Probleme mit Grafikkarte NVIDA GForce GT 640M nach Upgrade auf Windows 10

Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

Hi,

ich habe meinen ACER ASpire 7600U heute auf Windows 10 Upgegraded.

Nach dem Windows 10 installiert wurde hängt sich der Rechner mit einem Bluescreen auf mit dem Hinweis das es ein Problem mit dem Grafikkartentreiber geben würde. Ich habe auch schon den aktuellen Treiber von der Herstellerseite von NVIDA installiert.

Brachte leider keinen Erfolg. Erst als ich im Gerätemanager den Treiber der NVIDA Geforce deinstalliert habe blieb der Bluescreen aus.

 

Jetzt ist im Gerätemanager eine Intel HD 4000 angegeben.

Das ist aber denke ich mal nicht die Patentlösung.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

 

 

«1

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Hallo,

    dieses Problem hatte ich auch,

    deinstalliere alle Nvidia Treiber in der Systemsteuerung - Software und boote neu,

    dann installiere von dieser Seite http://www.driverscape.com/download/nvidia-geforce-gt-640.

    Dies hat bei mir funktioniert ( mein PC: Aspire 7600U NVIDA GForce GT 640M).

    Zusätzlich habe ich noch in meiner Firewall Nvidia Updates verboten und die Windows Updates unter Systemsteuerung - System deaktiviert, zur Sicherheit, bis das Problem endgültig gelöst ist.

    Viel Glück

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder
  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15
    Danke sehr. Werde ich gleich mal ausprobieren!
  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Hatte etwas falsch angegeben,

    Windows Updates in Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste deaktivieren.

    Nochmals viel Glück

  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Den kannst Du ja nehmen, bei einem Neustart immer für einen blue screen gut.

    viel Spaß

  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Hallo den Punk hinter dem Link nicht mit angeben, war für das Enden des Satzes gemeint.

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

    Hatte jetzt den aktuellen Treiber von Nvida vom 14.08.2015 runtergeladen, doch leider immer noch das selbe Problem.Smiley Sad

     

    Werde jetzt wohl oder übel wieder zurück zu windows 8.1 gehen, da dies keine optimale Lösung ist.

     

    Danke für die Hife

  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Sagte doch, mit den Treibern von NVIDIA funktioniert das nicht!

    Hatte das selbe Problem bei der Neuinstallation von WIN 10 Home, läuft aber nach dem wie

    ich beschrieben habe ohne Probleme.

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

    Irgendwie hat dein Lösungsvorschlag aber bei mir auch nicht geklappt. Dachte jetzt schon das meine Grafikkarte ein Schaden hat, aber unter Win 8.1 klappt alles perfekt. Werde mich die Tage nocheinmal dran wagen und deine Lösungsvorschlag versuchen. Hab mittlerweile an Acer direkt geschrieben und als Antwort bekommen das kurzfristig keine Treiber für den 7600U bereit gestellt werden, aber alle Geräte ab Baujahr 2013, zählt meiner auch darunter, würden wohl versorgt werden(irgendwann).Nicht zufriedenstellend aber naja, ärgert mich ein wenig bei so einem teuren Gerät. Gleichzeitig hab ich Microsoft eine Mail geschrieben, mal sehen was die dazu sagen.

     

  • BobRooneyBobRooney Member Beiträge: 4

    Gibt's hier schon was Neues? Bin selber extrem genervter 7600u Besitzer...

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15
    Ne bisher nix neues.....Wobei mein Gerät ist derzeit bei Acer zur Reparatur, hat inzwischen den Geist komplett aufgegeben. War zum Schluss unmöglich das Gerät zu booten geschweige denn ins BIOS reinzukommen. Blöd is halt nur das die Garantie seit 1 Monat Rum ist. Zum Glück hab ich ne zusatzgarantie. Ich hab ja die Hoffnung das die bluescreens dadurch verursacht wurden. Werde euch auf den laufenden halten!
  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15
    Ach ja....Von Microsoft hab ich nix zurück bekommen....Keine Antwort! Smiley Sad
  • EmptitoEmptito Member Beiträge: 7

    Mein 7600 läuft super!

    Ich weiß ja nicht warum Ihr einen Lösungsvorschlag nicht ausprobiert

    und dann jammert.

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

    Mit jammern hat dies absolut nix zutun. Wie ich schon geschrieben habe, hat der Lösungsvorschlag bei meinem Gerät NICHT funktioniert. Warum, weshalb auch immer. Wie ich auch gestern schon geschrieben habe ist mein Gerät seit letzter Woche bei ACER zur Instandsetzung. Meine Vermutung und meine Hoffnung liegt ja darin das wirklich ein Hardwareproblem vorliegt und deshalb der Lösungsvorschlag nicht funktionierte. Kann ich aber so nicht sagen! Also für mich heisst es momentan abwarten und Tee trinken.

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

    So hier nun eine klein Rückmeldung von meinem Problem mit meinem ACER.

    Hab heute den Kostenvoranschlag von Acer bekommen. Laut Acer ist mein Mainboard defekt und muss getauscht werden. Kosten 201,80€. Als Beschreibung steht MAIN BD.HM77.GT640M. Ich denke kann Mainboard heissen sowohl auch die Grafikkarte, da ja die Bezeichnung GT640M bei steht. Ich hoffe das nach der Reparatur alles wieder perfekt läuft. Wodurch der Schaden jetzt verursacht wurde.....keine Ahnung.

  • BobRooneyBobRooney Member Beiträge: 4

    Hi Emptito,

     

    das aus problematische an deinem "Lösungsvorschlag" ist das Abschalten automatischer Updates. Das ist einfach keine Lösung sondern max. eine Umgehung des Problems.

     

    Wenn ihr mich fragt, ist Acer hier in der Pflicht eine saubere Unterstützung für Win10 zu liefern...

     

     

  • ralpppralppp ACE Beiträge: 4,594 Pathfinder

    BobRooney schrieb:

    Wenn ihr mich fragt, ist Acer hier in der Pflicht eine saubere Unterstützung für Win10 zu liefern...

      


    Das ist eine reine Wunschvorstellung, allerdings liefert kein Hersteller Treibersupport bis zum Sankt Nimmerleinstag!

    Acer hat den Aspire 7600U nun mal nicht in seinem Support-Programm für Windows 10 gelistet und demzufolge kommt da auch nichts mehr nach.

     

    Dir/Euch bleibt ggf ein weiterer Versuch mit der aktuellsten Treiberversion direkt von Nvidia:

    http://de.download.nvidia.com/Windows/355.82/355.82-notebook-win10-64bit-international-whql.exe

  • BobRooneyBobRooney Member Beiträge: 4

    Der Sankt Nimmerleinstag kommt aber früh...

     

    Wenn ich Windows 8.1 dazurechne übersteht ein Acer All in One PC für stolze 2.000€ also keine zwei Betriebssystemgenerationen...

     

    Das ist ehrlich gesagt sehr schwach und übrigens auch völlig willkürlich.

     

    Rumprobieren ist auch immer schön. 

     

    Im Grunde aber auch egal, wenn es keine Lösung gibt, wandert das Geld für meinen nächsten Rechner zu einem anderen Hersteller.

     

    Unterstützen kann ich sowas als Kunde nicht.

     

    Schönen Abend!

  • Silvio74Silvio74 Member Beiträge: 15

    So nach ca. 4 Wochen ist nun mein Rechner wieder da. Hab heute alles neu instaliert und jetzt ist Windows 10 wieder dran. Mal sehen ob es jetzt endlich klappt mit dem Treiber für die Grafikkarte. Gebe selbstverständlich Rückmeldung!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.7K

Acer-Erick
Acer-Erick
Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
Acer-Manny
Acer-Manny
ALEJANDRO2021
ALEJANDRO2021
Arrandy81
Arrandy81
aurelien
aurelien
Bosszepro
Bosszepro
cns
cns
debski
debski
Duart_12
Duart_12
egydiocoelho
egydiocoelho
Firfy_K
Firfy_K
Francilanno
Francilanno
Frenzy4
Frenzy4
gameboy9051
gameboy9051
GUNJAN
GUNJAN
Helios300Buyer
Helios300Buyer
JSimpson
JSimpson
Kno63
Kno63
KyleT
KyleT
Leostat
Leostat
MPFgyn
MPFgyn
Nunosea
Nunosea
ragsak28
ragsak28
Rhea98
Rhea98
Termy2
Termy2
+1.7K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer