Let's Get Social!

Ask our members for help or assist others.
You are all welcome at Acer Community!

cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Wissensdatenbank [X]

Top Contributors
Sort by:
Was ist das Acer Community Expert (ACE) Programm? Acer glaubt das Experten Mitglieder die regelmäßig zu hochwertigen Inhalten beitragen, freundlich und hilfsbereit sind und anderen in der Community helfen und leiten, eine besondere Anerkennung verdienen. Und sicherzustellen dass diese Top-Beitrag Mitglieder anerkannt und für ihren Einsatz gelobt werden, ist es worum es uns im ACE-Programm geht. Mitglieder dieses Programms erhalten ein spezielles Symbol, welches neben ihrem Benutzernamen und der Profilseite angezeigt wird, damit jeder weiß, dass sie ein ACE sind. Es gibt drei Ebenen, die ein Mitglied durch die Höhe seiner Beiträge erreichen kann:    = Pioneer-Ranking, in dem alle neuen ACE-Mitglieder starten.    = Pathfinder Ranking wird durch konsequente Engagement und Qualitäts Beiträge zur Gemeinschaft verdient.   = Trailblazer-Ranking. Nur die besten und engagiertesten verdienen diese höchste Auszeichnung.     Wie kann ich ein ACE werden? Wenn Sie dies lesen, sind Sie bereits auf dem Weg! Schließen Sie sich der Acer Community an und beginnen, anderen zu helfen. Das ist es, wie alle ACE´s angefangen haben. Denken Sie daran, die ACE´s sind unsere Leidenschaftlichsten, Kenntnisreichsten und geschätztesten Mitglieder. Und um einer zu werden, müssen Sie einige grundlegende Kriterien erfüllen: 1. Konsequente Beteiligung: Besuchen und beteiligen Sie sich regelmäßig. 2. Hilfreich sein: Seien Sie ein Perfektes Vorbild in der Community, durch Ihre Interaktionen mit anderen. 3. Sorge für Lösungen: Sie haben nicht das Technische Wissen um ein ACE sein? Allerdings müssen ACE´s in der Lage sein anderen zu helfen und Probleme zu lösen, indem sie für aufschlussreiche Inhalte und Lösungen sorgen. . Wie werden die ACE´s ausgewählt? 1. Mitglieder werden von dem Acer Community Team auf einem invite-only Basis gewählt. Sie kommen nicht über ein "Rang-up" in das Programm. Wir überwachen die Beiträge aller Mitglieder und prüfen sorgfältig eine breite Palette von Faktoren, einschließlich der in den oben genannten Kriterien. Neue Rekruten können eine private Einladung zu dem Programm, von einem Mitglied des Community Team bekommen. 2. Community Mitglieder können andere Top Aktive Mitglieder Nominieren ein ACE zu werden. Senden Sie einfach Ihre Nominierungen über eine private Nachricht, zu einem Mitglied des Community-Teams. Bekomme ich etwas, wenn ich als Acer ACE ausgewählt? Ja! Als ACE, erhalten Sie ein spezielles Symbol, das Sie mit Ihrem Forum Rang angezeigt bekommen. Sie erhalten Zugang zu privaten Segmenten der Acer Community und Sie erhalten auch gelegentliche Sachpreise von Acer, um Ihnen für Ihre Teilnahme danken.   Eine letzte Sache! Alle ACE Mitglieder gewinnen besonderen Zugang zu den neusten und besten Acer Produkten! Das ist richtig. Das Acer Produkt Evaluation Programm (APEP) ermöglicht ACE Mitgliedern freiwillig tolle neue Acer Produkte zu bewerten im Komfort des eigenen zu Hause und dies absolut Kostenfrei. Was könnte besser sein! APEP ist nur ein weiterer Vorteil ein ACE-Team-Mitglied zu sein. Starten Sie noch heute und die Chancen stehen gut, dass Sie ein Teil dieses exklusiven Team sein könnten!   Wer sind die ACEs?   In der Deutschen Community     ACE Pathfinder Rank Kno63 ralppp   In der Weltweiten Acer Community:   ACE Pioneer Rank Alan-London Padgett Sharanji JackE Sathya0403 RevoMaxx ErikAlerez00 Lucas2014 phropelato beststevie Ivan_PC ACE Pathfinder Rank Billsey Finlux Philetus Laurent_14 Kno63 ralppp JordanB Brummyfan2 ACE TrailBlazer Rank IronFly
View full article
Symptome Raid lässt sich nicht Löschen. Diagnose Man kann zwar das Raid erstellen über "Intel Rapid" aber durch den fehlenden Bios Eintrag (wo Raid immer Aktiviert ist) kann man das erstellte Raid nicht mehr Löschen. Lösung Anleitung: Löschen eines RAID-Verbunds Über den nachfolgenden Link erhalten Sie ein Tool (RAID_Tool.zip) zum Löschen des RAID-Verbunds Downloadlink Es sollte vor weiteren Schritten jedoch ein Recovery Medium von Windows 10 erstellt werden. Auf Ihrem Gerät befindet sich vorinstalliert das Programm Acer Care Center. Mit Hilfe des Acer Care Centers ist es Ihnen möglich das vorinstallierte Betriebssystem auf einen USB-Stick zu sichern, um es bei Bedarf von diesem später erneut installieren zu können. Klicken Sie im Acer Care Center auf den Punkt Wiederherstellungsverwaltung -> Erste Schritte und folgenden den Anweisungen. Sofern ein RAID 1 (Typ: Wiederherstellung) erstellt wurde, können Sie diesen RAID-Verbund löschen, ohne das Betriebssystem zu beschädigen. Wenn ein RAID 0 erstellt wurde, gehen beim Löschen des RAID-Verbunds alle Daten auf beiden Laufwerken verloren und Windows 10 muss anschließend neu installiert werden. Welcher RAID-Verbund besteht, finden Sie im Programm Intel Rapid Storage Technology.   Laden Sie das Tool bitte herunter und entpacken dieses direkt auf Laufwerk C:\.   Halten Sie jetzt bitte die Shift-Taste gedrückt und klicken im Startmenü auf Neu starten.   Klicken Sie dann bitte auf Problembehandlung. Klicken Sie jetzt auf Erweiterte Optionen und anschließend auf Eingabeaufforderung.   Wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus und geben Ihr Passwort ein.   Geben Sie bitte C: ein und drücken die Enter-Taste.   Geben Sie jetzt bitte cd RAID_Tool ein und drücken die Enter-Taste   Geben Sie jetzt bitte delete ein und drücken die Enter-Taste.   Drücken Sie abschließend die Enter-Taste und starten Ihr Notebook neu.   Wenn dies durchgeführt wurde ist das Raid wieder aufgelöst.   Im Anhang gibt es diese Anleitung auch als PDF.   Acer-Carsten Community Moderator     ps: Sollte bei euch das Volume nicht Volume_0000 lauten wie auf dem nachfolgenden Bild:   Dann muss in der "delete.bat" die Bezeichnung auch geändert werden, damit es funktioniert. Dafür Rechtsklick auf die "delete.bat" und auf "Bearbeiten".  
