Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Intel® Management-Engine

Acer-CarstenAcer-Carsten Beiträge: 328Acer Crew Acer Crew
bearbeitet Januar 2018 in Willkommens-Forum

Hallo Community,


wie Ihr Eventuell bereits mitbekommen habt, gibt / gab es ein Sicherheits Problem bei der Intel® Management-Engine:

https://www.intel.de/content/www/de/de/support/articles/000025619/software.html?_ga=2.228962716.185268918.1515082749-1045702980.1511530643


Diesbezüglich wurde nun eine Liste rausgebracht, wo Ihr prüfen könnt ob euer Modell betroffen ist und wie Ihr es beheben könnt:

https://us.answers.acer.com/app/answers/detail/a_id/51890


Für alle die es lieber auf Deutsch lesen möchten:


Intel Sicherheitslücken in Bezug auf Intel® Management Engine (ME), Intel Server Platform Services (SPS) und Intel Trusted Execution Engine (TXE)


Acer ist sich der Sicherheitslücke in Intel ME/TXE Elevation bewusst und arbeitet fleißig daran, Updates für alle betroffenen Modelle bereitzustellen. Intel hat vor kurzem eine umfassende Sicherheitsüberprüfung durchgeführt, die eine Schwachstelle identifiziert hat, die es einem Angreifer ermöglichen könnte, unberechtigten Zugriff auf Plattformfunktionen zu erlangen, die durch Intel Management Engine (ME), Intel Server Platform Services (SPS) oder Intel Trusted Execution Engine (TXE) geschützt sind. Aufgrund der potentiellen Plattformschlüsseln und der Abhängigkeit von Drittanbietern von diesen Schlüsseln, werden bestehende Plattformschlüssel widerrufen. Infolgedessen können einige Dritte verlangen, dass diese Plattformschlüssel neu ausgestellt werden, um Unterbrechungen in Ihrem Dienst zu vermeiden.

Die Sicherheit und Vertraulichkeit der Kundendaten hat für Acer Priorität. Acer arbeitet eng mit Intel zusammen, um die Situation in den Griff zu bekommen, und arbeitet daran, Firmware-Updates zu veröffentlichen, um die Sicherheitslücke zu schließen. Weitere Details finden Sie weiter unten.


Wirkungsbereich:


Systeme, die die ME-Firmware-Versionen 11.0/11.5/11.6/11.6/11.7/11.10/11.20, SPS-Firmware-Version 4.0 und TXE-Version 3.0 verwenden, sind betroffen. Diese Firmware-Versionen finden Sie auf bestimmten Intel® Prozessorfamilien der 6., 7. und 8. Generation Core™ Prozessorfamilie, Intel® Xeon® Prozessor E3-1200 v5 & v6 Produktfamilie, Intel® Xeon® Prozessor Scalable Family, Intel® Xeon® Prozessor W Family, Intel® Atom® C3000 Prozessorfamilie, Apollo Lake Intel® Atom Prozessor E3900 Serie, Apollo Lake Intel® Prozessor E3900 Serie, Apollo Lake Intel®.

Weitere Informationen finden Sie im Intel Security Center.


Lösung:

Schritt 1: Überprüfen Sie unten, ob Ihr System betroffen ist.
Schritt 2: Laden Sie das neueste Firmware-Update herunter und installieren Sie es.



Viele Grüße aus Ahrensburg

Acer-Carsten

Community Moderator

Diese Diskussion wurde geschlossen.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.