Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Ist Aspire E1-572G für Win 10 (1809)?

sts29sts29 Beiträge: 4Member New User
Aspire E1-572G scheint nicht fit zu sein für das aktuelle Win10 Upgrade (1809). Die Installation bleibt bei 43% stehen (dh keine kreisenden Punkte mehr). Nach stundenlangem Warten dann Rollback auf 1803. Auch beim 2. Mal gleiches Verhalten. Hoffe, dass es nicht das beschriebene Problem mit AMD-Radeon ist. https://support.microsoft.com/en-us/help/4464619/windows-10-update-history. Bin ratlos

Beste Antwort

  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,865 Pathfinder
    Antwort ✓
    sts29 schrieb:
    Guten Abend,
    … sorry, dass das etwas länger gedauert hat; ABER habe mittlerweile den Build 1809 erfolgreich installiert. Was genau zum Erfolg führte kann ich nicht sagen (habe aber Intel / AMD zuvor nochmals updated). AMD-Treiber jetzt 25.20.15002.58 Intel 10.18.15.4248.
    Ist  schon interessant: Dein Intel Treiber ist aus dem Jahr 2015; der wurde schon rausgebracht, bevor die erste Win 10 Version offiziell von Microsoft freigegeben wurde! ;-)
    Den Treiber mußte ich vor ca.  3 Jahren auf 3 meiner Notebooks "zwangsdeinstallieren", weil er dauernd gecrasht ist.
    Und heute unter der Version 1809 funktioniert er auf deinem NB wieder. Wahnsinn!
    Schöne Weihnachten! 🎅🎅🎅
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • sts29sts29 Beiträge: 4Member New User
    Schade, dass dies niemand kommentiert, nebenbei: aktueller Build = 1803 und ja, die Updatefunktionalität scheint gegeben.
  • ralpppralppp Beiträge: 2,815ACE Pathfinder
    Aus der E1-Reihe ist nun mal keines seitens Acer als kompatibel für Windows 10 angegeben.
    Was allerdings nicht heißen soll, dass es nicht auch laufen kann.
    Habe die 1809er Version als CleanInstall selbst auf Uralt-Rechner installiert bekommen - es war jedoch keines mit einer Radeon darunter!
    Ich gehe mal davon aus, dass das Bios auf aktuellem Stand ist - wenn man bei einem 2014er Bios überhaupt davon sprechen kann.
    Lief bei deinem Notebook das 1809er Update aus Windows 10 heraus, oder hast du es mit einem CleanInstall versucht?
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,865ACE Pathfinder
    bearbeitet Dezember 2018
    Hi sts29,
    Problem ist einfach, daß "verweigerte Updates" tausenderlei Gründe haben können. Die häufigste Ursache sind externe Antivirensoftwares die hier blockieren oder schon im Vorfeld für das Update notwendige Dateien blockiert haben. Auch Tuning/Cleaning Tools sind häufig daran schuld.
    Achte auch darauf, daß vor dem Update keine externen Geräte (USB, etc.) angeschlossen sind
    Kann aber auch ein Treiberproblem (auch für die AMD Karte) sein.
    Schau bitte mal in den Windows Einstellungen in den Updateverlauf. Dort solltest du finden:  Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809:  Fehlgeschlagen (oder so ähnlich). Dabei sollte noch ein Fehlercode stehen, z.B.  0x800F0923


    Poste hier mal den Code, vielleicht kann man dann etwas herausfinden.

    Was ich bei Updateproblemen immer empfehlen kann: Falls nicht nur der Defender installiert ist, deinstalliere den Fremdcsanner (deaktivieren reicht nicht, dabei verbleiben Filtertreiber und Registryeinträge auf dem System). Benutze dann das zur AV Software zugehörige Removal Tool.
    Laß anschließend "dism /online...7restorehealth und sfc /scannow durchlaufen, um zu versuchen das System zu reparieren:
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • sts29sts29 Beiträge: 4Member New User
    Danke für die Beiträge.
    Nein, der Upgrade ist nicht mittels Windows Update angeboten worden sondern den habe ich mittels https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 gestartet.Beabsichtigt war ein Inplace Upgrade, da ich den Aufwand einer Neu-Installation vermeiden will. Vor dem 2. Versuch habe ich den Virenscanner komplett deinstalliert. Leider findet sich in der Update-Historie keine Fehlermeldung (evtl da Rollback vgl. oben). Die übrigen Tipps werde ich gerne abarbeiten.
  • ritzthomritzthom Beiträge: 3Member New User
    Hallo,

    habe das selbe Problem mit dem Acer E1-572G. Habe zig verschiedene Updatemethoden auf die 1809 ausprobiert, aber friert immer bei 42 % ein. Das Problem ist die verbaute Grafikkarte HD8670M, die mit den Treibern von Windows, die beim Update 1809 aktualisiert werden, nicht funktioniert, und Gerät friert komplett ein. Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, das Update 1809 ohne Aktualisierung der Treiber einzuspielen. Das Problem mit der Grafikkarte HD8670M hat eigentlich schon mit der Version 1803 begonnen. Auf alle Fälle funktionieren die aktuellen Treiber die auf AMD zu finden sind, leider auch nicht.

  • ralpppralppp Beiträge: 2,815ACE Pathfinder
    Dann führt das Update bzw die Neuinstallation im Offline-Betrieb durch.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,865ACE Pathfinder
    Nur nochmal ein Hinweis, aber das ist euch vermutlich klar: Wenn euch das Update nicht über Windows Update angeboten wird, lasst besser die Finger davon. Microsoft hat ja dann absichtlich eure Rechner vom allgemeinen Rollout ausgeschlossen und das machen die nicht "for fun".
    Zusätzlich der Hinweis: Aus meiner Sicht verpasst ihr mit der Version 1809 aktuell überhaupt nichts! Auch die aktuelle Version hat noch viele Bugs. M.E. tut ihr euch selbst einen Gefallen, wenn ihr noch ein paar Wochen wartet, bis Microsoft das im Griff hat.
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ritzthomritzthom Beiträge: 3Member New User
    Ja das ist mir klar, aber das Update wird ja offiziell über das Windows Update angeboten für den Rechner, somit ist es auch von Microsoft freigegeben. Naja wenn ich mir zur Zeit die ganzen Fehlermeldungen bei den 1809 anschaue, werde ich mal noch abwarten, da die 1803 bis 12. November 2019 ja noch supportet ist, bis Microsoft dann mal ein anständiges Update 1809 zum Download anbietet. Das beste wäre, sie ziehen das 1809 nochmal aus den Verkehr, und korrigieren mal die ganzen Fehler.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,865ACE Pathfinder
    bearbeitet Dezember 2018
    Wenn einer von euch beiden das  Updaten nochmal versuchen will, würde ich an eurer Stelle folgendes unternehmen:
    Solltet ihr irgendwelche "Systemverschlimmbesserer" wie "TuneUp", IObit Advanced Systemcare etc. auf dem Rechner haben, stellt die Systemänderungen, soweit möglich, zurück auf Default und deinstalliert die Programme.
    Deinstalliert (deaktivieren reicht nicht) eure Antivirensoftware (falls es nicht der Defender ist) und benutzt das zugehörige Removal Tool des jeweiligen Herstellers, um die Filtertreiber und Registryeinträge komplett zu entfernen.
    Lasst anschließend die Tools "dism /online.." und "sfc /scannow" durchlaufen, um zu versuchen, mögliche Beschädigungen von Windows zu reparieren:
    Ladet euch dann die Windows 1809 Version auf einen USB Stick:
    Trennt dann euer Gerät vom Internet und deinstalliert die AMD Grafiksoftware über die Systemsteuerung (nicht via Gerätemanager) komplett.
    Startet euren Rechner ohne Internet neu; jetzt sollte im Gerätemanager als Grafikktreiber der "Microsoft Basic Display Adapter" angezeigt werden.
    Steckt (weiterhin ohne Internet) den USB Stick ein und testet,  ob das Update jetzt durchläuft.
    Wenn das erfolgreich war, hängt das Gerät wieder ans Internet. Windows wird euch nach Neustart den "seiner Meinung nach" besten AMD Grafiktreiber automatisch installieren. Wenn es mit diesem Probleme gibt, holt euch den aktuellen Grafiktreiber von der AMD Webseite.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • ritzthomritzthom Beiträge: 3Member New User
    Microsoft hat nun anscheinend eine neuere Version der 1809 bereitgestellt. Leider auch die neue Version bricht wieder bei 42 % ab bzw. friert der Laptop komplett ein.
  • sts29sts29 Beiträge: 4Member New User
    Guten Abend,
    … sorry, dass das etwas länger gedauert hat; ABER habe mittlerweile den Build 1809 erfolgreich installiert. Was genau zum Erfolg führte kann ich nicht sagen (habe aber Intel / AMD zuvor nochmals updated). AMD-Treiber jetzt 25.20.15002.58 Intel 10.18.15.4248.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,865ACE Pathfinder
    Antwort ✓
    sts29 schrieb:
    Guten Abend,
    … sorry, dass das etwas länger gedauert hat; ABER habe mittlerweile den Build 1809 erfolgreich installiert. Was genau zum Erfolg führte kann ich nicht sagen (habe aber Intel / AMD zuvor nochmals updated). AMD-Treiber jetzt 25.20.15002.58 Intel 10.18.15.4248.
    Ist  schon interessant: Dein Intel Treiber ist aus dem Jahr 2015; der wurde schon rausgebracht, bevor die erste Win 10 Version offiziell von Microsoft freigegeben wurde! ;-)
    Den Treiber mußte ich vor ca.  3 Jahren auf 3 meiner Notebooks "zwangsdeinstallieren", weil er dauernd gecrasht ist.
    Und heute unter der Version 1809 funktioniert er auf deinem NB wieder. Wahnsinn!
    Schöne Weihnachten! 🎅🎅🎅
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online189

Acrossijunior
Acrossijunior
carlmolina9
carlmolina9
Deepanshu_Arya
Deepanshu_Arya
DONTAMA
DONTAMA
egydiocoelho
egydiocoelho
Finbarr
Finbarr
Malakian83
Malakian83
marcushdjdjs
marcushdjdjs
midefanc
midefanc
Natsuki
Natsuki
Rosella
Rosella
Samir01
Samir01
ThalesAraujo
ThalesAraujo
+176 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

Neu in der Acer Community?

Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr.

Intel Extreme KAtowise 2019
Predator Kommen Sie ins Diskussions Forum der
Predator Geräteserie.
Informieren Sie sich über das Acer ACE-Programm.