View full article
Da in letzter Zeit immer häufiger Fragen zur Garantie aufkamen, ist hier eine kleine Erklärung:   2. Ausschlüsse und Einschränkungen Diese Garantie unterliegt folgenden Ausschlüssen und Einschränkungen 2.1 Ausschlüsse Diese eingeschränkte Garantie erstreckt sich nicht auf: 2.1.1 Produkte, die nicht von oder für Acer hergestellt wurden oder die ursprünglich in einem Land außerhalb des Einzugsgebiets dieser Garantie an einen Endabnehmer verkauft wurden. 2.1.2 Produkte, die durch folgende Handlungen beschädigt oder funktionsunfähig gemacht wurden: 2.1.2.1 zweckentfremdete Verwendung des Produkts, einschließlich aber nicht beschränkt auf Nichtbeachtung der mit dem System gelieferten Benutzeranleitung oder anderer Missbrauch oder Vernachlässigung des Systems; 2.1.2.2 Veränderung des Systems, etwa durch Verwendung oder Einbau von Bestandteilen, die nicht von Acer hergestellt und/oder verkauft wurden; 2.1.2.3 Service oder Reparatur durch unautorisierte Dritte, d.h. nicht von Acer oder Acer-Vertragswerkstätten; 2.1.2.4 unsachgemäßer Transport oder Verpackung bei Rücksendung des Systems an Acer oder eine Vertragswerkstätte; oder 2.1.2.5 unsachgemäße Installation von Produkten von Drittanbietern (z.B. Speicherkarten)   Zu Punkt: 2.1.1 Dies erklärt, dass Acer keine Garantie für fremde Produkte übernimmt und die Garantie ab dem Kaufdatum beim Händler gilt (und nicht ab dem Zeitpunkt, wann Ihr es von einem "Kumpel" gekauft habt).   2.1.2.1 Die Garantie greift also nicht, wenn das Gerät Überhitzt, weil es zu verdreckt war oder die Lüftungsschlitze verstopft sind. Selbstverständlich auch nicht, wenn Flüssigkeiten drüber geschüttet werden sowie grundsätzlich alles, was zu einer nicht "ordnungsgemäßen Handhabung" gehört. Zum Beispiel wenn das Notebook auf eine Decke gelegt wird, wodurch die Lüftungsschlitze Verstopfen und das Gerät überhitzt. Oder es in einer Staubigen umgebung genutzt wird und nicht regelmäßig gereinigt, da die Thermischen Eigenschaften des Gerätes dadurch ja verändert werden.    2.1.2.2 Die Garantie gilt nicht mehr für das Gerät, wenn man eine andere Grafikkarte oder HDD oder Ähnliches einbaut und wegen dieser Komponente ein Schaden verursacht wird. Verboten ist es nicht, doch sollte es dadurch zu Schäden am Gerät kommen ist dementsprechend die Garantie erloschen.    2.1.2.3 Wenn Ihr Euer Gerät in einer fremden Service- / Reparatur-Werkstatt überprüfen / reparieren lasst, wodurch das Gerät komplett die Grätsche macht (oder ein Defekt verschlimmert wird), übernimmt Acer dafür keine Garantie. Auch wenn alles nach einer Reparatur durch Euch oder Fremd-Firmen wieder funktionierte, aber dadurch ein Folgefehler erzeugt wurde (neues Netzteil eingebaut wurde und dadurch etwas vom Mainboard durchgebrannt ist), gibt es keine Garantie auf das (in diesem Fall) Mainboard und Netzteil, wenn dies durch Acer festgestellt wird.   2.1.2.4 Wenn Ihr das Gerät nicht ordentlich verpackt und z. Bsp. ein Smartphone im Briefumschlag zu Acer sendet (wegen eines defekten Speicherslots) und beim Transport das Display kaputt geht, unterliegt dies nicht der Garantie (auch wenn der Versand generell versichert ist). Dies ist ein Eigenverschulden, was eine Garantieleistung im Nachgang ausschließt.   2.1.2.5 Wenn Ihr einen Stick nutzt, der einen „Kurzen“ hat und dadurch z. Bsp.. den USB-Port grillt gibt es auch keine Garantie, wenn das Problem somit beim Stick lag. Natürlich ist es hierbei schwer zu sagen, ob der Fehler bei der Fremdhardware liegt oder ob der USB-Port den Stick gegrillt hat.   Zusammengefasst kann ich also sagen: Ihr dürft grundsätzlich eine andere HDD, SSD, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und vieles mehr einbauen oder Tauschen. Ihr dürft das Gerät zum Reinigen sachgemäß öffnen Ihr dürft das Siegel für solche Aktionen brechen (dies sollte aber nicht geschehen, wenn Ihr das Gerät kauft und im Gerätemanager euch eine andere Hardware angezeigt, was in der Folge von euch geklärt werden soll). Zu allen oberen Punkten sei gesagt, dass Ihr dabei fachmännisch vorzugehen habt (Erden, nicht mit tropfendem Eis in der Hand und vieles mehr ). Alles, was Ihr dabei beschädigt, ist von der Garantie ausgenommen.   Eigentlich klar, dass Acer nicht kostenfrei etwas repariert, was durch Unwissenheit oder Fahrlässigkeit beschädigt wurde. Dabei ist aber zu sagen, dass die Garantie dann nur für die Komponenten, die in Mitleidenschaft gezogen wurden, erlischt. Die Garantie auf den Rest des Gerätes bleibt bestehen.    Als Beispiel: Ihr rutscht mit dem Schraubenzieher ab und es ist ein Kratzer auf dem Gerät, so ist dieses Gehäuseteil nicht mehr in der Garantie, aber der Rest noch. Fällt das Gerät ins Wasser sind alle Komponenten betroffen und auf das gesamte Gerät, besteht keine Garantie mehr.    Wichtig ist in allen Fällen die Technische Überprüfung bei Acer durchführen zu lassen um alles abzuklären und dabei hilft eine Detailierte beschreibung wie es zu dem Problem an euren Geräten gekommen ist.   Änderung: Als Ergänzung sei hierzu natürlich zu erwähnen das sich diese Garantiebestimmungen auch ändern können und hier nur einen vereinfachten Überblick darstellen sollen. Deswegen ist Oben auch das Original zu lesen und falls es Änderungen gibt werden wir diese hier Zeitnah ergänzen.   Viele Grüße aus Ahrensburg   Acer-Carsten Community Moderator
View full article
Hardreset (Cleanboot) bei Acer Liquid Smartphone mit Android 4.X Manchmal kommt es ja vor, dass ein Smartphone komplett zurückgesetzt werden muss, aber man nicht mehr an den entsprechenden Punkt im Betriebssystem rankommt. Bei den meisten Geräten gibt es dann noch eine Tastenkombination um es vollständig zurückzusetzten. Anbei eine kleine Sammlung von Tastenkombinationen:   Acer Liquid E2 - Das Smartphone muss komplett ausgeschaltet sein. - Schalten Sie Ihr Telefon ein und halten Sie dabei die Lauter-Taste gedrückt. - Nach etwa 10 Sekunden erscheint das BOOT MENÜ. - Wählen Sie "Recovery Mode" mit der Lauter-Taste aus und bestätigen Sie mit der Leiser-Taste. - Wenn Sie den Android Roboter mit dem Text "Kein Befehl" sehen, drücken Sie die Power-Taste, um das Android System Recovery zu öffnen. - Nun wählen Sie "Wipe Data/Factory Reset" mit der Leiser-Taste aus und bestätigen Sie mit der Lauter-Taste. - Wählen Sie im nächsten Schritt "yes - delete all user data" mit der Leiser-Taste und bestätigen Sie mit der Lauter-Taste. - Nach dem Bestätigen wird das System zurückgesetzt. Im Anschluss befinden Sie sich wieder im Hauptmenü. - Wählen Sie nun "Restart Now" aus um Ihr Smartphone neu zu starten. Beachten Sie, dass nach einem CleanBoot alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden und es sich danach wieder im Werkszustand befindet.   Acer Liquid E3, E380 - Das Telefon muss zuerst komplett ausgeschaltet werden. - Halten Sie dann die Lauter- und Power-Taste gedrückt, bis sich Ihr Smartphone einschaltet. - Wählen Sie mit der Lauter-Taste Recovery Mode aus und bestätigen Sie mit der Leiser-Taste. - Wenn Sie den Roboter mit dem Text "Kein Befehl" sehen, drücken Sie die Power-Taste, um das Recovery Menü anzuzeigen. - Wählen Sie nun mit der Leister-Taste "wipe data/factory reset" aus und bestätigen Sie die Auswahl mit der Lauter-Taste. - Wählen Sie nun mit der Leiser-Taste "yes -- delete all user data" aus und bestätigen Sie erneut mit der Lauter-Taste. - Nachdem die Formatierung abgeschlossen ist, bestätigen Sie "reboot system now" mit der Lauter-Taste. Beachten Sie, dass nach einem CleanBoot alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden und es sich danach wieder im Werkszustand befindet.   Liquid Mini E310 - Schalten Sie das Gerät aus, entfernen Sie gegebenfalls hierfür den Akku und setzen Sie diesen im Anschluss wieder in das Gerät - Halten Sie die Camera- und Leisertaste gedrückt und schalten Sie das Gerät ein. - Das Gerät vibriert mehrfach und wird auf den Werkszustand zurückgesetzt.   Acer Liquid E600   Smartphone komplett ausschalten. Lauter- und Power-Taste gedrückt halten, bis das Telefon vibriert. Dann Leiser-Taste gedrückt halten, bis das Telefon erneut vibriert. (Power kann man weiterhin gedrückt halten, muss man aber nicht) Alle Tasten loslassen und warten, bis das Recovery Menü zu sehen ist. Im Menü „wipe data/factory reset“ mit der Leiser-Taste auswählen und mit Power-Taste bestätigen. Acer Liquid E700, Z200 - Das Telefon muss zuerst komplett ausgeschaltet werden. - Halten Sie dann die Leiser- und die Ein/Aus-Taste gedrückt, bis sich Ihr Smartphone einschaltet. - Wählen Sie mit der Leiser-Taste "Recovery Mode" aus und bestätigen Sie mit der Lauter-Taste. - Wenn Sie den Android-Roboter sehen, warten Sie fünf Sekunden, bis das Recovery Menü angezeigt wird. - Wählen Sie nun mit der Leiser-Taste "wipe data/factory reset" aus und bestätigen Sie die Auswahl mit der Ein/Aus-Taste. - Wählen Sie nun mit der Leiser-Taste "yes -- delete all user data" aus und bestätigen Sie erneut mit der Ein/Aus-Taste. - Nachdem die Formatierung abgeschlossen ist, bestätigen Sie "reboot system now" mit der Ein/Aus-Taste.       Acer Liquid S1 -Navigation-> Lauter-/ Leisertaste -Bestätigen-> Powertaste 1. Halten Sie Ihr Gerät so, dass sich die Lautstärke-Tasten auf der Oberseite befinden. 2. Drücken und halten Sie die Lauter- und Power-Tasten um das Geräts einzuschalten. 3. Wenn das Gerät vibriert, Power-Taste loslassen und die Lauter-Taste gedrückt halten. 4. Wenn das Gerät erneut vibriert, Lauter-Taste loslassen und die Leiser-Taste gedrückt halten. 5. Wenn das Smartphone erneut vibriert, Lauter-Taste wieder loslassen. 6. Wählen Sie „wipe data/factory reset“ um Ihr Smartphone in den Werkszustand zurückzusetzen. 7. Wählen Sie „reboot system now“ um mit der Ersteinrichtung zu beginnen. Bitte warten Sie nach dem Neustart etwas. Das Konfigurieren kann 5-10 Minuten dauern. Beachten Sie, dass nach einem CleanBoot alle Daten auf dem Tablet gelöscht werden und es sich danach wieder im Werkszustand befindet.     Liquid Z3 (Z130), Z1 (Z110) - Smartphone muss komplett ausgeschaltet sein. - Schalten Sie Ihr Gerät ein und halten Sie dabei die lauter Taste gedrückt. - Nach kurzer Zeit erscheint das BOOT MENÜ. - Wählen Sie Recovery Mode mit der lauter Taste aus und bestätigen Sie mit der Leisertaste. - Nun wählen Sie "Wipe Data/Factory Reset" mit der leiser Taste aus und bestätigen Sie mit der lauter Taste. - Wählen Sie im nächsten Schritt yes –delete all user data mit der leiser Taste und bestätigen Sie mit der lauter Taste. Nach dem Bestätigen wird das System zurückgesetzt. - Wählen Sie nun "Restart Now" aus um Ihr Tablet neu zu starten. Beachten Sie, dass nach einem CleanBoot alle Daten auf dem Smartphone gelöscht werden und es sich danach wieder im Werkszustand befindet.   Acer Liquid Jade S55   -Navigation-> Leisertaste -Bestätigen-> Lautertaste Drücken und halten sie die Lauter- und Power-Tasten um das Geräts einzuschalten. Wenn das Gerät vibriert, Power-Taste los lassen und die Leiser-Taste gedrückt halten. Es erscheint kurz das Acer Logo. Powertaste betätigen um das Menü zu öffnen. Bitte warten Sie nach dem Neustart etwas. Das Konfigurieren kann 5-10 Minuten dauern. Beachten Sie, dass nach einem CleanBoot alle Daten auf dem Tablet gelöscht werden und es sich danach wieder im Werkszustand befindet.   Acer Liquid Z220   1.) Das Smartphone muss komplett ausgeschaltet sein. 2.) Lauter-Taste + Power gedrückt halten, bis das Telefon vibriert. Dann nur die Power-Taste loslassen und Lauter weiterhin gedrückt halten. 3.) Sobald das Telefon ein zweites Mal vibriert, die Lauter-Taste loslassen und Leiser gedrückt halten. 4.) Im Recovery Menü mit der Leiser-Taste die Zeile "wipe Data/factory reset" auswählen und mit Power bestätigen. 5.) Anschließend mit Leiser "yes -- delete all user data" auswählen und erneut mit Power bestätigen. 6.) Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, "reboot system now" mit Power bestätigen, um das Gerät neu zu starten.   Acer Liquid Z630 / Z530 und Z330 - Das Telefon muss zuerst komplett ausgeschaltet werden. - Lauter- und Power-Taste gedrückt halten. - Wenn das Gerät zum zweiten Mal vibriert, die Lauter-Taste loslassen und dann die Leiser-Taste gedrückt halten. - Nach dem erneuten vibrieren (dritte Mal) alle Tasten loslassen. - Es erscheint kurz das Acer Logo. - Mit der Leiser-Taste "wipe data/factory reset" auswählen und mit der Power-Taste bestätigen. - Mit der Leiser-Taste "yes -- delete all user data" auswählen und mit der Power-Taste bestätigen. - Nachdem die Formatierung abgeschlossen ist, "reboot system now" mit der Power-Taste bestätigen.   Wichtig: Jede dieser Anleitungen führt zu Datenverlust.      
View full article
Hardreset (Cleanboot) bei Iconia Tablets mit Android 4.X   Manchmal kommt es ja vor, dass ein Tablet komplett zurückgesetzt werden muss, aber man nicht mehr an den entsprechenden Punkt im Betriebssystem rankommt. Bei den meisten Tablets gibt es dann noch eine Tastenkombination um das Gerät vollständig zurückzusetzten. Anbei eine kleine Sammlung von Tastenkombinationen:   Iconia A1-810, A3 - Tablet muss komplett ausgeschaltet sein. - Schalten Sie das Gerät ein und halten Sie dabei die lauter Taste gedrückt. - Nach kurzer Zeit erscheint das BOOT MENU. - Nun wählen Sie "Wipe Data/Factory Reset" aus. Nach dem Bestätigen wird das System zurückgesetzt. - Wählen Sie nun "Restart Now" aus um das Tablet neu zu starten.   Iconia A1-830 - Schalten Sie Ihr Tablet zuerst komplett aus, indem Sie die Power-Taste ca. 10 Sekunden gedrückt halten. - Halten Sie anschließend die Lauter- und Power-Taste zusammen gedrückt, bis sich Ihr Tablet einschaltet. - Wählen Sie im Recovery-Menü mit der Leiser-Taste "wipe data/factory reset" aus und bestätigen Sie mit der Power-Taste. - Wählen Sie mit der Leiser-Taste "yes -- delete all user data" aus und bestätigen Sie erneut mit der Power-Taste. - Nachdem die Formatierung angeschlossen ist, bestätigen Sie "reboot system now" mit der Power-Taste, um Ihr Tablet neu zu starten.   Iconia B1 Serie - Tablet muss komplett ausgeschaltet sein. - Schalten Sie Ihr Gerät ein und halten Sie dabei die lauter Taste gedrückt. - Nach kurzer Zeit erscheint das BOOT MENÜ. - Wählen Sie "SD Image Update Mode" aus und bestätigen Sie die Auswahl mit der Powertaste. - Wählen Sie nun "Android System Recovery" aus. - Nun wählen Sie "Wipe Data/Factory Reset" aus. Nachdem Bestätigen wird das System zurückgesetzt. - Wählen Sie nun "Restart Now" aus um Ihr Tablet neu zu starten. ODER -Tastenanordnnung von rechts oben (Hochformat): -Reset -Power -Lauter -Leiser 1.) Betätigen Sie die Reset-Taste, um das Tablet auszuschalten. 2.) Halten Sie die Lauter- und Power-Taste etwa 5 Sekunden gedrückt. 3.) Dann einmal die Leiser-Taste drücken und mit Power bestätigen. 4.) Etwa 5-10 Sekunden warten (Recovery-Menü wird im Hintergrund geladen). 5.) 4 Mal die Leiser-Taste drücken und mit Power bestätigen. 6.) 4 Mal die Lauter-Taste drücken und mit Power bestätigen. 7.) 15 Sekunden abwarten, bis der Speicher formatiert wurde. 8.) Power-Taste drücken, um den Neustart durchzuführen. 9.) Tablet etwa 2 Minuten liegen lassen. Iconia A21x, A51x und A70x Leiser (zwei Punkte) Lauter (ein Punkt) 1. Halten Sie Ihr Gerät so, dass sich die Lautstärke-Tasten auf der Oberseite befinden. 2. Drücken und halten Sie die Leiser- und Power-Tasten um das Geräts einzuschalten. 3. Wenn das Gerät vibriert, Power-Taste loslassen und die Leiser-Taste gedrückt halten. 4. Wenn das Gerät erneut vibriert, Leiser-Taste loslassen und die Lauter-Taste gedrückt halten. 5. Wenn "Booten Recovery Kernel-Image" auf dem Bildschirm angezeigt wird, Lauter-Taste wieder loslassen. Iconia A500 und A501 1.) Schalten Sie Ihr Tablet zuerst komplett aus. 2.) Halten Sie das Tablet so, dass sich die Lautstärketasten an der Oberseite befinden. 3.) Stellen Sie den Schalter für die Bildschirmsperre auf "an" (nach rechts schieben). 4.) Halten Sie die Lauter- (Wippe rechts) und Power-Taste zusammen gedrückt. 5.) Wenn das Tablet vibriert, lassen Sie NUR die Power-Taste los. 6.) Schieben Sie mit gedrückter Lauter-Taste den Schalter der Bildschirmsperre nach links. Iconia A200 und A500/A501     Wichtig: Jede dieser Anleitungen führt zu Datenverlust.        
View full article
  Was ist die Acer Community?    Das Internet eröffnet uns neue Wege Dinge zu lernen, Wissen zu teilen und Spaß mit Acer Produkten zu haben. Die Acer Community ist genau dafür gedacht. Die Acer Community ist ein soziales Netzwerk von Anwendern für Anwender. Die Mitglieder erstellen Beiträge, Acer Mitarbeiter nicht. Acer moderiert und stellt Artikel in der Wissensdatenbank ein oder hilft bei der Erstellung von Themen. Unsere Acer community ist eine globale Webseite für alle Elektronik Begeisterten rund um Acer Produkte.  Was kann ich aus der Communtiy lernen oder von ihr erwarten?   1) Lerne von anderen   Es gibt schon tausende Themen und Lösungen. Nutze die Suchfunktion in der Community oder schau Dir hier die einzelnen Theman an. Durchsuche die Antworten nach Lösungen in unseren Top Themen. 2) Lass andere an Deinem Wissen teilhaben und werde belohnt.    Acer meint, dass jeder Anwender seinen Beitrag leisten kann.  Einige sind technisch sehr aufwendig zu lösen; andere kennen die Lösung und wollen es mitteilen. Hier ist der Raum für alles. Mit über 200000 Mitgliedern weltweit ist die Acer Community die erste Adresse für Knowhow und Wissen rund um die Acer Produkte. 3) Anleitung für neue Ideen   Schaut rein in unser IDEEN Portal und teile neue Ideen, Produkte, Anregungen oder einfach “die” Lösung für….. Die Ideen werden durch Acer Mitarbeiter geprüft und bewertet. Viele Ideen sind schon umgesetzt und in neue Produkte geflossen! Evtl. Ist Dein Idee die nächste Innovation!  Welche Belohnungen gibt es für Mitglieder?   Jedes Mitglied startet mit einem Rang.  Der Rang stellt den Community Status da. Mehr Beiträge bedeuten auch einen höheren Rang. Ein höherer Rang schaltet neue Privilegien frei.  Nach und nach steigen die aktivsten Mitglieder in den Status ACE auf.  Dieses Elite Team stellt die meisten Beiträge in die Community und auch die meisten Lösungen.    Ich habe da mal eine Frage, was sollte da rein?   Schau genau, welches Modell Du besitzt. Schreib uns welches Betriebssystem installiert war oder ob Du es selbst installiert hast. Wenn Du ein Update ins System eingebaut hast oder sonst das installierte System verändert hast, sollten wir das auch wissen. Beschreibe klar Dein Problem, zeige uns wie Du es reproduzieren kannst. Wenn es Fehlermeldungen gibt, mach ein Screenshot und stelle diesen mit ein. Aufschreiben geht natürlich auch. Sind Anwendungen betroffen, dann sag uns bitte welche, auch die Version ist wichtig und hilft weiter. Habe ein wenig Geduld.  Die Community braucht immer ein wenig um zu antworten. Ein oder zwei Tage kann es schon mal dauern. So, welche Regeln gibt es hier?    Alle Regeln finden sich in der Acer Community Endbenutzer Vereinbarung.   Wie bekommen ich Hilfe mit dem Community System?   Wir haben hier einige Hilfe Seiten, die Dir sicher weiter helfen.    Willkommen in der Acer Community!  
View full article
Wenn das E1-572G nach Update auf Windows 8.1 nicht runter fährt, dann hilft folgende Anleitung: 1. Installation des Atheros WLAN/Bluetooth Treibers: http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Wireless%20LAN/Wireless%20LAN_Atheros_10.0.0.263_W81x64_A.zip?acerid=635187312656536562&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE Hierdurch lässt sich das Problem der fehlerhaften Bluetooth Komponente im Geräte-Manager beheben. 2. Installation des ePower Managements: http://global-download.acer.com/GDFiles/Application/ePower/ePower_Acer_7.00.8100_W81x64_A.zip?acerid=635234505032743494&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE Hierbei handelt es sich um eine zusätzliche Energieverwaltung, welche auch die Ansteuerung der beiden Grafikkarten übernimmt. 3. Installation der nachfolgenden Treiber (bitte diese Reihenfolge beachten): Intel Chipset Treiber http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/Chipset/Chipset_Intel_9.4.0.1026_W81x64_A.zip?acerid=635230454499383810&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE Intel Management ME Treiber http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/MgmtEngine/MgmtEngine_Intel_9.5.14.1724_W81x64_A.zip?acerid=635171481570804525&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE Intel VGA Treiber http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/VGA/VGA_Intel_10.18.10.3355_W81x64_A.zip?acerid=635230447572503810&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE AMD VGA Treiber http://global-download.acer.com/GDFiles/Driver/VGA/VGA_AMD_13.152.0.0_W81x64_A.zip?acerid=635170566890654373&Step1=NOTEBOOK&Step2=ASPIRE&Step3=ASPIRE Bitte führen Sie nach jeder Treiberinstallation einen Neustart des Gerätes durch. Zu Fehlern bei der Treiberinstallation ist es hier nicht gekommen.
