Beispiele: Montag, heute, letzte Woche, 26. März, 26.3.04

Update auf Windows 8.1 schaltet bei 82% Notebook Aspire V3 aus

pudelpointerpudelpointer Member Beiträge: 1

Hallo Foristen,

 

ein Aspire V3-551G soll neu aufgesetzt werden. Serie ist Windows 8, das Update auf 8.1 war bereits erfolgreich drauf. Das Gerät war jetzt allerdings durchseucht und W8 sollte sauber wieder drauf.

 

Versuch 1:

  1. Auslieferungszustand über ACER eRecovery aus der Wiederherstellungspartition herstellen
  2. alle "wichigen Updates" aus der ersten Windows Updatesuche installieren, damit das Update auf 8.1 erfolgen kann
  3. 8.1 über Windows Store heruntergeladen und installiert (geht ja automatisch)
  4. nach der Aufforderung zum Neustart neu gestartet
  5. nach Neustart wird unter dem ACER-Logo die Verarbeitung des Updates prozentual dargestellt
  6. bei 82% schaltet das Gerät schlagartig aus
  7. nach Wiedereinschalten wird die Meldung des fehlerhaft verarbeiteten Updates angezeigt, es erfolgt ein Rollback auf Windows 8

Versuch 2:

wie Versuch 1

 

Versuch 3:

  1. Auslieferungszustand über ACER eRecovery aus der Wiederherstellungspartition herstellen
  2. alle "wichigen Updates" und "optionale Updates" über Windows Updatesuche installieren, bis keine weiteren Updates mehr gefunden werden
  3. 8.1 über Windows Store heruntergeladen und installiert (geht ja automatisch)
  4. nach der Aufforderung zum Neustart neu gestartet
  5. nach Neustart wird unter dem ACER-Logo die Verarbeitung des Updates prozentual dargestellt
  6. bei 82% schaltet das Gerät schlagartig aus
  7. nach Wiedereinschalten wird die Meldung des fehlerhaft verarbeiteten Updates angezeigt, es erfolgt ein Rollback auf Windows 8

Fehlercode: 0xC1900101 - 0x20007

 

Das Abschalten findet immer bei 82% statt. Wer weiß Rat?

 

Vielen Dank vorab!

Häufig Gestellte Fragen und Antworten

  • Kno63Kno63 ACE Beiträge: 8,133 Trailblazer

    Hallo,

     

    hast du es schon mit deaktivierter, noch besser deinstallierter Antivirensoftware (unter Verwendung des entsprechenden Removal Tools) versucht? Der Defender reicht.

     

    Du kannst für die Zeit des Upgrades zusätzlich die Windows Firewall deaktivieren.

     

    Außerdem kannst du noch vor dem Upgrade die Intel- und Nvdia Grafiktreiber deinstallieren (nach dem Upgrade neu installieren) , ich meine mich erinnern zu können, daß es damit Probleme gab.

     

    Viel Glück!

     

    Jochen

    "...there's more to the picture than meets the eye...."
    _______________________________________________
    Bitte bei der hilfreichsten Antwort die Markierung als Lösung nicht vergessen; du hilfst damit anderen, die das selbe Problem haben!
    "Likes"? Warum nicht! ;-)
    _____________________________________________
    Ich bin kein Acer Mitarbeiter!  :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist in dieser Kategorie online0

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer