Acer Aspire V5-591G-50BA m.2 SSD

Optionen
More0n
More0n Member Beiträge: 1 New User

Ich hab mir bei den Amazon Cyber Weeks am vorherigen Donnerstag mal ein neues Notebook gegönnt als Blitzangebot für 777€ (genaues Modell: Acer Aspire V15 V5-591G-50BA) . Notebook war am letzten Samstag gleich da, jedoch verfügt das Notebook lediglich über eine SSHD und ich hätte gerne eine zusätzliche m2 SSD als bootdrive.

Jetzt hätte ich 4 Fragen hierzu:

1. Kann ich überhaupt eine SSD über den m.2 Slot nachrüsten bzw. ist dieser überhaupt verfügbar? Also es gibt eine Ausführung des Modell mit HDD und SSD bei notebooksbilliger: Acer Aspire V5-591G-55YJ Intel Core i5-6300HQ 8GB DDR4 500GB +256GB SSD GeForce GTX 950M Full HD Windows 10 bei notebooksbilliger.de
D.h. es wird wohl wahrscheinlich ein nicht belegter m.2 slot auf dem mainboard verfügbar sein, oder?

2. Wenn ich eine m.2 SSD nachrüsten kann, handelt es sich um einen m.2 SATA oder PCIe Slot und was für ein Key liegt vor?

3. Hat jemand das Ding schon geöffnet und eventuell ein Video gemacht?
Ich nehm jetzt mal an, dass es ähnlich wie bei der nitro version des V15 geht: https://www.youtube.com/watch?v=EhMtesJXf-I 
Liegt der Slot hier auch oben am Mainboard?

4. Erlischt mein Garantieanspruch beim Nachrüsten einer m.2 SSD? So habe ich hier Verschiedenes gelesen, aber die meisten haben gemeint, dass man es generell darf, sofern man nichts offensichtlich beschädigt und es wird natürlich keine Haftung für die eingebaute SSD übernommen. Einer hat sogar diese Information vom Acer Support erhalten.
Hat jemand hier noch was Gegenteiliges mitbekommen (mit Quelle)?

Danke für alle Antworten im Voraus. Smiley Happy

Antworten

  • Rashim
    Rashim Member Beiträge: 276 Troubleshooter
    Optionen

    Nein dein Garantieanspruch erlischt nicht, es sei denn du machst etwas absichtlich oder grob fahrlässig kaputt.

     

    Da ich das Gerät nicht vor mir habe und mir die Bildersuche zu unsicher ist, kann ich dir die anderen Fragen nur mit dem Verweis auf den Support von Acer beantworten

     

  • Cyriix
    Cyriix ACE Beiträge: 4,665 Pathfinder
    Optionen

    Hallo Mor0n,

     

    1.) Wenn es das Gerät mit Ausführung von SSD 256 und HDD 500Gb gibt, sollte es ohne Probleme möglich sein.

     

    2.) Wenn dann ist es eine m.2 SSD mit m.2 SATA Anschluss der über PCIe im Mainboard angebunden ist. (was meinst du mit Key?)

     

    3.) Ich selbst hatte es noch nicht offen und leider bislang auch nicht in den Fingern.

     

    4.) Nein dein Garantie Anspruch verfällt bei Acer nicht. Du hast das Recht / Möglichkeit ohne die Garantie zu Verlieren das Gerät zu öffnen. Solltest du dabei aber etwas beschädigen, unterliegt dies natürlich nicht mehr der Garantie Smiley Happy

     

    Mfg

    Cyriix

  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,413 Trailblazer
    Optionen

    Hallo,

     

    noch eine Ergänzung zur Garantie:

     

    Meines Wissens musst du im Garantiefall das Gerät mit den eingebauten Originalteilen einschicken und eventuelle Änderungen an der Hardware rückgängig machen.

     

    Würde z.B. bedeuten, wenn du andere RAM Riegel einbaust, müsstest du vor dem Einschicken den neuen RAM entfernen und den alten wieder einbauen (du könntest ihn also nicht z.B. weiterverkaufen).

     

    Das ist jedenfalls mein Wissensstand. Sollte das nicht stimmen, wäre ich dankbar für eine Korrektur, da ich die Info so auch schon an andere User weitergegeben habe!

     

    Gruß

     

    Jochen

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • Rashim
    Rashim Member Beiträge: 276 Troubleshooter
    Optionen
    Mußt du nicht. Abee es macht die Sache einfacher und du willst im Falle eine Gerätetausch ja nicht drinnen guten ram verlieren