Nach Installation von Windows 10 funktioniert der WLAN Hotspot nicht mehr

2»

Antworten

  • moviele
    moviele Member Beiträge: 13
    Zitat:
    Das weiß man deswegen, weil bei der Erstellung der Shortcuts z.B. bei "Quick Access" Win 10 noch gar nicht existiert hat und man die Verknüpfungen nicht für Win 10 anpassen konnte!
    Und Microsoft (Win 10) wiederum hat keine Ahnung, was von Acer dort für Win 8.1 entwickelt wurde.
    Microsoft bietet ein Betriebssystem an und Acer versucht dann es an die Wünsche/Vorstellungen seiner Kunden anzupassen. Das ist aber erst möglich, wenn das OS auch auf dem Markt ist!
    Und : Nein, Microsoft und Acer werden sich nicht an einen Tisch setzen und die Probleme bespechen!  Das muss jeder Hersteller für sich selbst lösen.
    Microsoft hat noch genug Probleme mit dem unausgereiften Win 10 selbst, da interessiert die doch nicht, ob die von Acer entwickelten "Komfortmenüs" funktionieren.
    Gruß
    Jochen
    _________________________________________________________________________________
    Hallo Jochen,
    Du schreibst zwar, dass Du kein Acer Mitarbeiter bist. Dein Wissen bzw. das was Du oben schreibst ist doch aber eindeutig irgend ein Insiderwissen!
    Nochmal, der normale Benutzer steht im Regen!
    Und dass Acer keine Zeit/Möglichkeit hatte Quick-Access anzupasssen scheint mir auch eher unwahrscheinlich. Windows 10 ist ja lange vor der offiziellen Freigabe sogar für Privatanweder zum Testen freigegeben worden. Acer hatte das garantiert noch früher. Also hätte auch Acer etwas tun können bzw. sollte noch was tun!
    Gruß
  • Kno63
    Kno63 ACE Beiträge: 15,160 Trailblazer

    Hallo moviele,

     

    ich habe keinerlei Insiderwissen, das ist einfach nur logisch.

     

    Während der Testphase von Win 10 irgendwelche angepassten Programme zu schreiben, hätte auch keinerlei Sinn gemacht, weil die Testphase ja dafür da war, noch alles mögliche zu verändern/verbessern.

     

    Das geht erst wenn der von Microsoft für die Öffentlichkeit freigebene Build existiert!

     

    Erschwerend kommt hinzu, daß man gerade feststellen kann, daß Win 10 von Microsoft zu früh (mit vielen Fehlern) freigegeben wurde. Das heißt, daß für Win 10 selbst noch einige Updates kommen werden, die größere Veränderungen mit sich bringen.

     

    Auch da können die Hersteller (z.B. Acer) erst reagieren, wenn die Veränderungen bekannt sind ( an denen Microsoft zur Zeit selbst noch arbeitet, weil es nicht vvorausgesehene Probleme gibt).

     

    Ich bin mir aber sicher, daß Acer (auch bezüglich Quick Access) gerade für die recht neuen Modelle eine Lösung suchen und finden wird.

     

    Wir können uns aber hier in den Foren die Köpfe heiß reden: Eine Antwort kennen vielleicht die Entwickler von Acer in Taipeh.

    Möglicherweise kann auch schon der Support etwas dazu sagen, aber da habe ich meine Zweifel:

     

    http://www.acer.de/ac/de/DE/content/service-contact

     

    Gruß

    Jochen

     

    P.s.: Ich bin auch nur ein normaler Benutzer und stehe mit meinem V3-772G mit Win 10 im Regen (vieles funktioniert nicht richtig unter Win 10).

    Aber das war bisher bei jedem neuen Windows so, nur ist es bei Win 10 etwas heftiger!

     

    "There's more to the picture than meets the eye ..."
     _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)

  • moviele
    moviele Member Beiträge: 13

    ralppp schrieb:

    Und der funktioniert nicht unter Windows 10 beim NFA344 ?

    http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Wireless%20LAN/Wireless%20LAN_Atheros_12.0.0.102_W10x64_A.zip?acerid=635730663635287445&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE%20VN7-591G&OS=10M1&LC=de&BC=ACER&SC=EMEA_8


    Ich habe es zur Sicherheit nochmal ausprobiert. Dieser Treiber kann definitiv keinen Hotspot darstellen. Weder mit netsh noch mit Quick-Access.

    15-08-2015 20-05-36.jpg

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Habe aber diesen hier mit dem alles funktioniert, auch Quick-Access. Ich weiss aber nicht mehtr aus welchem Paket der installiert wurde. Ich vermute mal, dass der nicht explizit für Windows 10 ist!?

     

    10-08-2015 15-25-53.png

  • Tobias
    Tobias Member Beiträge: 1

    Hallo Comunity, ich habe ebenfalls nach dem Windows 10 Update das Problem, meinen zuvor unter 8.1 problemlos genutzten Hotspot nicht mehr starten zu können. Unterstütze gehostete Netzwerke sind nun "NEIN". Ebenfalls habe ich auf der Supportseite nach aktuellen Treibern geschaut, mein Modell ist ein Aspire VN7-591G. Qualcomm Wlan Modul ist ein NFA344. Habe auch die HAI version des Treibers installiert, jedoch immer noch keine Lösung in Sicht. Könnt ihr mir helfen?