Grauschleier oder Farbproblem beim Monitor beheben

Optionen
Carsten-Acer_Retired
Carsten-Acer_Retired Member, Knowledge Author Beiträge: 684 Seasoned Specialist WiFi Icon
bearbeitet Januar 2019 in Monitore

Manchmal werden Monitore größer als 24" fälschlicherweise als TV erkannt, wodurch ein eingeschränktes Farbprofil verwendet wird und nicht alle Farbwerte korrekt dargestellt werden.

Die Farben des Monitors können über die Einstellungen der Grafikkarte nachträglich angepasst werden.

Nvidia Grafikkarte
Die Nvidia Systemsteuerung per Rechtsklick über den Desktop oder aus der Taskleiste heraus öffnen --> Anzeige --> Auflösung ändern und unten bei Ausgabe-Farbformat RGB sowie bei Dynamischer Ausgabebereich Voll auswählen und übernehmen. Farben lassen sich dann unter "Desktop-Farbeinstellungen ändern" anpassen.

AMD Grafikkarte
Das AMD Catalyst Control Center per Rechtsklick über den Desktop oder aus der Taskleiste heraus öffnen --> Mein digitaler Flachbildschirm --> Pixel Format
und dort auf RGB 4:4:4 umstellen.

Schwarz sollte nun deutlich kräftiger wirken und eventuelle Grauschleier verschwunden sein.


Bei einem geeigneten Monitor ist auch eine Farbtiefe von 12bpc möglich ist, im Normalfall allerdings nicht bei 144 Hz.
Diese Einstellung kann bei vielen Anwendungen "ansprechender" wirken, als die Erhöhung der Bildwiederholungsrate.

Diese Diskussion wurde geschlossen.