Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

VN7-572G - Modellvarianten 2015/2016?

PhilippGPhilippG Member Beiträge: 4

ich interessiere mich fuer folgende varianten vom Acer Aspire V Nitro VN7-572G:

  • NX.G6GEV.002  (vermutlich "VN7-572G-50NJ" ?)
  • NX.G6GEV.004  (vermutlich "VN7-572G-7880" ?)
  • NX.G6GEG.008  (vermutlich "VN7-572G-73UT" ?)

 

ich kann auf www.acer.de allerdings keine details zu den einzelnen modellen finden.

teilweise sind sie gar nicht gelistet und scheinen somit noch nicht mal zu existieren.

siehe z.b.: http://www.acer.de/ac/de/DE/content/models/laptops/aspirevnitro

 

wo kann man vollstaendige und verlaessliche informationen finden?

es muss doch irgendwo offizielle datenblaetter / kataloge / listen geben ...

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • RashimRashim Member Beiträge: 276
    Ist das wieder die Ländervariante? Eines für DE, eines für AT und einen für BNX?
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,133 Trailblazer

    Hallo PhillipG,

     

     

    ich habe das Fehlen solcher Listen in anderem Zusammenhang auch schon bemängelt. 

     

    "Acer-Carsten", Community Moderator, hat die Problematik erläutert und an den Acer Chat bzw. die Hotline verwiesen (auf der verlinkten Seite ziemlich weit nach unten scrollen):

     

    http://community.acer.com/t5/All-In-One-PCs/Z3-615/m-p/358399#M15

     

    Gruß

     

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • PhylloPhyllo Member Beiträge: 7

    Das wundert mich auch.

    Ich habe gestern im Laden einen V 15 Nitro VN7-571G-54V3 gesehen, den finde ich aber weder darüber noch über die P/N NX.MUWEG.004 oder die S/N NXMUWEG00450607C926600 auf der Acer-Seite. Ich hätte angenommen, dass die wissen, was sie bauen und zumindest Produktdetails anzeigen können.

  • RashimRashim Member Beiträge: 276

    naja es ist gängige Praxis der "discounter" und Onlinehändler, dass sie Geräte verkaufen die aus dem EUumland kommen, weil es für Sie günstiger ist und sie diesen  Preisvorteil dann weiter geben können

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,133 Trailblazer

    Phyllo schrieb:

    Das wundert mich auch.

    Ich hätte angenommen, dass die wissen, was sie bauen und zumindest Produktdetails anzeigen können.


    Hallo,

     

    hier nochmal die zwei wesentlichen Aussagen des Community Moderators aus dem verlinkten Thread:

     

    1.)Zitat:

     

    Was die Datenbank betrifft so gibt es leider keine möglichkeit derzeit eine Externe einzurichten auf die jeder zugreifen kann.

    Denn die Informationen werden zum teil aus Datenblättern genommen, anhand derrer man solch ein Gerät (Produktpiraterie) komplett bis ins Detail (jede Lötstelle und Chip ist zu sehen) nachbauen könnte.

     

    2.)Zitat:

    das mit den verschiedenen Modellen ist wirklich ein Problem für manche Kunden.

     

    Nur ist die Frage der Umsetzung (verbesserung dieser Problematik) etwas Schwierig.

     

    Technisch ist es nicht zu empfehlen alle Modelle aufzulisten (pro Gerät gibt es zum Teil bis zu 1000 verschiedene Modell varianten).

    Und damit wäre der Kunde bestimmt erst recht überfodert.

     

     

    Zusammengefasst:  Die Datenbanken existieren und stehen dem Acer Support auch zur Verfügung.

    Aus oben genannten Gründen sind sie aber für den "Normalkunden" nicht zugänglich.

     

    Wie schon von Rashid angedeutet:

    Wenn z.B. dasselbe Modell mit einem "G" in der Versionsnnummer angeboten wird, ist es für den Verkauf in Deutschland bestimmt, steht dort anstatt des "G" ein "V" ist es für Östereich vorgesehen.

     

    Eine solche Aufschlüsselung in Tabellenform, wäre wirklich bei 1000 Modellvarianten eine Überforderung des Kunden.

     

    Auf der anderen Seite bleibt das Problem bestehen, daß wir als Kunden gar nicht die Möglichkeit haben, uns von allen Produktvarianten die "passendste" auszusuchen, weil die Daten nicht zugänglich sind.

    Und je nachdem, wie das Produkt dann genutzt wird, kann es schon einen Riesenunterschied machen, ob dort z.B. ein Displayport oder ein Thunderbolt-Anschluss verbaut ist.

     

    Zitat "Fanta 4": "Es könnte so einfach sein; isses aber nicht!"

     

    Gruß

     

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • RashimRashim Member Beiträge: 276
    Naja sowas wie Schnittstellen und verbaute Module (wlan Atheros oder Intel) könnte man dem Kunden schon anbieten.
    Wenn man die Länder und Supermarktvarianten wegläßt schrumpfen die 1000 auch schnell zusammen.

    Das Argument, da wären ja sensible daten in den Produktblättern finde ich in Zeiten automatisierter Datenverarbeitung sehr fadenscheinig.
    es sollte für ein Unternehmen mit tausenden Angestellten möglich sein ein pdf zu erzeugen und zu trennen.
    Es ist also (mal wieder) eine Frage des Wollens.
  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,133 Trailblazer

    Rashim schrieb:
    Naja sowas wie Schnittstellen und verbaute Module (wlan Atheros oder Intel) könnte man dem Kunden schon anbieten.
    Wenn man die Länder und Supermarktvarianten wegläßt schrumpfen die 1000 auch schnell zusammen.

    Das Argument, da wären ja sensible daten in den Produktblättern finde ich in Zeiten automatisierter Datenverarbeitung sehr fadenscheinig.
    es sollte für ein Unternehmen mit tausenden Angestellten möglich sein ein pdf zu erzeugen und zu trennen.
    Es ist also (mal wieder) eine Frage des Wollens.

    Ich glaube, daß das für den "Normalkunden", der (wie ich selbst noch vor 4 Jahren) nicht den Unterschied zwischen i3, i5 und i7 Prozessoren kennt, tatsächlich eine Überforderung ist!

     

    Du merkst das ja hier im Forum z.B. bei Anfragen, bei denen der User zum ersten Mal feststellt, daß  es "Fn" Tasten gibt und "entdeckt", wofür die gut sind (du erinnest dich)!

    So haben wir alle mal angefangen!

     

    Ich persönlich würde als "fortgeschrittener" User tatsächlich so vorgehen, daß ich bei einem Modell das mir gefällt, das ich aber gerne mit Intel statt Atheros WLAN (oder umgekehrt ;-)) haben möchte, mich über die kostenlose Hotline  "für telefonische Vorverkaufs-Informationen" 0800 22 44 999 über die Verfügbarkeit informieren würde.

     

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • RashimRashim Member Beiträge: 276
    Für den normalen Kunden stimm ich dir da zu. Wobei ich da immer den Vergleich mit dem Auto mache. Dafür brauch auch jeder eine Bedienerlaubnis. Aber auch da wissen viele trotzdem nicht wie es funktioniert also... ja ich erwarte immer Tunnel zuviel.
    Dennoch wäre es schön wenn diese Infos verfügbar wären, sie müssen sie den Kunden ja nicht ins Gesicht werfen
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer