Acer Laptop hängt in Rücksetzung auf Wiederherstellungspunkt fest...! Hilfe...

Optionen
Sam73
Sam73 Member Beiträge: 8

Tinkerer

bearbeitet April 2023 in 2019 Archiv
Hallo, 

ich habe gestern mein Acer Laptop auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurück setzen wollen und da blieb er dann Stundenlang auf der Seite (blauer Bildschirm mit der Info das der PC die Daten etc. zurückstellt) stehen. Abends habe ich ihn dann ausgeschaltet.
Nachdem ich ihn dann vorhin wieder angemacht habe, erscheint kurz das Acer Logo und dann bleibt der Bildschirm schwarz und an der Mausanzeige blinkt ein kleiner Ladekreis und das war's... 

Kann mir jemand helfen...ich habe schon bei meinen anderen Laptops die ich bisher hatte ab und an mal eine Zurücksetzung durchgeführt und noch nie Probleme gehabt... 

Ich hoffe es ist nichts schlimmeres, denn der Läppi ist noch nichtmal 1Jahr alt... 

LG
Sam

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Antwort ✓
    Optionen
    Das isses! :-)
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    bearbeitet Mai 2019
    Optionen
    Hallo @Sam73
    um welches Laptop Modell mit welchem Betriebssystem geht es?
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Optionen
    Hallo Sam73,
    ich habe gerade gesehen, daß du dich nach Posten meiner Frage an dich, online "verabschiedet" hast. Wenn du das Modell genannt hättest, hätte ich nachschauen können, ob dein Rechner ein Reset Loch an der Unterseite hat und ein Bild posten, wo du es findest. Da dein Gerät erst ein Jahr alt ist, gehe ich davon aus daß es ein Reset Loch hat, die genaue Stelle musst du selbst suchen.






    Versuch dann folgendes: Zieh den Netzstecker am Gerät und drück mit einer aufgebogenen Büroklammer 4 Sekunden lang in das Reset Loch an der Unterseite des Laptops. Danach müssten alle LEDs aus sein; falls nicht versuch es noch einmal.

    Drück dann, weiterhin ohne Netzstrom, 25 Sekunden lang durchgehend den Ein/Aus Schalter am Gerät, auch wenn es zwischenzeitlich startet und wieder ausgeht. So wird der Reststrom aus den Kondensatoren befördert.
    Schließ dann das Gerät wieder an den Netzstrom an und teste, ob es jetzt wieder hochfährt.

    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Hallo Jochen, 

    habe gerade erst gesehen,das schon eine Antwort da ist... 

    Ich habe einen Acer Aspire 7 (A717-71G-735Q) mit Windows 10 drauf.  
    Werde es mir gleich mal anschauen und schauen ob es klappt... 

    LG Sam 

  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen

    Ist es das?
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Antwort ✓
    Optionen
    Das isses! :-)
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Hallo Jochen, 

    danke beim 2ten Versuch hat er die Automatische Reparatur angezeigt. 

    Ich gehe dann mal auf Neu starten und schaue was passiert... 

    OK, gemacht...
    Der Bildschirm ist immer noch schwarz und ich habe nur wieder am Mauszeiger den kleinen blauen Ladekreis...
  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Habe es nochmal gemacht und bin nicht auf Neu starten sondern auf Erweiterte Option gegangen...weiß da jetzt aber nicht weiter...und ob es diesmal dann überhaupt klappt. . 
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    Optionen
    Versuch die Starthilfe!
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    bearbeitet Mai 2019
    Optionen
    Falls das nicht hilft, klick im Fenster das auf deinem Screenshot zu sehen ist, auf "weitere Wiederherstellungsoptionen anzeigen", dort "Starteinstellungen". Du bekommst nach Neustart die Option "abgesicherter Modus (F4)" angeboten, das wählst du aus. Wenn du dort wieder ein Bild hast, hast du die Möglichkeit im Gerätemanager Treiber zu deinstallieren oder den Zuverlässigkeitsverlauf aufzurufen, um die Fehlerquelle herauszufinden etc.
    Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Starthilfe und danach zur vorherigen Version zurück haben nicht geklappt... 
    Bin auf System wiederherstellen und wie gestern auch auf den Wiederherstellungspunkt wie vorher auch und jetzt läd er wieder...

    Und es hat geklappt... 😊

    Ich danke dir sehr für deine Hilfe...hätte ich ohne nicht hinbekommen... 😘🙋😊

    LG
    Sam


  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Kno63 schrieb:
    Falls das nicht hilft, klick im Fenster das auf deinem Screenshot zu sehen ist, auf "weitere Wiederherstellungsoptionen anzeigen", dort "Starteinstellungen". Du bekommst nach Neustart die Option "abgesicherter Modus (F4)" angeboten, das wählst du aus. Wenn du dort wieder ein Bild hast, hast du die Möglichkeit im Gerätemanager Treiber zu deinstallieren oder den Zuverlässigkeitsverlauf aufzurufen, um die Fehlerquelle herauszufinden etc.
    Gruß
    Jochen
    Danke das habe ich ich zum Glück nicht mehr gebraucht... 
    🙋😊
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,544 Trailblazer
    bearbeitet Mai 2019
    Optionen
    Super, daß das Gerät wieder läuft. :-)
    Solche Fehler entstehen häufig durch den aktivierten Schnellstart von Windows 10. Um Windows schneller starten zu können, werden hier bei Sessionende Einstellungen, geladene Treiber etc. teils im RAM, teils auf Festplatte gespeichert, die dann beim Start wieder geladen werden. Wenn aber beim Herunterfahren der letzten Session ein Fehler im System ist, wird er beim Hochfahren auch wieder geladen (der Fehler).
    Ich hab auf meinen Rechnern den Schnellstart deaktiviert. Andererseits ist der Schnellstart natürlich auch eine schöne Sache und solche Fehler treten eher selten auf.
    Das nur als Info. Schönes Rest-Wochenende!  :)=):) Gruß
    Jochen
    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Sam73
    Sam73 Member Beiträge: 8

    Tinkerer

    Optionen
    Ich wünsche dir auch noch einen schönen Sonntag...
    Evtl.werde ich den Schnellstart bei mir auch mal deaktivieren.. .
    Sicher ist sicher... 😉

    LG Sam 🙋
  • Alekspj
    Alekspj Member Beiträge: 1 New User
    Optionen
    Sam73 schrieb:
    Hallo, 

    ich habe gestern mein Acer Laptop auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurück setzen wollen und da blieb er dann Stundenlang auf der Seite (blauer Bildschirm mit der Info das der PC die Daten etc. zurückstellt) stehen. Abends habe ich ihn dann ausgeschaltet.
    Nachdem ich ihn dann vorhin wieder angemacht habe, erscheint kurz das Acer Logo und dann bleibt der Bildschirm schwarz und an der Mausanzeige blinkt ein kleiner Ladekreis und das war's... 

    Kann mir jemand helfen...ich habe schon bei meinen anderen Laptops die ich bisher hatte ab und an mal eine Zurücksetzung durchgeführt und noch nie Probleme gehabt... 

    Ich hoffe es ist nichts schlimmeres, denn der Läppi ist noch nichtmal 1Jahr alt... 

    LG
    Sam

    Kno63 schrieb:
    Das isses!
    Hallo :) 
    ich habe "fast" dasselbe Problem denke ich, mein Pc lässt sich noch halbwegs starten (Acer Aspire 7739G) zeig dann aber schnell nach dem Windows zeichen nichts mehr, leerer Bildschirm. Zwischendurch hatte ich es geschafft ins rücksetzungs menü zu kommen, ist aber alles recht schnell abgestürzt. Ich möchte am liebsten alles löschen und auf 0 setzten. Ist da noch was möglich? Sowas wie ein reset loch finde ich nicht. Im F2 Modus habe ich jetzt auch nichts hilfreiches gefunden... please help! Vielen Dank im Voraus!
  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder
    Optionen
    Du hast ein ganz anderes Gerät als der Vorposter.
    Nutzt du denn auch Windows 10? 

    Wenn ja würde ich empfehlen über einen anderen PC einen Windows 10 Stick zu erstellen und Windows Computerreparatur auszuführen.

    Ansonsten am besten einen eigenen Thread zu deinem Gerät aufzumachen mit den Daten deines Gerätes.

    Mfg,
    Cyriix