Garantie für Festplatte

DokuDoku Member Beiträge: 2
bearbeitet Oktober 2017 in Willkommens-Forum

Hallo Community,


ich habe ein Problem mit meiner Seagate Festplatte und hatte mich an den Seagate Support gemeldet und mein Problem wie folgt beschrieben:

Ich habe meine Seagate Baracuda 1tb Festplatte gelockt.Als ich sie wieder(automatisch) entlocken wollte und das Programm dazu startete bekam ich nur eine Meldung ,,detecting Drive", das dauerte dann einen Tag lang ohne Ergebnisse bis ich beschloss sie am nächsten Tag, Manuel zu entlocken. Ich bekam leider immer wieder die gleiche Fehlermeldung,, error: command rejected by drive"(benutzt hatte ich atapwd).Nachdem ich mich mit der  Festplatte  ein wenig beschäftigte, stellte ich fest das sie sich nicht, erwartungsgemäß auf Security High gelockt hat, sondern auf Security Maximum.Jedes Kommando das ich eingebe, verweigert sie.Nicht einmal das Masterpasswort scheint sie anzunehmen(Seagate+25 leerzeichen), Sie verweigert sogar ihr  Festplatten Update (ich hatte gehört ,dass sich manche Platten,nach einem update entlocken), welches ich unter
http://knowledge.seagate.com/articles/en_US/FAQ/223651en gedownloadet habe.
Getestet habe ich bereits folgende Programme: Xboxhdm, atapwd, Seagate Firmware Update, Zu.exe und MHDD aber bei keinen der Programme passiert etwas.Es kommt lediglich immer eine Fehlermeldung.
Passwort: E96B8D2BF4F7F656AD35CE939E3BCA52
 
Darauf hin bekahm ich als Antwort:
 
Sehr geehrter Herr Dukart,
vielen Dank für Ihre Anfrage bei Seagate. Es tut mir Leid, dass Sie Probleme mit Ihrer Festplatte haben.
Da es sich bei Ihrem Laufwerk mit der Seriennummer S1DH8B21 um ein Original Equipment Manufaktur (OEM) Laufwerk handelt, müssen wir Sie an den Support des Herstellers Ihres Computersystems verweisen.
Diese Produkte sind meist von den betreffenden Vertragshändlern verändert worden, so dass unsere Prozeduren nicht mehr zutreffen. Zudem haben diese Firmen alle Rechte an dem Laufwerk erworben, unter anderem auch die Garantiedienstleistungen.
Somit können wir aus rechtlichen und technischen Gründen keinen Support für Ihr Laufwerk leisten.
Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,
Carl
Internet: http://www.seagate.com/de/de/support/contact-support/
reflithium00D00hhzl._50030XCgA3:ref
 
 
Wen ich die Email von Seagate richtig verstanden habe, dann trägt jetzt Acer die Garantie meiner Seagate Festplatte nur weil sie durch einen Acer PC verändert wurde ?
Ist das richtig ?
 

 

Kommentare

  • Acer-MichaAcer-Micha Acer Crew Beiträge: 250 Acer Crew

    Hallo Doku,

     

    es verhält sich so. Acer verkauft keine einzelnen Festplatten. Sie sind stets Komponenten eines Systems. Das kann ein Server ein PC ein Notebook oder dergleichen sein. Auf dieses System gibt Acer eine Garantie. Die HDD ist in dieser Garantie enthalten.

     

    Du solltest Dich also bei Garantieansprüchen in der Tat an Acer wenden.

     

    Viele Grüße aus Ahrensburg

    Acer-Micha

     

    Community Moderator.

     

  • Bernhard_45Bernhard_45 Member Beiträge: 9

    Nehmen wir einmal an, Sie kaufen einen Volkswagen. Da sind Einspritzdüsen von Bosch drin. Wenn nun eine defekt ist, dann gehen Sie doch zu Volkswagen und nicht zu Bosch, insbesondere auch deshalb, weil Sie rechtlich einen Kaufvertrag mit einem Volkswagenhändler hatten. Also, Seagate ist aus rechtlicher Sicht nicht Ihr Ansprechpartner. Wenn nun Seagate sagt "Somit können wir aus rechtlichen und technischen Gründen keinen Support für Ihr Laufwerk leisten", dann tun die das aus Vorsicht, weil sie im Falle ihres Fehlers von Ihnen belangt werden könnten.

     

    Ihr Thema ist ein Rechtsthema: "(2) Soweit der Garantiegeber eine Garantie dafür übernommen hat, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält (Haltbarkeitsgarantie), wird vermutet, dass ein während ihrer Geltungsdauer auftretender Sachmangel die Rechte aus der Garantie begründet.", BGB § 443

  • DokuDoku Member Beiträge: 2

    Ja das ist schon klar, aber ich habe die Platte seperat auf ebay gekauft. Deswegen die Frage.

  • Acer-MichaAcer-Micha Acer Crew Beiträge: 250 Acer Crew

    Hallo Doku,

     

    das ist ja nun ein völlig neuer Aspekt. Dann solltest Du eventuell mal den Verkäufer ansprechen.

     

    Eventuell können aber auch die Kollegen vom Acer Support anhand der Seriennummer der HDD feststellen, zu welchem Gerät sie gehörte, und ob da noch Garantie drauf ist.

     

    Viele Grüße aus Ahrensburg

    Acer-Micha

     

    Community Moderator

  • Bernhard_45Bernhard_45 Member Beiträge: 9

    Ich habr gedacht, dass das Thema durch ist ... Nochmals und diesmal allgemein: es kommt auf den an, mit dem man den Vertrag hat. Wenn man Produkt A mit dem Bauteil N bei der Firma X kauft, dann ist die Firma X der rechtliche Ansprechpartner, ungeachtet der Tatsache, dass Firma X bei dem Zulieferanten des Produktes N einen Vertrag hat, der das Thema Garantie auch umfasst.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online837

aphanic
aphanic
Atero1a0
Atero1a0
D0WNL1NK
D0WNL1NK
Dusty13B
Dusty13B
egydiocoelho
egydiocoelho
eleandrotm
eleandrotm
Glenn94
Glenn94
ibisemmanuel
ibisemmanuel
IVAN_PC
IVAN_PC
Jafish21117
Jafish21117
Jotara3254
Jotara3254
MaClane
MaClane
markamann
markamann
Metalkon
Metalkon
ralppp
ralppp
Robin038
Robin038
SantiagoChaparro
SantiagoChaparro
ShurikKiller
ShurikKiller
SkylakeU
SkylakeU
ttttt
ttttt
xapim
xapim
+816 Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer