Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

HDMI Wireless

WirlessFanWirlessFan Beiträge: 3Member New User
Liebe Leute!
Ich habe einen HDMI-Wireless Adapter von Windows und kann mein ACER-Notebook nicht mit dem Bildschirm verbinden. Der Adapter erkennt zwar das Notebook, aber die Verbindung klappt nicht (im Gegensatz zu meinem anderen Computer). Die Problemlösungsstrategien von Windows (https://support.microsoft.com/de-de/help/4023497/surface-troubleshoot-using-the-microsoft-wireless-display-adapter-with) habe ich alle ausprobiert - ohne Erfolg. Habt Ihr einen Tipp? Herzlicher Gruss, Tom

Beste Antworten

  • Charon13Charon13 Beiträge: 768 Seasoned Specialist
    Antwort ✓
    Moin Wireless,

    Acer hat ja auch so einen Wireless HDMI/MHL Stick.... den MWA3.  Bei dem wäre es so, das Du erstmal die WLAN Verbindung deines Notebooks zum Internet abschalten müsstest, und erst dann kannst Du dich mit dem Wireless Adapter verbinden. Auf dem Ausgabegerät Fernseher oder Projektor, würde der Stick eine Installationsoberfläche darstellen. Am Notebook gibst Du dann den angezeigten Netzwerknamen und das Passwort ein.

    Alternative wäre, der Wireless Adapter wird in das WLAN Netzwerk mit integriert, wie ein Drucker oder so.

    Viele Grüße

    Charon13
    Die Menschheit kann nur in Solidarität überleben. (Stefan Heym)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067 Pathfinder
    Antwort ✓
    Kommt natürlich auch auf dein Notebook an. Der Microsoft Wireless Display Adapter arbeitet ja mit der Miracast Technologie, und die muß vom Grafiktreiber und vom WLAN Adapter des Notebooks unterstützt werden.
    Bei meinem Predator G9-793 ist es eindeutig:



    Ansonsten gib mal in die Windows Suche dxdiag ein, führ die Anwendung aus, laß ein Log erstellen (Alle Informationen speichern) und überprüfe dort diese Einträge (hier von meinem Nitro 5):

    Dort ist Miracast grundsätzlich funktionsfähig:




    Der Intel Grafikchip unterstützt auch Miracast:


    Aber die NVIDIA Karte unterstützt Miracast nicht:



    Ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet, wollte aber trotzdem auf diese Voraussetzungen für das Funktionieren hinweisen.
    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Charon13Charon13 Beiträge: 768Member Seasoned Specialist
    Antwort ✓
    Moin Wireless,

    Acer hat ja auch so einen Wireless HDMI/MHL Stick.... den MWA3.  Bei dem wäre es so, das Du erstmal die WLAN Verbindung deines Notebooks zum Internet abschalten müsstest, und erst dann kannst Du dich mit dem Wireless Adapter verbinden. Auf dem Ausgabegerät Fernseher oder Projektor, würde der Stick eine Installationsoberfläche darstellen. Am Notebook gibst Du dann den angezeigten Netzwerknamen und das Passwort ein.

    Alternative wäre, der Wireless Adapter wird in das WLAN Netzwerk mit integriert, wie ein Drucker oder so.

    Viele Grüße

    Charon13
    Die Menschheit kann nur in Solidarität überleben. (Stefan Heym)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067ACE Pathfinder
    Antwort ✓
    Kommt natürlich auch auf dein Notebook an. Der Microsoft Wireless Display Adapter arbeitet ja mit der Miracast Technologie, und die muß vom Grafiktreiber und vom WLAN Adapter des Notebooks unterstützt werden.
    Bei meinem Predator G9-793 ist es eindeutig:



    Ansonsten gib mal in die Windows Suche dxdiag ein, führ die Anwendung aus, laß ein Log erstellen (Alle Informationen speichern) und überprüfe dort diese Einträge (hier von meinem Nitro 5):

    Dort ist Miracast grundsätzlich funktionsfähig:




    Der Intel Grafikchip unterstützt auch Miracast:


    Aber die NVIDIA Karte unterstützt Miracast nicht:



    Ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet, wollte aber trotzdem auf diese Voraussetzungen für das Funktionieren hinweisen.
    Gruß
    Jochen


