In Deutschland gekauft, in Brasilien Garantiefall benutzen?

Optionen
RizZeNji
RizZeNji Member Beiträge: 4 New User
bearbeitet April 2023 in 2015 Archiv

Liebe Community

ich bin gerade sehr am Verzweifeln. Mein 1,5 Jahre alter Acer Asphire E5-731-45SB hat einfach so den Geist aufgegeben. Waehrend des laufenden Betriebs hat er sich einfach aufgehaengt, ich habe weder etwas getan, noch habe ich den Laptop aufgeschlagen oder aehnliches. Wieso ich das mit dem aufschlagen sage hat folgenen Grund: er kann sich nicht mehr selbst booten. Da ich keine Ahnung davon habe, habe ich mich kurzerhand mit einem deutschen Freund auseinander gesetzt. Er sagt, es sei mit einer hohen Wahrscheinlichkeit die Festplatte. Wie kann es sein, dass diese nach 1,5 Jahren den Geist aufgibt? Ich muss ehrlich sagen, dass ich ziemlich enttaeuscht bin von dem Produkt, denn ich habe nichts gemacht. Aber egal, dass soll jetzt nicht das Thema sein. Das Thema ist wie folgt. Ich habe noch Garantie auf dem PC. Allerdings wohne ich momentan in Brasilien. Ich benoetige den Rechner dringend fuer Bilder (wovon ich leider auch einige Verloren habe, da ich noch nicht dazu gekommen bin, diese auf die Cloud zu Laden). Kann ich den Rechner auch hier in Brasilien zu Acer schicken? Oder geht das Nur in Deutschland. Weil eigentlich muesste das doch egal sein!

 

Vielen Dank fuer die Antworten

mit freundlichen Grueszen (was ein Wort wenn man noetige Tasten nicht hat Smiley Very Happy)

 

Beste Antwort

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,410 Trailblazer
    Antwort ✓
    Optionen

    Hallo,

     

    ich schätze das musst du mit dem Acer Support klären!

     

    Hier ist ein "User helfen Usern" Forum, eine "belastbare" Antwort kann ich leider nicht geben.

     

    Meines Wissens hat das Notebook für ein Jahr eine internationale "Travellers Warranty"; danach gelten die Bedingungen für die 2 jährige Garantie und das wäre die Reparatur in dem Land, in dem du es gekauft hast!

     

    Da dein Fall (rein Landes-/Entfernungsmäßig) doch eher ein Sonderfall ist, macht Acer auf Kulanz vielleicht eine Ausnahme (weiß ich aber nicht!).

     

    http://www.acer.com/ac/de/DE/content/service-contact#_ga=1.157567482.1160693594.1452343416

     

    Ich würde dir von Brasilien aus den Chat empfehlen, das sollte am schnellsten gehen.

     

     

    Hast du mal getestet, ob sich das Notebook "nur" aufgehängt hat?

     

    Du kannst das testen, indem du das Gerät vom Stromnetz trennst und auf der Unterseite des Geräts mit einer Büroklammer oder ähnlichem für 4-5 Sekunden den Rücksetzbutton betätigst:

     

    Screenshot (1477).png

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,410 Trailblazer
    Antwort ✓
    Optionen

    Hallo,

     

    ich schätze das musst du mit dem Acer Support klären!

     

    Hier ist ein "User helfen Usern" Forum, eine "belastbare" Antwort kann ich leider nicht geben.

     

    Meines Wissens hat das Notebook für ein Jahr eine internationale "Travellers Warranty"; danach gelten die Bedingungen für die 2 jährige Garantie und das wäre die Reparatur in dem Land, in dem du es gekauft hast!

     

    Da dein Fall (rein Landes-/Entfernungsmäßig) doch eher ein Sonderfall ist, macht Acer auf Kulanz vielleicht eine Ausnahme (weiß ich aber nicht!).

     

    http://www.acer.com/ac/de/DE/content/service-contact#_ga=1.157567482.1160693594.1452343416

     

    Ich würde dir von Brasilien aus den Chat empfehlen, das sollte am schnellsten gehen.

     

     

    Hast du mal getestet, ob sich das Notebook "nur" aufgehängt hat?

     

    Du kannst das testen, indem du das Gerät vom Stromnetz trennst und auf der Unterseite des Geräts mit einer Büroklammer oder ähnlichem für 4-5 Sekunden den Rücksetzbutton betätigst:

     

    Screenshot (1477).png

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • RizZeNji
    RizZeNji Member Beiträge: 4 New User
    Optionen

    ufriedenheit. Du hast recht, ich wende mich ueber den Chat an den Support. Allerdings ist dieser momentan Offline wegen Wartungsarbeiten. Nein das habe ich nicht Ausgetestet. Aber wenn der PC mir anzeigt: No Bootable Device, ist es dann ueberhaupt moeglich, dass er sich nur aufgehaengt hat? Liebe gruesze und vielen Dank !

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,410 Trailblazer
    Optionen

    Hallo,

     

    das Rücksetzen würde ich auf jeden Fall versuchen! 

     

    Dann würde ich noch versuchen, die BIOS Werte auf "Default" zu setzen:

     

    https://www.youtube.com/watch?v=_VqeC2NOvBA

     

    Da bei deinem Notebook möglicherweise der Schnellstart aktiviert ist, solltest du direkt nach dem Einschalten F2 im halbsekunden Takt immer wieder drücken, bis sich das BIOS öffnet.

     

    Dann solltest du gleich mit F9 "Setup Defaults" auswählen können und anschließend nach Drücken von F10 "Save and Exit" das NB neu starten!

     

    Der Acer Chat dürfte übrigens deswegen offline sein, weil es hier kurz vor 19.00Uhr (MEZ) ist.

     

    Der Chat ist erreichbar zwischen 8 und 18.00 Uhr unserer Zeit hier.

     

    Alles Gute

     

    Jochen

     

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • RizZeNji
    RizZeNji Member Beiträge: 4 New User
    Optionen

    Leider hat es nicht Funktioniert. Nun macht der Laptop gar nichts mehr. Ich denke er hat die Hitze hier einfach nicht Vertragen... Ich muss mich dringende bei dem Support melden. Hoffentlich machen sie es aus Kulanz... Vielen lieben dank fuer die Hilfe. Und nein der chat ist bis Donnerstag Offline.

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,410 Trailblazer
    Optionen

    RizZeNji schrieb:

    Leider hat es nicht Funktioniert. Nun macht der Laptop gar nichts mehr.


    Ich konnte mir ja vorstellen, daß das Zurücksetzen nicht hilft, aber daß er nach dem Zurücksetzen "gar nichts mehr macht", nachdem du ihn wieder an den Netzstrom gehängt hast, ist mir unbegreiflich!

     

    Du könntest es auch telefonisch beim Support versuchen, ich weiß aber nicht, ob die Nummer aus dem Ausland kostenfrei ist!

     

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • RizZeNji
    RizZeNji Member Beiträge: 4 New User
    Optionen

    Ach Quatsch, konntest du nicht wissen! Wenigstens Versucht zu Helfen, damit bin ich zufrieden, bin nur von Acer enttaeuscht. War zwar nicht der teuerste Laptop, aber fuer meine finanzen wirklich absolut genug, hatte mir ein riesen Loch in den Geldbeutel gefressen... Ich hoffe nur, dass Acer sich da milde stimmen laesst