View full article
Version 1.2 (Datum 9. September 2013) Willkommen in der globalen Acer Community und vielen Dank für Ihre Teilnahme. Acer hat diese Nutzergruppe erstellt, um eine weitere Möglichkeit anzubieten, Antworten zu finden, Probleme zu beheben und das Maximum aus Ihren Acer Produkten herauszuholen. Die Acer Community Endbenutzer Vereinbarung (im folgenden ACEV genannt) regelt das gesunde, spaßige und informative Erlebnis für alle Nutzer dieser Community. Acer empfiehlt allen Nutzern dieser Community, das gesamte Dokument sorgfältig zu lesen und zu beachten. Mit der Annahme dieser Vereinbarung erkennen Sie die ACEV vollständig an. Nur Acer ist berechtigt, gegebenenfalls notwendige Änderungen vorzunehmen. Wenn Acer entscheidet, dass Änderungen an der ACEV notwendig sind, kann diese Vereinbarung jederzeit geändert werden. Werden durch Acer Änderungen an der ACEV vorgenommen, werden von Acer angebrachte Maßnahmen ergriffen, um die Mitglieder der Community zu informieren. ACEV Begriffe und Bedingungen zur Nutzung: Allgemeine Begriffe und Bedingungen:   Mit der Annahme der ACEV, räumt Acer Ihnen einen nicht übertragbaren, begrenzten  Zugang zur Nutzung  Acer Community ein. In Ergänzung zu den Bedingungen der ACEV, gelten die grundsätzlichen Acer Bestimmungen zur Nutzung der Acer Community.Die grundsätzlichen Acer Bestimmungen gelten, im Falle von Wiedersprüchen, vorrangig den Bestimmungen dieser ACEV. Beachten Sie folgende Hinweise: (http://www.acer-group.com/public/index/legal.htm)  Acer billigt keine Ratschläge, Beträge, Ansichten oder Meinungen, die von Nutzern der Acer Community für andere Nutzer veröffentlicht werden. Veröffentlichen Sie niemals persönliche Daten wie z.B. Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse oder einen vollständigen Namen in der Community. Acer behält sich das Recht vor, im eigenen Ermessen,  Beträge zu ändern, verschieben und ganz oder teilweise zu löschen, wenn diese nicht in Übereinstimmung mit der ACEV stehen. Acer bemüht sich nach Treu und Glaube, Berichte über Verletzungen der ACEV zu verfolgen, Acer allein behält sich das Recht vor weitere Maßnahmen, als Reaktion auf die Verletzung der ACEV, zu ergreifen. Acer stellt in dieser Acer Community keinen offiziellen Support bereit. Bitte beachten sie, dies ist ein Forum von Benutzern für andere Benutzer ist. Acer wird, nach eigenem Ermessen, sicherstellen, dass unbeantwortete Fragen beantwortet werden. Jede Information, welche durch Mitarbeiter der Firma Acer erteilt werden, unterstehen den Acer Richtlinien. Einzelne Mitglieder der Community können mit erweiterten Rechten ausgestattet werden. Diese Rechte führen nicht zu einer Beschäftigung bei Acer. Beiträge von offiziellen Mitarbeitern der Firma Acer sind als solche gekennzeichnet. Die Acer Datenschutzerklärung  (http://www.acer-group.com/public/index/privacy.htm) gilt auch für die persönlichen Informationen, welche in der Community bereitgestellt werden. Acer benutzt möglicherweise "Cookies" oder vergleichbare Technologien um das Benutzererlebnis zu verbessern. Dies gilt auch für weitere Produkte und Services. Weitere Details finden Sie unter (http://www.acer-group.com/public/index/privacy.htm) Mit Benutzung der Acer Community erklären Sie Ihr Einverständnis E-Mails, welche mit Ihrer Aktivität im Forum zu haben, zu erhalten. Beispiel ist der Hinweis auf eine Antwort einer gestellten Frage im Forum.  Die Aufforderung zur Teilnahme an einer Umfrage zur Verbesserung der Community kann ebenfalls per E-Mail erfolgen. Dieser Teilnahme kann jederzeit durch einen, in jeder E-Mail enthaltenen link, widersprochen werden. Mitwirkung in der Acer Community: Übermittelte Themen: Die Acer Community ist weiterer Weg für Kunden und potentielle Kunde der Firma Acer um konstruktiv und effizient Lösungen zu finden und Acer Produkte zu nutzen. Für gewöhnlich sollten die Ergänzungen an die Community in Form einer technischen Frage oder technisch basierten Antwort erfolgen. Inhalte ohne sinnvolles technisches Wissen, oder Inhalte welche zu Verlust der Garantie / Gewährleistung führen können ohne Warnung entfernt werden. Beispiele, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, können sein: Acer Bestimmungen oder interne Arbeitsanweisungen Acer Unternehmensentscheidungen oder Sachverhalte die der Verschwiegenheitspflicht unterliegen Zukünftige Produktentwicklungen Regionale Varianten der Acer Bestimmungen und Richtlinien und/oder Produkte Petitionen jeglicher Art Diskussionen oder Streitereien jeglicher Art Themen wie Rooting oder umgehen von Sperren einzelner Geräte Seien Sie respektvoll, höflich und zuvorkommend: Alle Nutzer der Acer Community sollten sich willkommen fühlen und sich einbringen dürfen. Die Acer Community ist eine globale Gemeinschaft. Sie ist ein Ort wo sich Nutzer aus aller Welt treffen und miteinander kommunizieren können. Respektieren Sie andere Kulturen welche Deutsch nicht als Muttersprache sprechen. Acer wird keine Äußerungen oder Inhalte tolerieren, welche unhöflich, verleumderisch, aufrührerisch, anstößig, vulgär oder pornografisch sind, ebenso jegliche Kommentare mit sexuellen, rassistischen, radikalen, kulturellen oder ethnischem Inhalten. Bleiben Sie themenbezogen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Beitrag zum Forum passt. Nehmen Sie Bezug auf die Foren, Themen oder Beiträge, in die Sie Posts einstellen. Wenn Sie eine neue Frage haben, dann starten Sie bitte einen neuen Beitrag, bevor Sie eine bestehende Diskussion unnötig unterbrechen. Wenn möglich, testen und überprüfen Sie Lösungen bevor Sie diese in der Community veröffentlichen. Sie sind selbst verantwortlich, für Ihre Entscheidungen welche aus den Lösungen und Vorschlägen der Community erfolgen. Umfragen an die Community werden nur durch Acer Moderatoren, Beschäftigte der Firma Acer oder den Community Manager initiiert. Werbung ist nicht erlaubt. Die Acer Community schließt ausnahmslos eine Nutzung zur Werbung für eigene Produkte/Dienstleistungen oder andere Angebote der Mitglieder aus. Angemessene Benutzernamen: Alle Benutzernamen sollten mit Bedacht gewählt werden und nicht anstößig oder verletzend für andere Benutzer sein. Hinweis: Sollte Ihnen Ihr möglicher  Benutzername anstößig oder verletzend vorkommen und Sie sind sich nicht sicher, ist er es vermutlich auch! Wählen Sie bitte in diesem Fall einen anderen Benutzernamen. Benutzernamen sollten keine persönlichen Informationen, wie URLs, E-Mail Adressen oder Telefon Nummern enthalten oder andere Mitglieder denken lassen, Sie seien ein Mitarbeiter der Firma Acer. Halten Sie die örtlichen Gesetze ein. Übermitteln Sie keine Inhalte an die Acer Community, welche zu illegalen Aktionen aufrufen, oder als solche ausgelegt werden können. Unterstützen, erleichtern oder fördern Sie in keiner Weise Verfahren oder "Workarounds"  welche Kopierschutzmaßnahmen umgehen. Alle Veröffentlichungen in der Acer Community müssen das Ergebnis Ihrer eigenen Bemühungen sein oder Sie müssen im Besitz einer Lizenz sein, diese Arbeit nutzen zu dürfen. Vereinbarung zum Einreichen von Informationen: Mit der Übermittlung an die Acer Community räumen Sie Acer das Recht ein, diese Information uneingeschränkt, unbefristet und weltweit zu nutzen. Acer behält sich das Recht vor diese Information bei Bedarf zu nutzen, übersetzen, veröffentlichen, ändern und diese öffentlich zu machen. Wenn Sie Acer diese Rechte nicht einräumen, dann veröffentlichen Sie keine Inhalte in der Acer Community. Veröffentlichen Sie keine, nur direkt an Sie persönlich gerichtete Kommunikation, wie zum Beispiel  E-Mail, Chat Protokolle oder private Nachrichten, ohne Zustimmung des Autors. Dies gilt auch für jede Kommunikation, die Sie von/durch Acer, Acer-Mitarbeiter, Moderatoren oder anderen Mitgliedern der Community erhalten haben. Die Benutzung der privaten Nachrichten ist durch die Community-Richtlinien geregelt. Jede Verletzung dieser Richtlinien stellt einen Missbrauch der privaten Nachrichten Funktion da. Verletzung der ACEV:  Nichtbeachtung der ACEV führt gegeben falls zur Entfernung oder Änderung Ihres Beitrags. In schwerwiegenden oder wiederholten Fällen, kann Acer den Community Account zeitweise oder permanent sperren. Acer behält sich das Recht vor jeden Beitrag zu löschen oder wird jede nötige Maßnahme gegen den Account Nutzer ergreifen.
View full article
Dieser Artikel bezieht sich nur auf: Windows 8 Verwenden Sie die folgenden Schritte zum Aufrüsten von Windows 8 auf Windows 8 Pro oder Media Center zu Windows 8 Pro hinzufügen. Drücken Sie Windows ( )-Taste + Q. Geben Sie Features hinzufügen in das Suchfeld ein und wählen Sie Einstellungen. Klicken Sie auf Features zu Windows 8 hinzufügen. Wenn Sie einen Product Key erwerben müssen, klicken Sie auf Ich möchte online einen Product Key erwerben. Sie erhalten eine schrittweise Anleitung zum Kauf eines Product Keys, der anschließend für Sie eingegeben wird. Wenn Sie bereits einen Product Key haben, klicken Sie auf Ich habe bereits einen Product Key. Geben Sie Ihren Product Key ein und klicken Sie auf Weiter. Lesen Sie die Lizenzbedingungen, wählen Sie das Kontrollkästchen zum Akzeptieren der Lizenzbedingungen, und klicken Sie auf Features hinzufügen. Wenn Sie Windows 8 installiert hatten, startet Ihr PC automatisch neu, und Windows 8 Pro mit Media Center ist geladen. Wenn Sie Windows 8 Pro installiert hatten, startet Ihr PC automatisch neu, und Windows Media Center steht zur Verfügung. Weiter Informationen über zusätzliche Windows-Features und Aufrüstungen finden Sie auf der Seite Windows 8 - Features hinzufügen von Microsoft.
View full article
  Für die meisten Geräte werden keine aktualisierten Treiber für Windows 8.1 benötigt. Alle Treiber sind zertifiziert und werden von Acer unterstützt. Sie finden die Treiber auf unserer Acer-Supportseite.
View full article
Windows 8.1 führt mehrere Verbesserungen an Windows 8 ein. Diese Verbesserungen umfassen Änderungen an dem Desktop, die Benutzeroberfläche sowie Sicherheit und verbesserte Netzwerkfunktionen. Einige Windows 8.1 Verbesserungen umfassen: Booten auf den Desktop Start-Taste auf dem Desktop Verbesserte Suchfunktionen Verbesserte Maus und Tastatur Erfahrung Verbesserungen für Personalisierung, zum Beispiel können Sie Ihren Desktop-Hintergrund auch als Hintergrund für den Startbildschirm nützen. WEITERE INFORMATIONEN Für weitere Informationen über Windows 8.1-Funktionen, finden Sie unter Ausführliche Informationen zu Windows 8.1.
View full article
In Windows 8.1 können Sie direkt auf den Desktop-Modus booten statt des Windows 8 Startbildschirms. Verwenden Sie die folgenden Schritte zum booten direkt auf Ihrem Desktop: Wenn Windows 8.1 installiert ist, klicken Sie auf die Desktop -Kachel um in den Desktop-Modus zu gelangen. Drücken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften . Klicken Sie auf die Registerkarte Navigation , dann unter dem Abschnitt Startseite, aktivieren Sie die Option Beim anmelden anstelle der Startseite den Desktop anzeigen . Klicken Sie auf OK , und dann Neustarten. Ihr System wird nun direkt auf Ihrem Desktop starten.
View full article
Windows 8.1 fügt einen Startknopf auf Ihrem Desktop dazu. Mit diesem Startknopf können Sie den Startbildschirm umgehen und eine App Liste anzeigen lassen. Diese Liste kann vollständig mit den Desktop-Anwendungen und Moderne UI Apps angepasst werden. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken um das Windows Quick Link-Menü anzuzeigen. Dieses Menü bietet schnellen Zugriff auf nützliche Windows-Werkzeugen wie Energieoptionen, Eingabeaufforderung, Systemsteuerung usw.  
View full article
Windows- 8.1 fügt die Funktion um die Desktop-Schriftarten sowie die Symbole größer oder kleiner zu verändern für alle Anzeigen ein. Verwenden Sie die folgenden Schritte zum anpassen der Größe der Schriftarten und Symbole Ihres Desktops führen Sie bitte folgende Schritte durch: Drücken Sie die Windows ( )-Taste + C, um Ihre Charms zu öffnen. und wählen Sie Suchen . Screiben Sie Systemsteuerung , und wählen Sie Systemsteuerung aus den Suchergebnissen. Wählen Sie Anpassung und unter Anzeige tippen oder klicken Sie auf Mache Text und andere Elemente größer oder kleiner . Überprüfen Sie die Einstellung Lassen Sie mich Skalierungsniveau für alle meine Anzeigen wählen . Wählen Sie Ihre bevorzugte Größe und klicken Sie auf Übernehmen . Falls erforderlich ausloggen und wieder anloggen um die Änderungen zu übernehmen.
View full article
  Dieser Artikel bezieht sich nur auf: Windows 8.1 Update   Wenn Ihr System mit einer Intel Grafikkarte ausgestattet ist, kann das Update für Windows 8.1 wegen inkompatiblen Treibern fehlschlagen. Verwenden Sie die folgenden Schritte zum sicherstellen, dass das Windows 8.1 Update ordnungsgemäß installiert: Drücken Sie Windows ( )-Taste + S , oder wischen Sie vom rechten Rand des Bildschirms, und tippen Sie auf Suchen . Geben Sie devmgmt.msc ein, und tippen Sie auf oder klicken Sie auf devmgmt.msc in den Suchergebnissen. Tippen oder klicken Sie auf den Pfeil vor Grafikkarten . Tippen Sie auf den Punkt Intel-Grafiktreiber , oder mit der rechten Maustaste des Intel-Grafiktreibers , und klicken Sie auf Deinstallieren . Es erscheint das Menu mit der Aufforderung zum Systemneutart und wählen Sie Nein oder Später aus . Starten Sie den Windows Store  um die Installation des Windows 8.1 Update zu starten. Wiederherstellung des Betriebssystems Wie kann ich Windows neu installieren? Sollte Ihre Software nicht mehr reagieren oder das System durch schädliche Software infiziert worden sein, gehen Sie bitte folgendermaßen vor: SCHRITT A Bevor Sie Windows neu installieren, versuchen Sie, die Änderungen rückgängig zu machen, die das Problem ausgelöst haben können. Lesen Sie bitte den Artikel in unserer Wissensdatenbank Verwenden der Systemwiederherstellung in Windows XP, Vista und 7. SCHRITT B Sollte das Problem weiterhin bestehen, setzen Sie Windows mit der Wiederherstellungs-Software auf den ursprünglichen Werkszustand zurück: Sichern Sie erst all Ihre persönlichen Daten, da bei der Wiederherstellung all Ihre Dateien wie z. B. E-Mails und Fotos gelöscht werden. Schalten Sie den Computer ein. Wenn das Acer-Logo angezeigt wird, drücken und halten Sie die ALT-Taste gedrückt, während Sie wiederholt die F10-Taste drücken. Lassen Sie die Tasten los, wenn die Meldung angezeigt wird, dass Windows Dateien lädt. Nachdem das Systemwiederherstellungsprogramm geladen wurde, folgen Sie den Eingabeaufforderungen, um das Betriebssystem erneut zu installieren. Sollte die Wiederherstellungssoftware nicht starten, verwenden Sie die Wiederherstellungs- DVDs oder -CDs; lesen Sie den Artikel in unserer Wissensdatenbank Wiederherstellung mit CDs oder DVDs.
View full article
Alle Informationen zu Windows 8.1 finden sich unter:   http://www.acer.de/ac/de/DE/content/windows81-update   Hier sind alle Geräte aufgeführt, für die Acer Windows 8.1 Unterstützung anbietet.   Alle Treiber sind zu finden unter:   http://www.acer.de/ac/de/DE/content/drivers   Über Eingabe der Seriennummer oder der SNID finden Sie die passenden Treiber.   Auch über die Produktreihe sind die Treiber zu finden.   Für Einsteiger findet sich auch ein kleines Tutorial für Windows 8.1   http://www.acer.com/windows8-tutorial/template.html?Lang=German_Germany
View full article
Android-Smartphones stellen normalerweise automatisch eine Internetverbindung her. Wenn Ihr Handyvertrag jedoch keine Internetverbindung enthält, werden Ihnen beim Websurfen oder bei der Benutzung von E-Mail- und Chatdiensten die Kosten für die Datenübertragung berechnet. LÖSUNG Deaktivieren der Datenverbindung: Öffnen Sie die Registerkarte Applikationen und tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie auf Wireless Controls (Wireless-Bedienung) oder Wireless & Networks. Tippen Sie auf Mobile Networks und entfernen Sie die Markierung aus dem Kästchen Data enabled (Daten-aktiviert). WURDE DAS PROBLEM DADURCH GELÖST? Sollte das Telefon dennoch versuchen online zu gehen, entfernen Sie die Option zur Datenverbindung völlig: Öffnen Sie die Registerkarte Applikationen und tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie auf Wireless Controls (Wireless-Bedienung) oder Wireless & Networks. Tippen Sie auf Mobile Networks und dann auf Access Point Names (Zugangspunkt-Namen). Tippen Sie auf Ihre Zugangspunkt-(APN-)Einstellung. Ist Ihr APN-Typ Default (werksseitige Einstellung), tippen Sie auf Menu (Menü) und wählen Sie Delete APN (APN entfernen).
View full article
  Wie erstelle ich ein USB-Wiederherstellungsmedium in Windows 8? Video (derzeit nur in Englisch)   http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ZBJsh-lkQt8   Sie können auf einem USB-Stick eine Sicherungskopie der Werkseinstellung zum Wiederherstellen von Windows 8 auf Ihrem Computer anlegen. Sie können diesen Stick verwenden, um Windows neu zu installieren oder Probleme zu ermitteln, wenn Windows nicht startet. Sie brauchen dazu einen USB-Stick mit mindestens 16 GB. VORSICHT Der Vorgang löscht den gesamten Inhalt von Ihrem USB-Stick. Sie müssen die Energieverwaltungseinstellungen deaktivieren, bevor Sie Ihren Sicherungs-Stick anlegen. LÖSUNG Verwenden Sie die folgenden Schritte zum Anlegen eines Sicherungs-USB-Sticks: Drücken Sie auf die Tasten   Windows ( )-Taste +   Q. Geben Sie   Wiederherstellung   ein und klicken Sie auf   $brandnameWiederherstellungsverwaltung. Klicken Sie auf   Create Factory Default Backup. Wählen Sie   Copy content from the recovery partition to the recovery drive   (Inhalt der Wiederherstellungspartition auf Wiederherstellungsmedium kopieren) und klicken Sie auf   Next   (Weiter). Wählen Sie Ihren USB-Stick aus und klicken Sie auf   Next   (Weiter). Klicken Sie auf   Create   (Anlegen). Bei der Frage, ob die Wiederherstellungspartition von Ihrem Computer gelöscht werden soll, klicken Sie   No   (Nein).
View full article
Frage Auf www.acer.de finde ich keinen Treiber für mein Gerät. Antwort Schauen Sie bitte auch unter ftp://ftp.acer-euro.com/   Dort finden Sie auch Treiber für ältere Geräte, welche nicht mehr auf www.acer.de zu finden sind.
View full article
Ein Gerät funktioniert nicht, und im Geräte-Manager erscheint ein gelbes Ausrufezeichen. Was kann ich tun? Ein gelbes Ausrufezeichen auf einem Gerätesymbol im Geräte-Manager zeigt an, dass Windows ein Problem mit dem Gerät festgestellt hat. Das Problem kann die verschiedensten Ursachen haben. Folgen Sie daher der Anleitung, um das Problem zu beheben. Führen Sie die automatische Problembehebung von Microsoft für Windows Vista und 7 aus: Hardwaregeräte werden nicht erkannt oder funktionieren nicht . Aktualisieren Sie den Treiber des Gerätes: Installation von Treibern und Applikationen, die von der $brandname Support-Website heruntergeladen wurden Laden Sie die BIOS-Grundeinstellungen. Weitere Informationen finden Sie auf Konfiguration des BIOS. Führen Sie eine Windows-Aktualisierung aus: Für Windows Vista oder 7 Klicken Sie auf Start und danach auf Alle Programme. Klicken Sie auf Windows Update (Windows-Aktualisierung). Ein neues Fenster zeigt alle erhältlichen Treiber an. Wählen Sie die Treiber, die Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Install updates (Aktualisierungen installieren). Für Windows XP Klicken Sie auf Start und danach auf Alle Programme. Klicken Sie auf Windows Update, und dann Custom (Individuell). Klicken Sie unter Select by Type (Nach Typ auswählen) auf Hardware, Original. Wählen Sie die Treiber, die Sie installieren möchten, und drücken Sie ENTER. Betriebssystem wiederherstellen: Wiederherstellung des Betriebssystems.
View full article