Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Warum zeigt mein Acer Swift 1 an, dass kein Laufwerk da ist.

A35KA35K Beiträge: 4Member New User
Seit dem neuen Update das ich am 20.11.18 heruntergeladen habe ist der Hintergrund des Desktops schwarz, keine Icons sind vorhanden und ich kann nichts anklicken. Warten hilft auch nichts, da er die gesamte Nacht über an war. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
LG
Simon Eberl(The Aviation gearYT)

Beste Antwort

  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,208 Pathfinder
    bearbeitet November 2018 Antwort ✓
    Hallo Simon,
    durch das stromlos Schalten wird gar nichts gelöscht. Ist dasselbe, wie wenn du bei einem Desktop PC den Stromstecker ziehen würdest. Die Aktion kannst du durchführen, wenn du Windows heruntergefahren hast bzw. das Gerät ausgeschaltet hast.
    >Es darf unter keinen Umständen etwas gelöscht werden.<
    Hier der Hinweis, daß du das alles auf eigenes Risiko machst. Ich weiß ja nicht, was bei dem Gerät nicht stimmt und ob nicht jetzt schon alles gelöscht ist! ich übernehme keinerlei Verantwortung für eventuelle Verluste.
    Ich hatte dir viele Fragen gestellt und du hast nur wenige beantwortet. Um was für ein Update hat es sich gehandelt?
    >Wenn ich meinen Laptop entsperre taucht diese Meldung auf.< Ich habe weiterhin keine Vorstellung, welche "Instanz" die Meldung zeigen könnte, "es sei kein Laufwerk da".
    Was meinst du mit "Entsperren"?  Das Anmelden mit Passwort bei deinem Windows Benutzerkonto?
    Ich empfehle dir, es mit dem Hardware Reset zu versuchen.
    Wenn du die Möglichkeit hast, mach ein Foto von deinem Desktop mit dieser eingeblendeten Meldung und lade es mit Hilfe dieses Buttons (Attach image) hoch:


    Edit: Versuch noch folgendes: Drück die Tastenkombination Strg+Alt+Enf, nachdem du in Windows auf dem Desktop bist. Wenn die Tastenkombination funktioniert, dann klick in dem jetzt geöffneten Fenster rechts unten auf den Ausschalte-Button und klick dort auf "Neu starten" ( nein, nicht auf Herunterfahren).
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • egydiocoelhoegydiocoelho Beiträge: 8,781ACE Trailblazer
    Haben Sie überprüft, dass das Deaktivieren des Schnellstarts in den Energieoptionen das Problem löst?
    Oi! Eu não sou sou a cortana! Mas estou aqui para ajudar!
    Se você gostou da minha resposta, marque como solução clicando em promover!  
     :)
    For users of the English, Spanish and German community, I will be using google translator! :)
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,208ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2018
    Hallo Simon,
    es geht um das SF113-31?
    Was für ein Update war das (ich hatte kein Windows Update auf meinen Rechnern)?
    Ich muß zugeben, daß ich deine Frage nicht kapiere!
    Ist nur der Desktophintergrund schwarz, aber die Navigation im Explorer und der Systemsteuerung noch möglich? Was bedeutet "Ich kann nichts anklicken"? Bootet das Gerät überhaupt und du kannst dich in deinem Benutzerkonto anmelden?
    Wenn alles schwarz ist, wie kommst du zu der Überschrift deiner Frage, daß das Gerät anzeigt, daß kein Laufwerk da ist, und wo erfolgt diese Anzeige?
    Eine Aufklärung wäre hier hilfreich!
    Was ich versuchen würde (auch ohne zu verstehen, was genau auf dem Rechner vor sich geht):
    Entferne das Gerät vom Netzstrom und drücke mit einer Büroklammer 4 Sekunden in dieses Loch, bis alle LEDs aus sind. Dadurch wird der Batteriestrom kurz unterbrochen, so daß ein Hardware Reset stattfinden kann.


    Drück anschließend durchgehend 25 Sekunden den Ein/Aus Schalter, auch wenn das Gerät sich ein und wieder ausschaltet, um den Reststrom aus den Konsensatoren zu befördern.
    Schließ dann den Netzstrom wieder an, starte das Gerät und berichte, ob jetzt alles wieder funktioniert.
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • A35KA35K Beiträge: 4Member New User
    Hallo Jochen ,

    Es handelt sich bei meine swift 1 um das
    SF114-31-c534

    Der Hintergrund ist Schwarz und ich kann nicht den Mülleimer oder das Windows Zeichen anklicken. Alle Icons(?) ausser der Mülleimer sind weg.