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • WirlessFanWirlessFan Beiträge: 3Member New User
    Danke, liebe Kollegen. @Jochen: Bei mir fand ich zwar keine Meldung, dass miracast nicht unterstützt wird. Ich weiche trotzdem mal auf die Acer-Version um - und hoffe, dass es dann funktioniert und ich nicht schon wieder Geld in den Sand werfe.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067ACE Pathfinder
    Hallo wirlessFan ,
    ich wäre nicht sicher, daß der Acer Adapter besser/unkomplizierter funktioniert.  Ich wollte nur darauf hinweisen, daß das, was in der Werbung so einfach und unkompliziert dargestellt wird, in der Realität nicht immer so ist.
    Meiner Erfahrung nach, muß man bei solchen Verbindungsproblemen lange nach dem "Trial and error" Prinzip herumtesten, insofern ist eine Diagnose aus der Ferne schwierig.
    Will damit nur sagen, wenn das Problem an irgendeiner bestimmten Einstellung liegt, hast du es unter Umständen beim Acer Adapter genauso. Beide Adapter arbeiten mit einem "WiFi Direkt System", bei dem sich die Geräte ohne Einbindung in ein WLAN Netzwerk (mit Router) verbinden können.
    Ich habe z.B. gerade versucht mein Switch Alpha 12 mit meinem Samsung TV zu verbinden (ohne einen Adapter) und bekomme diese Rückmeldung (dürfte bei dir ähnlich aussehen?):





    Und dann fängt die Sucherei an, welches Gerät welche Standards beherrscht, ob die Treiber aktuell sind, die Einstellungen richtig gewählt, etc.
    Ich wünsche dir jedenfalls, daß es mit dem Acer Adapter auf Anhieb funktioniert! :-)
    Alles Gute
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067ACE Pathfinder
    Ergänzung: Bei der Verbindung von meinem Acer Nitro 5  zum Samsung TV lag das Problem bspw. daran, daß ich beim WLAN Adapter des Notebooks den "ac" Standard eingestellt hatte. Ich habe die Einstellung jetzt auf " IEEE 802.11n" umgestellt und schon funktioniert die Verbindung:



    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067ACE Pathfinder
     Ich habe übrigens gerade festgestellt, daß nach dem gelungenen Verbinden der jeweilige Monitor im Gerätemanager als "Miracast Anzeigegerät" auftaucht:


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • WirlessFanWirlessFan Beiträge: 3Member New User
    Danke, Jochen! Bei mir hat das Gerät jetzt plötzlich funktioniert. Lösung: Die zweite HDMI-Buchse. Und das hat System: Ich habe es bei weiteren Geräte mit 2 HDMI-Eingängen ebenfalls probiert. Eine geht jeweils, die andere nicht. lg tom
  • Kno63Kno63 Beiträge: 7,067ACE Pathfinder
    WirlessFan schrieb:
    Danke, Jochen! Bei mir hat das Gerät jetzt plötzlich funktioniert. Lösung: Die zweite HDMI-Buchse. Und das hat System: Ich habe es bei weiteren Geräte mit 2 HDMI-Eingängen ebenfalls probiert. Eine geht jeweils, die andere nicht. lg tom
    Hi Tom,
    mir ist nicht ganz klar, ob du mit "Gerät" das Notebook oder den Monitor meinst und du hast leider bei beiden "Geräten" nicht  beschrieben, um welche Modelle es genau geht. Das Ganze macht eigentlich nur dann Sinn, wenn einer der  Ports ein Ausgang und der andere ein Eingang ist. Wäre schön, wenn du die genaue Modellbezeichnung mit den zwei HDMI "Eingängen" posten könntest (gibt es ja nicht so häufig); würde mich schon interessieren, ob in den Spezifikationen die Unterschiede der beiden Ports beschrieben sind!
    Wichtig ist es aber nicht (mehr); Hauptsache der Adapter funktioniert jetzt! :-)
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online147

andylb
andylb
billsey
billsey
CaveirinhaXJ7
CaveirinhaXJ7
CraigB
CraigB
EzequielLobo
EzequielLobo
JackE
JackE
mojo_beast
mojo_beast
nageki
nageki
sri369
sri369
trfon
trfon
+137 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Good Design Aware 2019
Predator Kommen Sie ins Diskussions Forum der
Predator Geräteserie.
Informieren Sie sich über das Acer ACE-Programm.