

friendlynexusfriendlynexus Member Beiträge: 20 Networker
Diese Frage habe ich heute (4.9.2019) an den Acer-Support gerichtet, es war aber nicht klar ersichtlich, ob der 'Absenden'-Button funktioniert, daher hier nochmals:

Sehr geehrter ACER-Support,
Mein SA5-271 wird seit geraumer Zeit bei Windows Update mehr oder minder ignoriert.

Heute (Sept. 2019) steht es immer noch bei 1803 Build 17134.984 - die so genannten Qualitätsupdates etc. werden aber bis heute ordnungsgemäß installiert - Windows Update ist also aktiv.

Es ist im Forum zu lesen, dass manche Anwender, die mit dem 'Windows-Update-Assistenten' ein Upgrade auf den Build 1903 gemacht haben, anschließend mit ihren ACER-Geräten Schwierigkeiten hatten. 

Können Sie mir bitte erklären, weshalb mein SA5-271 nicht automatisch berücksichtigt wird? 
Microsoft Update wird ja bestimmt Gründe haben, die ACER inzwischen bekannt sein müssten ...

Herzlichen Dank für Ihre Auskunft.

P.D.

Mein SA5-271 ist ein Produktionsgerät; es besteht kein Interesse an Experimenten mit nicht funktioniereneden Treibern etc.   

Beste Antwort

  • friendlynexusfriendlynexus Member Beiträge: 20 Networker
    Antwort ✓
    Nachtrag 25.9.: Habe nun das Upgrade gewagt (Windows10Upgrade9252.exe von einem USB-Stick ausgeführt).
    Prozess lief ohne Unterbrechungen oder Probleme durch - auch keine Treiber-Nachfragen, BSOD oder sonstiges von mir befürchtetes.
    Systemstand jetzt: Windows 10 Home 1903 - 18362.356

    Alles gut - Thema soweit geschlossen

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,486 Trailblazer
    bearbeitet September 2019
    Hallo friendlynexus,
    auch wenn ich nicht der Support bin (der sich normalerweise hier in der Community nicht meldet) eine Rückmeldung von mir. Auf meinem SA5-271 ist schon seit Dezember 2018 Win 10 Version 1809 installiert, wurde mir automatisch über Win Update (zwangs-)installiert:


    Auf deine Nachfrage hin, habe ich in Windows Update reingeschaut, dort wurde mir ein Qualitätsupdate für die Version 1809 angeboten, das ich installiert habe:


    Nach dem Abschluß des Updates wurde mir jetzt zum ersten Mal (das auf den anderen Rechnern schon installierte) Funktionsupdate auf 1903 angeboten.



    Es stellt sich also eher die Frage, warum dir 1809 nicht angeboten wurde. Ich habe übrigens auf meinem SA5-271 absichtlich die ursprüngliche Acer Installation draufgelassen, um es als Testsystem bei Anfragen wie deiner nutzen zu können. Wie du hier siehst, hat dein Problem jedenfalls nicht grundsätzlich mit dem Switch Alpha 12 zu tun! ;-)
    In den Windows Einstellungen unter "Updates" hast du schon auf den Button "Nach Updates suchen" geklickt?
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • friendlynexusfriendlynexus Member Beiträge: 20 Networker
    Hallo Jochen,
    Danke für deinen interessanten Text.
    Ich habe vor 1,5 Jahren Windows 10 neu aufgesetzt - schon das von Acer mitgelieferte - aber nicht über die recovery sondern über die Funktion 'Zurücksetzen') ... inzwischen erinnere ich mich, dass es damals schon ein paar Problemchen gab mit Treibern, ich weiß es nicht mehr so ganz genau, ein paar blue screens gab es, aber irgendwann lief alles rund. Im Gerätemanager ist alles ruhig, und Updates werden ja auch gezogen:



    Wirst du das Upgrade auf 1903 wagen?
    Es soll ja die eine oder andere Macke haben, ist zu lesen.

    Im Grunde bin ich ja kein Upgrade-Freak, aber ich fand es dann schon bemerkenswert, dass mein SA5-271 seit über 1 Jahr nichts bekommt, während meine anderen Geräte, teilweise um einiges älter, längst auf 1903 stehen ...

    = FN


    OS: Windows 10 Home 64-bit (10.0, Build 17134) (17134.rs4_release.180410-1804)
    System Model: Switch SA5-271
    BIOS: V1.06 (type: UEFI)
    Processor: Intel(R) Core(TM) i5-6200U CPU @ 2.30GHz (4 CPUs), ~2.4GHz

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,486 Trailblazer
    bearbeitet September 2019
    Hallo friendlynexus ,
    die halbjährlichen Funktionsupdates haben ja eine Bezeichnung, die Jahr und Monat anzeigt, für die sie ursprünglich gedacht waren. Bedeutet: Version 1803 war für den März 2018 geplant, 1809 für den September 2018, usw.. Das hat sich inzwischen um ca. 2 Monate verschoben, aber ich habe Version 1903 sofort auf dem Rechner installiert, weil ja in den nächsten Wochen die Win 10 Version 1909 (September 2019) kommen wird.
    Das Update ist auch problemlos durchgelaufen und auf den ersten Blick sind keine Probleme feststellbar.



