image

Acer Iconia W700 fährt nicht mehr hoch

MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7
bearbeitet Oktober 2017 in Tablets

Hallo,

 

mein 3-Jahre altes Acer Iconia W700 Tablet (Windows 10) stürzte heute Nachmittag beim Surfen im Internet ganz plötzlich ab.

Kurz zuvor hatte ich noch die aktuelle Version von Firefox installiert, fünf Minuten später hängt sich der Browser kurz auf. [Keine Rückmeldung] Gut, das passiert manchmal, wenn ich mehrere Tabs im Hintergrund laden lasse, also denke ich mir nichts dabei.

Dann erscheint plötzlich sehr kurz der Windows-Bluescreen - den Text konnte ich in der kurzen Zeit gar nicht lesen, nur das Smilie Smiley Sad konnte ich noch erkennen - und das Tablet schaltet sich ab.

Ich drücke also den An-Schalter, um neuzustarten. Seitdem kommt das Tablet nicht mehr über den Startbildschirm "Acer - explore beyond limits" hinaus...

Wie kann ich das Tablet nun wieder hochfahren?

 

Der Versuch Zugriff auf BIOS zu erhalten, ist leider gescheitert. Ich habe mich dabei strikt an die Anleitung gehalten (Ein-Schalter/Windows-Symbol zeitgleich gedrückt halten bis das Acer-Logo erscheint, dann loslassen.) Es funktionierte aber nicht.

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,694 Pathfinder

    Hast du schon an der Unterseite mittig die Reset-Taste betätigt?

  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Hallo,

     

    danke erstmal für den Tipp. Du meinst die kleine Taste auf der Unterseite, die man mit einer dünnen Nadel betätigen muss, oder?

    Habe ich heute Morgen in Folge deines Ratschlags getan, mit dem Ergebnis, dass sich das Tablet daraufhin einfach nur abgeschaltet hat. Beim Anschalten verharrte es dann wieder beim Startbildschirm... scheint also leider nicht geholfen zu haben. Smiley Sad

     

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,694 Pathfinder

    Da fällt mir auch nichts Gescheites mehr ein.

    Du wirst wohl in den sauren Apfel beißen und dich an den Acer Support wenden müssen.

  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Hab ich mittlerweile getan, dort empfiehlt man mir ein externes DVD-Laufwerk anzuschließen (habe ich direkt bestellt und kommt hoffentlich heute noch) und das Tablet mithilfe der beiliegenden Recovery-DVDs zurückzusetzen.

     

    Gibt es eine Möglichkeit vorher eine Kopie der Festplatte herzustellen oder die Daten irgendwie anders herunterzuziehen? Ich habe noch zig sehr wichtige Dateien/Excel-Tabellen drauf, die ich unbedingt benötige und kein Backup davon habe. Außerdem habe ich gerade vor ein paar Tagen meine Kamera leergeräumt und unzählige Bilder zur späteren Archivierung auf dem Gerät zwischengelagert. 

     

     

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,694 Pathfinder

    Das würde nur gehen, wenn du die Festplatte ausbaust, in ein externes USB-Gehäuse steckst und es mit Hilfe eines anderen PC sicherst.

  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Ist es vielleicht möglich, das Tablet über einen bootfähigen USB-Stick oder eine DVD zu starten, eine externe Festplatte anzuhängen und die Daten der internen Platte da drauf zu kopieren? Denn die Verarbeitung des Tablets lässt einen Ausbau der Festplatte leider nicht zu...

     

    Oder anders gefragt: Gibt es überhaupt noch Chancen meien Daten zu sichern oder ist das Zurücksetzen auf Werkeinstellung die einzige Möglichkeit?

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,694 Pathfinder
  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Das werde ich mal ausprobieren, danke für den Tipp.

     

    Habe mittlerweile ein externes DVD-Laufwerk angeschlossen. Problem ist nur, dass die Tastenkombination um ins BIOS zu gelangen und dort die Boot-Einstellungen zu ändern, einfach nicht funktionieren will...

     

    So könnte ich aktuell nicht einmal die Recovery-DVDs für eine Neuaufsetzung laufen lassen. Es ist echt zum Haareraufen!

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,694 Pathfinder

    Drücken und Halten der "Windows-Taste" und dann zusätzlich die Ein-/Aus-Taste drücken?

  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Nach bestimmt 50 Anläufen hat es gestern endlich geklappt, in das Boot-Menü zu gelangen. Wie genau ich das geschafft habe, kann ich gar nicht sagen. Ich habe alle möglichen Tastenkombinationen beim Anschalten gedrückt gehalten, eine davon hat dann wohl gegriffen.

     

    Ein richtiger BIOS-Zugang ist das aber nicht, so wie ich das sehe: Vielmehr ist es lediglich das Boot-Menü, der Menü-Punkt ist "3.7". Auf andere Unter-Menüs bekomme ich irgendwie kein Zugang, aber soweit so gut.

     

    Das DVD-Laufwerk ist angeschlossen und wird auch als einzige Auswahloption angezeigt. Andere Buttons stehen nicht zur Verfügung, kein Vor/Zurück/Weiter, etc. Man kann nur auf das Laufwerk zum Booten antippen.

     

    Sobald ich es auswähle, stehe ich direkt vor der nächsten Hürde: "Auf das Laufwerk kann aufgrund der aktuellen Sicherheitseinstellungen nicht zugegriffen werden." (Sinngemäßer Wortlaut der Anzeige.)

     

    Großartig. Wo kann ich nun die Sicherheitseinstellungen ändern?

      

     

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,213 Trailblazer

    Hallo,

     

    Menü Punkt 3.7 ist schon das BIOS.

     

    Hast du um dort reinzukommen darauf geachtet, nach Drücken von Windows und Ein/Aus Taste nach 1 Sekunde wieder loszulassen?

     

    Zitat aus dem Acer Service Guide: "Connect the AC power. Press and hold the Windows button and the Power button. Then release after one (1) second. The system will enter BIOS Setup Menu."

     

    Wenn du im BIOS bist stellst du den "Secure Boot Check" auf "disabled". Dazu musst du wahrscheinlich unter "Security" zuerst ein Supervisor- Passwort erstellen (gut merken/aufschreiben"

     

    Screenshot (422).jpg
     

     

    Den Boottyp lässt du auf "UEFI Boot", ich habe nur kein anderes Foto von deinem BIOS gefunden! ;-)

     

    Wenn der Secure Boot abgeschaltet ist, versuch nochmal vom DVD Laufwerk zu booten.

     

    Wenn du auf die ganzen Menüpunkte (Main, Security etc.) tatsächlich nicht zugreifen kannst, würde ich das Gerät bei Acer einschicken!

     

    Ist bei deinem Gerät eigentlich eine Tastatur angeschlossen oder benutzt du die Bildschirmtastatur, um die Menüpunkte mit der "Enter-Taste" anzuwählen?

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • MajorTomMajorTom Member Beiträge: 7

    Hast du um dort reinzukommen darauf geachtet, nach Drücken von Windows und Ein/Aus Taste nach 1 Sekunde wieder loszulassen?

     

    Wie gesagt, ich habe das zigmal erfolglos durchprobiert. Nach dem gefühlt 50zigsten Mal hat es dann irgendwie geklappt. Welche Tasten genau ich beim erfolgreichen Durchlauf gedrückt hatte und wie lange, kann ich aber nicht sagen.

     

    Wenn du auf die ganzen Menüpunkte (Main, Security etc.) tatsächlich nicht zugreifen kannst, würde ich das Gerät bei Acer einschicken!

     

    So ist es. Alles was auf dem von dir angehängten Bild links des grauen Balkens liegt, wird bei mir nicht angezeigt. Daher kann ich außer dem Boot-Menü kein anderes auswählen. Der graue Balken befindet sich bei meinem Tablet ganz links am Bildschirmrand und ich hatte mich schon gefragt, welchen Zweck er erfüllt, da er sich nicht scrollen lässt.

     

    Den Boottyp lässt du auf "UEFI Boot", ich habe nur kein anderes Foto von deinem BIOS gefunden! ;-)

    Verschiedene Boot-Typen zur Auwahl werden bei mir gar nicht angezeigt, das Feld ist leer. Nur das DVD-Laufwerk lässt sich nach dem Anschluss auswählen.

     

    Ist bei deinem Gerät eigentlich eine Tastatur angeschlossen oder benutzt du die Bildschirmtastatur, um die Menüpunkte mit der "Enter-Taste" anzuwählen?

     

    Ich habe nur die Bluetooth-Tastatur, die dem Tablet beilag. Die ist momentan nur völlig nutzlos, da sie in diesem Stadium nicht erkannt wird. Die Bildschirmtastatur lässt sich ebenfalls nicht aktivieren. Ich kann also nur im Tablet-Modus auf die Menüpunkte zugreifen, also durch direktes Tippen auf den Bildschirm.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 13,213 Trailblazer

    Hallo,

     

    ich wüßte (nach dieser Laufwerks Sicherheitsmeldung) nicht, wie du ohne Zugriff auf die anderen Menüpunkte vom DVD-Laufwerk installieren könntest.

     

    Es könnte aber sein, daß du eben doch nicht im "BIOS Menü" angelangt bist, sondern lediglich im Bootmanager.

    Wenn du aber mit dem, vor meinem Post nicht erwähnten, "nach 1Sekunde loslassen"  auch nicht ins komplette BIOS kommst, kannst du auch nicht die Sicherheitseinstellungen ändern.

     

    Dann bleibt wohl nur das Einsenden zur Reparatur!  :-(

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.4K

Belforce
Belforce
brummyfan2
brummyfan2
elaine_rezende
elaine_rezende
GameGuy
GameGuy
GAMING6698
GAMING6698
Gorlebg
Gorlebg
Gus0000
Gus0000
Kno63
Kno63
Majik2099
Majik2099
MHD2_K
MHD2_K
Noywrit
Noywrit
NVIDIA345
NVIDIA345
xapim
xapim
yopedro2504
yopedro2504
+1.3K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer