[BIOS: Versteckte Funktionen freischalten] InsydeH20 (V2.14) Setup Utility rev 3.7

PoisePoise Member Beiträge: 1

Hallo Community 

Ich habe eine Frage an euch.
Aber erstmal vorweg gesagt um alles zu klären:


CPU: Intel Core i7 3630QM 2.4GhZ (up to 3.4 mit Intel Turbo Boost, blablabla...)

Mainboard: Acer VA50_HC_CR (Type 2 Board Version)

BIOS: Insyde Corp. "InsydeH20 (V2.14) Setup Utility rev 3.7" (wie im Titel vermerkt)


So das BIOS läuft noch zurzeit über den Boot Mode Legacy BIOS, aber ich kann auch auf "UEFI" umstellen, dafür muss ich aber erst mit dem Stick booten, Windows 8 installieren und dann per. "diskpart" eine GPT Partition erstellen und so dann alles installieren. (Habs getestet), aber das ist nicht der Punkt um euch alles zu erklären, will ich euch mal mein BIOS zeigen, so schauts aus:

(Sorry ist nicht so gut zu erkenne, wurde mit'm Handy gemacht)

 

(Link zum Schutze des Eigentümers gelöscht) Gründe dem Autor diese Artikels mitgeteilt.

So wie ihr sehen könnt, ist es ein herkömmliches, ekliges unnützes Bios, aber worum es jetzt geht...
ES SOLL SO AUSSEHEN, sprich: "ALLE FUNKTIONEN HABEN, die wichtig und nützlich sind!"

http://s14.directupload.net/images/130802/9qhzxh6n.jpg


So ich will euch nun was fragen, wie ihr wisst gibts ja seit neuem, dass "NEW BIOS", dass bessere.
Kurz: UEFI. - Wenn ichi jetzt UEFI installiere, wird mein BIOS dann so aussehen wie ich es will?

Also so wie ich es als Screen da geschickt habe, oder wird es noch "neuer" aussehen, also googelt mal "uefi" und seht euch mal all das an, was da zu sehen ist. Ist schon heftig, die meisten sagen, dass es aufs Motherboard ankäme, oder auf den BIOS Hersteller.

Aber guckt euch mal oben den Namen von meinem Motherboard und meines Bios an, dass sind richtige no Names UND NEIN ich habe gegoogelt, ich setze mich schon 3 Monate hiermit auseinander... :/



"Ich will keinne auf die Folter spannen und komme zu meiner Frage, wenn ich UEFI installiere, wird dann mein BIOS komplett freigeschaltet? - Ist ja besser, oder wie komme ich an ein BIOS mit den Tabs die ich brauche um gewünschte Änderung vorzunehmen" 

Bitte ratet mir jetzt von nichts ab, ich habe bereits ein Benchmark von einem CPU gesehen, es unterstütz Turbo Boost Technology und Hyperthreading und das brauche ich, ich will es manuell aktivieren.

Mein Cousin hat einen ähnlichen Lappi wie ich, ein: "Intel® Core™ i5-3210M", bei ihm ist dieses "gute BIOS", mit allen Optionen da, warum ist es bei meinem besseren Laptop nicht so, es ist fast alles identisch...


Hoffentlich könnt ihr mir folgen, mir behilflich sein und ein Auge zudrücken... für meine leichten Aggressionen  ♥

Danke!

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Wer ist online1.6K

Acer-Ingrid
Acer-Ingrid
Acer-Jose
Acer-Jose
Acer-Monica
Acer-Monica
billsey
billsey
BonnieA
BonnieA
Eleaval
Eleaval
jeffreyac
jeffreyac
LukeW
LukeW
MikeAndrew121
MikeAndrew121
Mikelmouse
Mikelmouse
MrHamdani
MrHamdani
muditm8
muditm8
MystiiiDay
MystiiiDay
nahidosen
nahidosen
Prince_Madoc
Prince_Madoc
Raylou789
Raylou789
RenanVilela
RenanVilela
SgtGracious
SgtGracious
simonz1red
simonz1red
terodeg
terodeg
Yoko
Yoko
+1.6K Gäste

Mach mit! Teile deine Erfahrungen mit uns!

Anscheinend sind Sie neu hier. Um zu beginnen, melden Sie sich an oder registrieren sich.

Neu hier?

So, welche Regeln gibt es hier? Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung. Besuche unsere Willkommensseite für eine kleine Einleitung mit den am häufigsten gestellten Fragen und vieles mehr. Informieren Dich sich über das Acer ACE-Programm und bleibe auf dem Laufenden, was es Neues in unserem Blog gibt.

Hilfe von Acer