    Ist natürlich keine Garantie, daß das auf deinem Rechner auch der Fall ist.
    Normalerweise gibt es Probleme mit Windows Update (wie auf deinem Rechner), die mit Eingriffen (Blockierungen) durch eine externe Antivirensoftware zusammenhängen, an "Optimierungstools", die in die Registry eingreifen, veralteten Programmen, Treibern und ähnlichem.
    Wo genau bei dir das Problem liegt, weiß ich nicht.
    Wie du auf folgende Idee kommst .. (Zitat) ..Microsoft Update wird ja bestimmt Gründe haben, die ACER inzwischen bekannt sein müssten ... erschließt sich mir nicht.
    Auf dem SA5-271 ist Standard Hardware verbaut, mit der Windows keine Probleme haben dürfte. Und was die Software betrifft, die vor 3 Jahren auf dem Rechner vorinstalliert war: Acer übernimmt aus gutem Grund nur für 6 Monate die Garantie für das Funktionieren ... (Ausschnitt aus den Garantiebestimmungen) ..


    ... weil Acer zum Verkaufsdatum ja auch nicht weiß, ob die Software nach dem nächsten Windows Update noch uneingeschränkt funktioniert. Und was du selbst alles nachträglich installiert oder verändert hast, kann ja niemand außer dir wissen. Insofern ist mir auch unklar, welche Hilfe du vom Acer Support erwartest.
    Aber das nur nebenbei. Ich würde an deiner Stelle versuchen, dein Windows durch klicken auf "Jetzt aktualisieren" hier auf der Webseite direkt auf Version 1903 upzudaten:
    Ob das ohne Probleme funktionieren wird, weiß ich natürlich auch nicht, weil ja nicht klar, warum Version 1809 nicht angeboten/installiert wurde. Ob grundsätzlich mit deinem Windows etwas nicht stimmt, kannst du mit sfc /scannow und dism /online.. herausfinden.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • friendlynexusfriendlynexus Member Beiträge: 20 Networker
    Sehr hilfreich, vielen Dank.
    Ich habe keine externen Virenprogramme oder Optimierungstools installiert - irgendeinen Grund wird es schon haben, weshalb mein Switch bislang außen vor blieb. 
    Ich war stillschweigend davon ausgegangen, dass es möglicherweise irgendwelche Treiber-Inkompatibilitäten gab, und habe mich daher auch nicht weiter mit der Sache beschäftigt. Ich glaube aber schon, dass auf dem SA5-271 die eine oder andere Hardware nicht wirklich breiter Standard ist - auch weil ich mich gut an die BSOD erinnere, die nach der 'Standard-Installation' mit MS-Treibern sporadisch auftraten. Daher meine Vermutung, dass Acer und Microsoft sich immer wieder mal abgleichen müssen, was aber wahrscheinlich ein langwieriger Prozess ist ...

    Egal: Ich werde demnächst ins kalte 1903 bzw. 1909 - Update-Wasser springen, und ggfs. an dieser Stelle posten. 

    -FN

     
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 10,486 Trailblazer
    bearbeitet September 2019
    >auch weil ich mich gut an die BSOD erinnere, die nach der 'Standard-Installation' mit MS-Treibern sporadisch auftraten<
    Ich hatte auf dem SA5-271 keinen einzigen Bluescreen und auch keinerlei Performance Probleme (im Gegensatz zu anderen Acer Notebooks). Das einzige, was ich auf jedem Acer Rechner mache, ist das Updaten des Intel Grafiktreibers.  Von Acer kommen da fast nie Updates, obwohl sie imho sinnvoll wären. Außerdem wird das Updaten erschwert, weil beim "normalen" Installationversuch eines WHQL Treibers von der Intel Webseite automatisch die Meldung kommt, der Treiber sei nicht für das Gerät "validiert". Dort muß man dann umständliche Umwege gehen, um den Treiber trotzdem installieren zu können.
    > Daher meine Vermutung, dass Acer und Microsoft sich immer wieder mal abgleichen müssen, was aber wahrscheinlich ein langwieriger Prozess ist ...<
    Ich will dir da deine Illusionen nicht nehmen, aber ich vermute, daß das (außer in schwerwiegenden Ausnahmefällen) nicht der Fall ist!
    Viel Glück beim Update! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • friendlynexusfriendlynexus Member Beiträge: 20 Networker
    Antwort ✓
    Nachtrag 25.9.: Habe nun das Upgrade gewagt (Windows10Upgrade9252.exe von einem USB-Stick ausgeführt).
    Prozess lief ohne Unterbrechungen oder Probleme durch - auch keine Treiber-Nachfragen, BSOD oder sonstiges von mir befürchtetes.
    Systemstand jetzt: Windows 10 Home 1903 - 18362.356

    Alles gut - Thema soweit geschlossen

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online870

Angry_Beaver
Angry_Beaver
clecle43
clecle43
sameermundekar
sameermundekar
+867 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer