Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

V17 Nitro Temperatur Frage

kha0zzkha0zz Member Beiträge: 4

Hallo liebe Leute,

habe jetzt seit ca 2 Wochen mein neues V17. Bisher komplett zufrieden mit dem Gerät. Aber gestern habe ich mir „Total War: Rome 2“ zugelegt. Zu Anfang war ich begeistert, Details auf maximum und konstant >30FPS. Dann hab ich allerdings die Temperatur der CPU mal gemessen; über 90°C, bei aktiviertem „Cool Boost“!

Entschuldigt mein Unwissen, aber ist das nicht für Normalbetrieb ein wenig heftig? Laut eigener Internetrecherche gibt Intel die maximale Temperatur des I7 zwar mit 100°C an, aber ich würde trotzdem hier gerne sicher gehen, dass diese Temperatur von Acer so geplant ist.

Über die Meinung eines Menschen der u.U. mehr Ahnung hat als ich, würde ich mich freuen.

 

Vielen Dank

und beste Grüße

 

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,144 Trailblazer

    Hallo,

     

    ist scheinbar so gewollt. Hier ein Ausschnitt aus "Notebookcheck", Zitat:

     

    >

    Throttling konnten wir im Rahmen unseres Stresstests mit Prime95 + FurMark nicht feststellen, denn wie der Screenshot zeigt, blieben die Kerntakte durchgehend auf oder über dem Basistakt von 2,5 GHz, während die Grafikkarte ihre Turbo-Frequenz von 1.097 MHz durchgehend halten konnte. Die Maximaltemperatur der CPU belief sich im Test auf 96 °C, die der GPU auf 85 °C.<       http://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V-17-Nitro-VN7-791G-759Q-Notebook.125664.0.html

     

    Bei meinem V3-772G steigt die Temperatur der Prozessoren auch über 90°, dann wird dort der Takt gedrosselt (Throttling).

     

    Ich weiß allerdings nicht, welche  Auswirkungen diese Temperaturen langfristig auf die Lebensdauer der CPU haben. Falls jemand dazu Informationen hat, würde mich das auch sehr interessieren.

     

    Ich gehe davon aus, daß das eine Gratwanderung ist, um eine maximale Performance bei akzeptalem Verschleiß anzubieten.

     

    Gruß

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • kha0zzkha0zz Member Beiträge: 4

    Morgen,

    habe jetzt nochmal etwas rumprobiert. Bin in die Win 8.1 Energiesparplanoption gegangen und hab den Energiesparplan aktiviert. Dort alles auf normal Betrieb eingestellt (Helligkeit, Festplattenaktivität, etc.) Nur den Prozessor auf 80% gedrosselt.

    Ladezeiten haben sich natürlich jetzt etwas verlängert und ich musste von „ultra“ auf „sehr Hohe“ Details zurückschrauben um 30-40 FPS zu bekommen. Die Temperatur steigt jetzt auf maximal 72°.

    Die Wärmeentwicklung steht doch in absolut keiner Relation. Kann es sein, dass das etwas mit diesem Intel Turbo Boost zu tun hat?

     

    Schönes Wochenende wünsche ich noch.

     

     

    Edit: Hab jetzt nochmal die Prozessorleistung in der Energisparoption auf 99% gestellt, auch hier erreicht die CPU maximal 77°; scheint also wirklich dieser Turbo Boost zu sein.

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,144 Trailblazer

    Hallo,

     

    das "Problem" ist wohl, daß bei Spielen mit extremen Anforderungen an Grafik und Prozessoren der Turbo Boost bzw. die maximale Leistung benötigt werden, um diese auch bei hoher Auflösung flüssig darzustellen.

     

    Es gab hier im Forum auch schon Anfragen von Usern die ihr NB im Energiesparmodus betrieben, warum denn ihr Spiel nicht richtig laufe. Das Spiel funktionierte erst dann wie gewünscht, wenn alle Parameter auf "Höchstleistung" gestellt waren!

     

    Aber wenn man das weiß, kann man Grafik- und Prozessorenleistung über die Energieoptionen jederzeit an die Anforderungen anpassen.

     

    Gruß

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
  • kha0zzkha0zz Member Beiträge: 4

    Hab jetzt nicht mit der Stopuhr daneben gesessen aber die Ladezeiten haben sich maximal um ein paar Sekunden verlängert und mit den minimalen Grafik"einschränkungen" kann ich sehr gut Leben.

    Denke ich werde die CPU einfach dauerhaft auf 99% stehen lassen und damit den Turbo-Boost ausm Spiel nehmen. Lieber unter 80° bleiben und einen entspanten Lüfter als >90° zu gehen für nen paar Prozent mehr Leistung.

    So lange jetzt niemand aufschreit das diese Methode schlecht für die Hardware währe.

     

    Mfg

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,144 Trailblazer

    Ich schätze, das ist sehr gut für die Hardware.  :-)

     

    Gruß

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer