Absturz Grafiktreiber VN7-792

Optionen
maximho
maximho Member Beiträge: 2 New User

Ich erhalte bei meinem neuen VN7-792G immer wieder einen Absturz des Grafiktreibers

 

intel.JPG

 

installiert ist Intel HD Graphics 530

 

Treiber: 10.18.15.4279

Antworten

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    Optionen

    Hallo,

     

    du kannst versuchen, ob sich bei dir dieser Treiber direkt installieren lässt:

     

    https://downloadcenter.intel.com/de/download/25541/Intel-Beta-Graphics-Driver-for-Windows-7-8-1-10-15-40-

     

    Falls die direkte Installation "verweigert" wird, kannst du es auf dem von mir hier beschriebenen Weg versuchen:

     

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-hardware/windows-10-1511-und-intel-grafikkarte/5d8d48a9-0a7c-49fb-8267-fce5e71a6ccd?auth=1

     

    Der Treiber ist auch für deine Intel HD Graphics 530 geeignet, du solltest aber schon Win 10 Version 1511 auf dem Rechner haben!

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • maximho
    maximho Member Beiträge: 2 New User
    Optionen

    Danke, mit der Anleitung konnte ich den Treibe installieren.

     

    Soll man die automatische Treiberaktualisierung deaktivieren, oder lasse ich das besser aktiv?

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,404 Trailblazer
    Optionen

    maximho schrieb:

    Danke, mit der Anleitung konnte ich den Treibe installieren.

     

    Soll man die automatische Treiberaktualisierung deaktivieren, oder lasse ich das besser aktiv?


    Hallo,

     

    bei meinem V3-772G hatte ich zuerst die automatische Treiberaktualisierung aktiv; daraufhin wurde mir beim nächsten Windows Update wieder ein Uralt-Grafiktreiber von Intel installiert.

     

    Grundsätzlich empfehle ich, nie die Treiberaktualisierung über Windows Update zu benutzen:

     

    http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows8_1-hardware/die-optimale-treibersoftware-f%C3%BCr-das/3539608b-63b1-4b9d-8e5c-d5b65866198e

     

    Da aber Microsoft und Intel gemeinsam immer noch an einem reibungslos funktionierenden Windows 10 arbeiten, weiß ich nicht, ob man durch das Deaktivieren nicht auch wichtige Treiberupdates verpasst!

     

    Wenn du die automatische Treiberaktualisierung aktiviert lässt und stellst fest, daß irgendwelche Komponenten nicht richtig arbeiten, müsstest du nachschauen, ob dir über Windows Update fehlerhafte Treiber installiert wurden.

     

    Der fehlerhafte "Windows 8 Grafiktreiber", der bei dir auf dem Notebook war, ist imho während des Updates auf Version 1511 auf die Rechner gekommen.

    Ich glaube nicht, daß der durch Acer vorinstalliert war!

     

    Lange Rede; kurzer Sinn:  Bei mir ist die Funktion deaktiviert; ich schaue aber regelmässig bei Intel, Nvidia etc. nach, ob aktuellere Treiber angeboten werden!

     

    Gruß

     

    Jochen

     

     

     

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)