    Wenn ich meinen Laptop entsperre taucht diese Meldung auf. 

    Und wird alles gelöscht wenn man diesen Trick anwendet? Es darf unter keinen Umständen etwas gelöscht werden.

    Vielen Dank für die Antwort.

    LG
    Simon Eberl (The aviation gearYT)

  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,208ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2018 Antwort ✓
    Hallo Simon,
    durch das stromlos Schalten wird gar nichts gelöscht. Ist dasselbe, wie wenn du bei einem Desktop PC den Stromstecker ziehen würdest. Die Aktion kannst du durchführen, wenn du Windows heruntergefahren hast bzw. das Gerät ausgeschaltet hast.
    >Es darf unter keinen Umständen etwas gelöscht werden.<
    Hier der Hinweis, daß du das alles auf eigenes Risiko machst. Ich weiß ja nicht, was bei dem Gerät nicht stimmt und ob nicht jetzt schon alles gelöscht ist! ich übernehme keinerlei Verantwortung für eventuelle Verluste.
    Ich hatte dir viele Fragen gestellt und du hast nur wenige beantwortet. Um was für ein Update hat es sich gehandelt?
    >Wenn ich meinen Laptop entsperre taucht diese Meldung auf.< Ich habe weiterhin keine Vorstellung, welche "Instanz" die Meldung zeigen könnte, "es sei kein Laufwerk da".
    Was meinst du mit "Entsperren"?  Das Anmelden mit Passwort bei deinem Windows Benutzerkonto?
    Ich empfehle dir, es mit dem Hardware Reset zu versuchen.
    Wenn du die Möglichkeit hast, mach ein Foto von deinem Desktop mit dieser eingeblendeten Meldung und lade es mit Hilfe dieses Buttons (Attach image) hoch:


    Edit: Versuch noch folgendes: Drück die Tastenkombination Strg+Alt+Enf, nachdem du in Windows auf dem Desktop bist. Wenn die Tastenkombination funktioniert, dann klick in dem jetzt geöffneten Fenster rechts unten auf den Ausschalte-Button und klick dort auf "Neu starten" ( nein, nicht auf Herunterfahren).
    Gruß
    Jochen
    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • A35KA35K Beiträge: 4Member New User
    DaD



    Hallo Jochen,

    Das hier ist ein Bild von der Meldung. Bei dem Update weiß ich nicht um welches es sich handelt, da meine Schwester es einfach installiert hat. Mit entsperren meine ich, das aufklappen des Laptops und eingeben de s Passworts.
  • Kno63Kno63 Beiträge: 5,208ACE Pathfinder
    bearbeitet November 2018
    Hallo Simon,
    die Meldung bedeutet, daß Windows den Dateipfad zum Desktop nicht findet.
    Wurden vor dem Update die Benutzerordner von ihrem definierten Platz in Windows manuell verschoben?
    Oder läuft zufällig Avast oder AVG als Antivirenprogramm auf dem Rechner?
    Wenn man sich im Internet umschaut, gibt es sehr viele User (meist mit Avast auf dem Rechner), die sich genau mit dem selben Problem herumschlagen.
    Beispiel (weil man dort sieht, daß 3220 User auch das Problem haben):

    Auf deinem Rechner dürften Ordner samt Inhalt noch vorhanden sein, aber die Pfade wurden so verschoben, daß Windows sie nicht mehr findet.
    Ich würde zuerst folgendes versuchen: Wie schon in meiner Antwort oben angesprochen, öffne mit der Tastenkombination Win+Alt+Entf ein Fenster und klicke dort auf "Task Manager".
    Jetzt auf "Datei" klicken, die STRG-Taste gedrückt halten und auf Neuen Task ausführen klicken.


    Jetzt öffnet sich eine Eingabeaufforderung mit administrativen Rechten. Gib dort den Befehl sfc /scannow ein, drück die "Enter" Taste und laß die Überprüfung/Reparatur durchlaufen (kann einige Minuten dauern).
    Anschließend gibst du den Befehl dism /online /cleanup-image /restorehealth ein und drückst "Enter". Achte bei beiden Befehlen auf die Leerzeichen, sonst funktionieren sie nicht. Mit etwas Glück reicht das aus, damit Windows wieder funktioniert:


    Drück dann erneut Win+Alt+Entf, klicke rechts unten auf "Neustarten" und schau nach, ob die Icons wieder da sind und alles funktioniert.

    Falls das nicht funktioniert, habe ich noch eine erfolgversprechende Methode gefunden das Problem zu lösen, nämlich mit einer Art "Inplace Upgrade" von einem USB Stick.
    Dazu musst du von einem anderen Rechner aus von dieser Webseite einen Win 10 64 bit Setup Stick erstellen:
    Lies dir dann die Anleitung unter "Verwenden dieses Tools zum Erstellen eines Installationsmediums..." durch und erstelle den Setup Stick.Wie es dann weitergeht, hat ein User dankenswerterweise hier beschrieben:
    Zitat:

    der Pfad windows\system32\config\sytemprofile\desktop ist nicht verfügbar

    Hi,

    bei mir hat es sich ohne Datenverlust folgendermaßen reparieren lassen:

    Man erstellt auf einem anderen Rechner mit dem Media Creation Tool einen Windows 10 Setup-USB-Stick.

    Rein damit in den Problemrechner und ganz normal hochfahren (nicht vom USB-Stick starten!)

    Sobald man endlich im Windows ist drückt man WIN+R (also Windowstaste und R) womit man die Eingabeaufforderung öffnet.

    Hier gibt man einfach CMD ein und drückt Enter. Nun öffnet sich die Konsole.

    Jetzt tippt man zunächst DiSKPART ein und sobald sich das DISKPART Fenster geöffnet hat, gibt man dort LIST VOLUME ein.

    Nun sieht man nach dem Laufwerksbuchstaben eures UBS-Sticks, merkt ihn sich und schließt DISKPART wieder.

    In der Konsole gibt man nun den Laufwerksbuchstaben des USB-Sticks und einen Doppelpunkt ein ( z.B. "G:" ). So hat man auf den USB-Stick gewechselt.

    Jetzt einfach setup.exe eintippen und Enter drücken.

    Nach kurzer Zeit startet das Windows Installationsprogramm.

    Hier wählt man einfach die Update des Betriebssystems-Option und danach, dass man alle Daten und Apps behalten möchte.

    Lässt man jetzt einfach die Installationsroutine durchlaufen, sollte der Rechner danach (ohne Datenverlust) wieder laufen.

    Ich hoffe, daß sich mit der Tastenkombination Win+R tatsächlich "Ausführen öffnen lässt, damit du dann die Eingabeaufforderung öffnen kannst.

    Falls du kein erfahrener User bist, ist das alles natürlich eine ziemlich heftige Sache.:-(
    Einen einfacheren Weg zur Reparatur sehe ich aber leider nicht!
    Und, wie gesagt: Es ist zwar unwahrscheinlich, daß etwas schiefgeht, aber eine Garantie, daß das ohne Datenverlust abläuft kann ich dir nicht geben.
    Gruß
    Jochen

    Edit:
    Ein einfacherer Weg der aber wahrscheinlich nicht funktioniert (je nachdem, wie durcheinander die Datepfade sind):
    Öffne wieder den Taskmanager, klick auf Datei (ohne Strg) und gib dort "Explorer" ein. wenn du Glück hast, öffnet sich dieses Fenster wo auch der Ordner "Desktop" zu finden ist. Mach einen Rechtsklick auf den Desktopordner, wähle Eigenschaften> Pfad> Wiederherstellen.
    Bei dir müßte dann als Pfad auch C:\Users\xxxxx\Desktop stehen, falls nicht, muß er manuell eingeben werden. "xxxxx" sind die ersten 5 Buchstaben deines Microsoft Benutzerkontos, also die ersten 5 Buchstaben des bei Microsoft hinterlegten E-Mail Kontos.
    Dann "Wiederherstellen> Übernehmen> ok.


    I


    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online189

Acer-David
Acer-David
AkbSantos
AkbSantos
risingblaze1
risingblaze1
+186 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

Neu hier?

Neu in der Acer Community?

Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr.

Predator Kommen Sie ins Diskussions Forum der
Predator Geräteserie.
Informieren Sie sich über das Acer ACE-Programm.